a11258

Hören
ekkw.de - Audioportal


Einfach hören wann Sie wollen und nichts mehr verpassen - mit dem Audio-Portal auf ekkw.de. Die medio Redaktion in Frankfurt und Kassel und die Kirchenredaktion des Hessischen Rundfunks produzieren jede Woche Radiosendungen mit Berichten rund um unsere Landeskirche.

Jetzt können Sie diese Beiträge nicht nur im Radio hören, sondern jederzeit im Internet auf sie zugreifen. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick und hören Sie sich ausgewählte Beiträge an.

2013-01-10

Beiträge aus dem Audioarchiv

Walken und Wallen

hr4-Walking-Tag! Wenn man in Bewegung, auf dem Weg, ist kann man den Kopf frei bekommen, Gedanken ordnen und manchmal stellen sich auch neue Erkenntnisse ein. (17.05.2017)

Ein Beitrag von Bernd Spriestersbach

Beten hilft

In der heutigen schnellen, lauten und unruhigen Welt suchen Menschen immer öfter Stille und Einkehr, die ihnen hilft und neue Kraft schenkt. (17.05.2017)

Ein Beitrag von Bernd Spriestersbach

Kreativ handeln

Diplomatisch, beharrlich, kreativ und unkonventionell. Diese Eigenschaften zeichnen Friedrich den Weisen besonders aus - ein wirklich weiser Mann! (17.05.2017)

Ein Beitrag von Bernd Spriestersbach

Gott spricht - Die Losungen als tägliches Wort Gottes

Die Losung des Tages lautet: "In eines Mannes Herzen sind viele Pläne; aber zustande kommt der Ratschluss des Herrn." (Spr 19,21) Was kann oder will uns das sagen? (17.05.2017)

Ein Beitrag von Bernd Spriestersbach

Flagge zeigen - Bekennen, wozu man steht

Flagge Zeiten! Sich bekennen, wozu man steht. Zeigen, wofür man eintritt. Lange Zeit war das out. Doch, da scheint sich etwas zu ändern. (17.05.2017)

Ein Beitrag von Bernd Spriestersbach

Hit from Heaven: Santa Esmeralda, Don´t Let Me Be Misunderstood

Dieser Song beschreibt, wie es ist, wenn man sich von Menschen, die einem nahe stehen, nicht verstanden fühlt. Vielleicht hilft es, die Schuld dafür nicht nur bei den anderen zu suchen, meint Siegfried Krückeberg. (08.05.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Reformations-Truck macht Station in Marburg

Nächster Stopp: Marburg. Da hält am 7. Mai der „Reformationstruck“. Ein 16 Meter langer Sattelschlepper, ganz in Blau, in den man reinspazieren kann. Hier feiern die evangelischen Gemeinden in Marburg jetzt 36 Stunden lang 500 Jahre Reformation. Wie es in diesem Truck aussieht, weiß Organisatorin Katja Simon. medio-Reporter Davide di Dio hat mit ihr gesprochen. (03.05.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Kinderakademie in Hofgeismar: „Eben mal die Welt retten – Der Klimawandel und wir“

Was hat meine Kleidung, unsere Ernährung oder meine Hobbies mit dem Klimawandel zu tun – und wie können wir ihn aufhalten. Das wird bei der Kinderakademie in Hofgeismar ganz spannend aufbereitet. Pfarrer und Mitorganisator Uwe Jakubczyk. (02.05.2017)

Ein Beitrag von Christian Fischer

Bedingungsloses Grundeinkommen

Stellen Sie sich mal vor, Sie bekommen 1000 Euro im Monat, einfach so. Egal, ob Sie arbeiten oder nicht. Und das für jeden. Alle bekämen dann ein bedingungsloses Grundeinkommen. (30.04.2017)

