Kommentare
Kommentare

Kommentare zu diesem Beitrag:

03.12.2015 | Andreas Rietz

„Ich bin durch Zufall auf diesen Artikel gestossen und habe mich sehr gefreut ihn lesen zu dürfen. Herr Bischof Hein hat beeindruckend geantwortet und bei mir auf alle Fälle ins Herz getroffen, obwohl das Unglück in unserer heutigen Zeit ja schon "lange" zurück liegt. Jeder Mensch hat eine Selbstverantwortung und kann bei Unglücken nicht einem anderen die Sache in die Schuhe schieben und dem lieben Gott erst recht nicht. Ihr Andreas Rietz”


Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Regeln auf ekkw.de.