a11258

Hören
ekkw.de - Audioportal


Einfach hören wann Sie wollen und nichts mehr verpassen - mit dem Audio-Portal auf ekkw.de. Die medio Redaktion in Frankfurt und Kassel und die Kirchenredaktion des Hessischen Rundfunks produzieren jede Woche Radiosendungen mit Berichten rund um unsere Landeskirche.

Jetzt können Sie diese Beiträge nicht nur im Radio hören, sondern jederzeit im Internet auf sie zugreifen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick und hören Sie sich ausgewählte Beiträge an.

2013-01-10

Linktipp:

Weitere Audio-Beiträge unserer Radio-Redaktionen finden Sie im Archiv des Medienportals der Landeskriche unter:

medio.tv/audio


Beiträge aus dem Audioarchiv

Bischof Hein diskutiert mit Jugendlichen über Big Data

Es ist ja schon verrückt, wie viel Google und Co über uns wissen. Da hab ich nur mal kurz ´nen Krimi im Internet bestellt, und schon weiß Amazon, was mich noch alles interessieren könnte. Big Data heißt das Zauberwort. Über die Vor- und Nachteile der digitalen Welt haben jetzt Schüler der Kinzig-Schule in Schlüchtern mit Bischof Martin Hein aus Kassel gesprochen. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat die Schüler gefragt, was das Gespräch mit dem Bischof ihnen gebracht hat. (10.09.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Hit from Heaven-Gottesdienst mit "Wenn sie tanzt" in Niedenstein

Einen ungewöhnlichen Gottesdienst gibt es heute in Niedenstein. Da steht nämlich der Song „Wenn Sie tanzt“ von Max Giesinger im Mittelpunkt. Pfarrer Johannes Böttner. (10.09.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Vorbereitung zum Hit-From-Heaven-Sonntag

Im Rhein-Main-Gebiet finden heute viele ungewöhnliche Gottesdienste statt, zum Song von Max Giesinger, „Wenn sie tanzt“. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat mit Pfarrer Burkhard von Dörnberg aus Niederissigheim bei Hanau gesprochen. (10.09.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Vorbereitung zum Hit-From-Heaven-Sonntag

„Wenn sie tanzt“ – dieser Song von Max Giesinger steht heute im Mittelpunkt von vielen Gottesdiensten, auch in Osthessen. In Bad Soden-Salmünster präsentiert Sängerin Verena Dietz von der Caravan-Bigband das Lied, zusammen mit einer Pianistin und einer Tänzerin. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat mit ihr gesprochen. (10.09.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Hit-From-Heaven-Sonntag 2017 Vorbericht

Max Giesinger tourt ja gerade durchs Hessen. Am 30. September ist er in Baunatal. Und morgen hört man sein Lied auch in der Kirche. In über 40 Gottesdiensten steht „Wenn sie tanzt“ im Mittelpunkt beim „Hit-From-Heaven-Sonntag“. Diesmal geht es in den Gottesdiensten darum, wie wir mit Musik und Tanz den Stress im Alltag vergessen können. So, wie Max Giesinger das in seinem Lied beschreibt. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat ihn gefragt, warum er den Song seiner alleinerziehenden Mutter gewidmet hat. (07.09.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Du kannst es nur singen, wenn du daran glaubst

Kunst, die kämpfen will, aber nicht vernichten. Befreien, aber nicht besiegen. Sich erheben, aber nicht beherrschen, nicht einmal den politischen Gegner. Dafür steht die Gospelsängerin Queen Esther Marrow, auch wenn es ihr nicht immer perfekt gelingt. (02.09.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Schönheit hilft

Auch in größter Not können Menschen nicht auf Schönheit verzichten. Sie brauchen sie sogar, um zu überleben, so berichtet eine Korrespondentin aus der Ukraine. (01.09.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Einstellungssache

Egal, was passiert. Es kommt immer auf die Einstellung dazu an. Fühle ich mich wie erstarrt, mit dem Rücken zur Wand, als Opfer? Oder sehe ich einen Ausweg und kann die Situation entschärfen. (31.08.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Umfrage: Neue Kraft tanken