Ein Beitrag von Christian Fischer

Bibel lesen 5 Tage und 5 Nächte

Das erfolgreichste Buch der Welt in einer Lesung. In Bad Hersfeld wird ab Freitag die ganze Bibel vorgelesen – von vorne bis hinten, fünf Tage lange in der Martinskirche. FFH-Reporter Götz Greiner, wer liest denn da? (30.04.2017)

Ein Beitrag von Götz Greiner

Pilgern mit dem Traktor auf dem Lutherweg

Über 130 Trecker werden im Kirchenkreis Hersfeld unterwegs sein. Und zwar auf den Spuren Luthers. Die rund 36 Kilometer lange Strecke ist nämlich der Weg, den Martin Luther vor fast 500 Jahren durch die Region genommen hat. Die Idee dazu hatte Pfarrer Thomas Funk, selbst ein begeisterter Traktorfahrer. (29.04.2017)

Ein Beitrag von Torsten Scheuermann

Fleetwood Mac, Little Lies

Schon klleine Lügen in einer Partnerschaft können zeigen, wie wichtig es ist, sich gegenseitig zu sagen, was einen am anderen stört, um so die Beziehung wieder zu festigen, meint Siegfried Krückeberg. (27.04.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Bibel aktuell: Wir sind keine Kannibalen

"Liebe geht durch den Magen.” Das gilt nicht nur für die Beziehung zwischen Partnern, sondern auch für die Beziehung zwischen uns Menschen und Gott. In der Bibel sagt Jesus zu seinen Jüngern: “Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm.” Wie ist das gemeint, Pfarrer Dirk Kroker aus Alheim-Oberellenbach? (26.04.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Gründonnerstagsaktion: Mahl ganz anders in Kassel

Straßentheater zeigt das letzte Abendmahl in der Kasseler Innenstadt. 13 Laienschauspieler wollen am Gründonnerstag diese Woche darauf aufmerksam machen. Dabei ist auch Hubert Heck von der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. (24.04.2017)

Ein Beitrag von Christian Fischer

Gemdeindepraktikum für Theologiestudierende

Konfirmanden unterrichten oder selbst mal eine Predigt in der Kirche halten – das konnten jetzt Theologiestudierende hautnah erleben: Bei einem fünfwöchigen Gemeindepraktikum. (24.04.2017)

Ein Beitrag von Torsten Scheuermann

Bibel aktuell: Bibel aktuell: Alles nur Einbildung?

Vielleicht kennen Sie das: Da sitzt man in der Familie oder mit Freunden zusammen, erzählt sich alte Geschichten. Und plötzlich sind die Gefühle von damals wieder da: Freude, Ängste und Erleichterung, als würde es jetzt passieren. So ist das auch den Jüngern von Jesus gegangen. Nach seinem Tod erleben sie immer wieder, dass Jesus ihnen begegnet. Pfarrerin Kathrin Mantey aus Spangenberg. (23.04.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Schülerprojekttag bei der Woche für das Leben

Kinder kriegen ist gar nicht so leicht. Fast jedes fünfte Paar hat Schwierigkeiten, ein Baby zu bekommen. Und viele nehmen dafür medizinische Hilfen in Anspruch. Künstliche Befruchtung, Samenspende oder Leihmutterschaft. Aber wie weit soll man da gehen? Das ist das jetzt Thema eines Projekttags für Schüler in der Jugendkulturkirche Kassel. Wir haben mit Jan Seeberg und Sarah Bork vom Kasseler Wilhelmsgymnasium gesprochen. (23.04.2017)

Ein Beitrag von Torsten Scheuermann

Bibel aktuell: Alles nur Einbildung?

Vielleicht kennen Sie das: Da sitzt man in der Familie oder mit Freunden zu-sammen, erzählt sich alte Geschichten. Und plötzlich sind die Gefühle von damals wieder da: Freude, Ängste und Erleichterung, als würde es jetzt passieren. So ist das auch den Jüngern von Jesus gegangen. Nach seinem Tod erleben sie immer wieder, dass Jesus ihnen begegnet. Pfarrerin Almuth Böhler aus Marburg. (23.04.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Bibel aktuell: Alles nur Einbildung?