Kopfhörer auf, das Radio aufdrehen und abheben. Viele Menschen tanken neue Energie für den Alltag, wenn sie Musik hören. So wie im Lied von Max Giesinger „Wenn sie tanzt“. Und es gibt noch ganz andere Möglichkeiten. (31.08.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Zum Glück bin ich nicht wie die Anderen

„Die Leute, die in die Kirche gehen, tun am Sonntag so heilig und sind es im Alltag überhaupt nicht.“ Kirchgänger sind wirklich keine besseren Menschen. Aber denken sie das von sich selbst? (30.08.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Namen fürs Leben

Die Aufgabe, einen Vornamen auszuwählen, ist für viele Eltern eine ganz schöne Herausforderung. Mit dem Trend gehen, aber nicht in übertriebener Weise. Kreativ sein, aber bitte nicht zu sehr. (29.08.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Perfekt und allein oder bedürftig und kontaktfreudig?

Fitnessmodels werden von vielen Menschen bewundert. Sie sind schön, stark, immer perfekt. Doch sind sie nicht häufig auch sehr einsam? Der 14jährige Rocky ist da ganz anders und doch wirkt er glücklicher und zufriedener. (28.08.2017)

Ein Beitrag von Carmen Jelinek

Erster Unverpackt-Laden in Nordhessen

Mehr als 600 Kilogramm Müll produziert jeder Deutsche pro Jahr. Es geht auch anders: Die 22-Jährige Helen Neuwirth hat in Kassel gerade den Bio-Laden „die Butterblume“ eröffnet. Das Besondere: Egal ob Milch, Haferflocken oder Waschmittel - die Kunden bringen ihre eigenen Behältnisse mit und befüllen sie selbst. Ganz ohne Verpackung geht aber auch hier nicht. Katrin Bodschwinna war in dem neuen Geschäft. (28.08.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Ein riesiges Luther-Portrait auf dem Acker

Das Portrait von Martin Luther ist ja dieses Jahr ziemlich häufig zu sehen: Auf Kaffeetassen, Frisbee-Scheiben, Socken oder als Playmobilfigur. Aber das wird jetzt noch getoppt. In Homberg-Mardorf pflügt Landwirt Erhard Schröder Luthers Kopf in ein riesiges abgeerntetes Stoppelfeld, fast so groß wie fünf Fußball-Felder. (28.08.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Bibel aktuell: Worte sind Silber, Taten sind Gold.

Das ist manchmal ganz schön enttäuschend. Da sagt einer ständig: wir sind doch Freunde, und wenn´s mal drauf ankommt, ist er nicht da. Und dann bekommt man plötzlich Hilfe von Menschen, von denen man es gar nicht erwartet hat. Wahre Freundschaft und Liebe zeigen sich eben durch Taten und nicht durch Worte. Pfarrer Lars Hillebold aus Kassel, wie sieht das die Bibel? (27.08.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Bibel aktuell: Ja- und Neinsager

Das ist manchmal ganz schön enttäuschend. Da sagt einer ständig: wir sind doch Freunde, und wenn´s mal drauf ankommt, ist er nicht da. Und dann bekommt man plötzlich Hilfe von Menschen, von denen man es gar nicht erwartet hat. Wahre Freundschaft und Liebe zeigen sich eben durch Taten und nicht durch Worte. Pfarrerin Beate Rilke aus Wächtersbach, wie sieht das die Bibel? (27.08.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Bischofsvisitation im Kirchenkreis Schmalkalden

Einen Gottesdienst mit Bikern – den konnte Bischof Martin Hein letzten Sonntag bei seinem Besuch des Kirchenkreises Schmalkalden in Thüringen erleben. Die Atmosphäre und die weiteren Stationen seiner Visitation haben ihn sehr beeindruckt. Begleitet wurde er von Pröpstin Sabine Kropf-Brandau (Bad Hersfeld). (27.08.2017)

Ein Beitrag von Torsten Scheuermann

Tatort Bibel: Kain und Abel

Tatort Bibel: Kain tötet seinen Bruder Abel aus Neid und Eifersucht. Was hier als Konflikt zwischen zwei Brüdern geschildert wird, ist eine bekannte Erfahrung: Dem Erfolg des einen steht der Misserfolg des anderen gegenüber, ohne dass dafür ein ersichtlicher Grund auszumachen wäre! Deshalb stellt sich auch für uns die Frage: Wie gehen wir mit dem Erfolg des anderen um, obwohl wir uns ebenso bemüht haben, dafür aber keine Anerkennung erhalten? (27.08.2017)

Ein Beitrag von Claudia Rudolff

Die Uni Marburg und die Hessische Stipendiatenanstalt

Marburg ist stolz auf seine Uni. Auch deshalb weil sie die älteste protestantische Uni der Welt ist. Gegründet von Philipp dem Großmütigen vor fast 500 Jahren. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat mit Pfarrerin Maike Westhelle gesprochen. (25.08.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Unser komplettes Audioarchiv finden Sie unter medio.tv



Unsere Radiosendungen:

Für welche Radiosender in Hessen wir kirchliche Sendungen produzieren, erfahren Sie weiter unten:

Radiosender

a8087

Unsere Radiosendungen

2010-10-29

Hessischer Rundfunk (hr)

Täglich können Sie in den Wellen des Hessichen Rundfunks (hr) Sendungen der Kirchenredaktion hören. Werktags begleitet Sie ein Gedanke für den Tag – und über ihn hinaus: anregend und informativ, tröstend und aktuell. Jeden Sonntag die Morgenfeier mit Fragen des christlichen Glaubens – biblisch fundiert und lebensnah – und die Sonntagsgedanken. Und an Feiertagen können Sie einen Live-Gottesdienst aus Hessen hören.

Weitere Informationen zu den Kirchensendungen im hr finden Sie unter www.ekkw.de/rundfunk

HIT RADIO FFH

Jeden Sonntag produzieren katholische und evangelische Redaktionen in Hessen «Kreuz und quer», das Magazin der Kirchen beim hessichen Privatsender Hit Radio FFH.

Neben Musik, Nachrichten und Wetter werden Sie dort über das Neueste aus der Kirche und andere religiöse Themen informiert, unter anderem in folgenden Rubriken:

Unglaublich! - Das Quiz rund um Bibel und Kirche:
Sendezeit: sonntags (im Verlauf des Magazins)

Kreuz und quer in Hessen- Nachrichten aus ihrer Region:
Sendezeit: sonntags um 7.25 Uhr

Bibel-Aktuell - Was Sie im Gottesdienst erwartet:
Sendezeit: sonntags um 8.34 Uhr

Außerdem von Montag bis Samstag:
Aktuelle Beiträge rund um Kirche und Glaube und der Zwischenton - die Verkündigung mittwochs um 21.40 Uhr

Weitere Informationen zum Magazin finden Sie auf der Senderseite von Hit Radio FFH und das Beste aus der Kirchensendung können Sie hier auch als Podcast abonnieren.

Radio BOB

Nachdenken, Information und natürlich die Super Hits für Hessen - Unser Magazin «Bobs Sonntag: Kirchenzeit» beim hessischen Privatsender Radio Bob kommt ohne Moderatoren aus.

Dafür gibt´s viel Musik und Beiträge rund um Kirche und Glauben.

Auch Nachrichten und Wetter kommen nicht zu kurz. Das ökumenische Magazin ist ein informativer «Wachmacher», jeden Sonntag von 8 bis 10 Uhr bei Radio Bob.

harmony.fm

Kirche, Classic Hits und gute Laune - Jeden Sonntag von 6 bis 9 Uhr präsentieren wir Ihnen unter dem Motto «Good Times. Good Musik» in unserem Magazin «Ausgesprochen Himmlisch» das Neueste aus der Kirche und andere religiöse Themen, natürlich ökumenisch!


 

Klassik Radio

Auch für die Fans klassischer Musik machen wir Programm aus unserer Region, informieren über herausragende Konzerte und neue Klangkörper.