Vielleicht kennen Sie das: Da sitzt man in der Familie oder mit Freunden zu-sammen, erzählt sich alte Geschichten. Und plötzlich sind die Gefühle von da-mals wieder da: Freude, Ängste und Erleichterung, als würde es jetzt passieren. So ist das auch den Jüngern von Jesus gegangen. Nach seinem Tod erleben sie immer wieder, dass Jesus ihnen begegnet. Pfarrer Wilhelm Laakmann. (23.04.2017)

Ein Beitrag von - kein Sprecher -

Anlassen der Motorräder 2017

Die evangelische Kirche eröffnet die Motorradsaison. Tausende Biker werden heute zum traditionellen „Anlassen“ in Niedergründau bei Gelnhausen erwartet. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet. (21.04.2017)

Ein Beitrag von Siegfried Krückeberg

Unser komplettes Audioarchiv finden Sie unter medio.tv



Unsere Radiosendungen:

Für welche Radiosender in Hessen wir kirchliche Sendungen produzieren, erfahren Sie weiter unten:

Radiosender

a8087

Unsere Radiosendungen

2010-10-29

Hessischer Rundfunk (hr)

Täglich können Sie in den Wellen des Hessichen Rundfunks (hr) Sendungen der Kirchenredaktion hören. Werktags begleitet Sie ein Gedanke für den Tag – und über ihn hinaus: anregend und informativ, tröstend und aktuell. Jeden Sonntag die Morgenfeier mit Fragen des christlichen Glaubens – biblisch fundiert und lebensnah – und die Sonntagsgedanken. Und an Feiertagen können Sie einen Live-Gottesdienst aus Hessen hören.

Weitere Informationen zu den Kirchensendungen im hr finden Sie unter www.ekkw.de/rundfunk

HIT RADIO FFH

Jeden Sonntag produzieren katholische und evangelische Redaktionen in Hessen «Kreuz und quer», das Magazin der Kirchen beim hessichen Privatsender Hit Radio FFH.

Neben Musik, Nachrichten und Wetter werden Sie dort über das Neueste aus der Kirche und andere religiöse Themen informiert, unter anderem in folgenden Rubriken:

Unglaublich! - Das Quiz rund um Bibel und Kirche:
Sendezeit: sonntags um 7.34 Uhr

Kreuz und quer in Hessen- Nachrichten aus ihrer Region:
Sendezeit: sonntags um 7.25 Uhr

Bibel-Aktuell - Was Sie im Gottesdienst erwartet:
Sendezeit: sonntags um 8.25 Uhr

Außerdem von Montag bis Samstag:
Aktuelle Beiträge rund um Kirche und Glaube und der Zwischenton - die Verkündigung mittwochs um 21.54 Uhr

Weitere Informationen zum Magazin finden Sie auf der Senderseite von Hit Radio FFH und das Beste aus der Kirchensendung können Sie hier auch als Podcast abonnieren.

Radio BOB

Nachdenken, Information und natürlich die Super Hits für Hessen - Unser Magazin "Bobs Kirchenzeit" beim hessischen Privatsender Radio Bob kommt ohne Moderatoren aus.

Dafür gibt´s viel Musik und Beiträge rund um Kirche und Glauben.

Auch Nachrichten und Wetter kommen nicht zu kurz. Das ökumenische Magazin ist ein informativer "Wachmacher", jeden Sonntag von 8 bis 9 Uhr bei Radio Bob.

harmony.fm

Kirche, Classic Hits und gute Laune - Jeden Sonntag von 6 bis 9 Uhr präsentieren wir Ihnen in unserem Magazin "Himmlisch" das Neueste aus der Kirche und andere religiöse Themen, natürlich ökumenisch!


 

Klassik Radio

Auch für die Fans klassischer Musik machen wir Programm aus unserer Region, informieren über herausragende Konzerte und neue Klangkörper.