EKKW Aktuell 140826 Thema Gospelkirchentag 2014: Fotoimpressionen von den Stadtbühnen

Am Samstag, 20. September, gab es von 10.30 bis 20.00 Uhr in der Kasseler Innenstadt alles, was die Gospelmusik zu bieten hat. Und das live auf fünf Bühnen. Mit dabei waren Gospelchören aus dem In- und Ausland und auf dem Opernplatz stand die Hessenbühne, auf der die Chöre aus Hessen sangen.

2014-09-20 14626

7. Internationaler Gospelkirchentag in Kassel
Fotoimpressionen von den Stadtbühnen

 
Foto: Das Bühnenprogramm bot in der Kasseler Innenstadt die ganze Bandbreite des Gospel. (Foto: medio.tv/Schauderna) Das Bühnenprogramm bot in der Kasseler Innenstadt die ganze Bandbreite des Gospel. (Foto: medio.tv/Schauderna)

Am Samstag, 20. September, gab es von 10.30 bis 20.00 Uhr in der Kasseler Innenstadt alles, was die Gospelmusik zu bieten hat. Und das live auf fünf Bühnen. Mit dabei waren Gospelchören aus dem In- und Ausland und auf dem Opernplatz stand die Hessenbühne, auf der die Chöre aus Hessen sangen.

Konzerte am Opernplatz (Hessenbühne)

Kurhessische Kantorei «Joy of Life» (Marburg), «Open Arms» (Niedervellmar), «Get Up!» (Kassel)

(Fotos: medio.tv/Schauderna)

Konzert am Königsplatz

«TEN SING»

(Fotos: medio.tv/Schauderna)

Konzerte an der Treppenstraße

«150 PS feat. Carl Abraham Ellis» (Battenberg), «Undivided» (USA)

(Fotos: medio.tv/Schauderna)

Konzert in der Jugendkulturkirche

«spirited voices» (Karlsruhe)

(Fotos: medio.tv/Schauderna)

Konzert in der Karlskirche

«Circle of Joy» (Kassel)

(Fotos: medio.tv/Socher)

«Gossau Gospel Choir» aus der Schweiz auf der Treppenstraßen-Bühne

 

«SoulTeens meets TEN SING» in der Kreuzkirche

  

«Bee Geesus» aus Slowenien auf der Treppenstraßen-Bühne

 


keyboard_arrow_left Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

radio Umfrage:

Was bedeutet Singen für die Menschen? Die medio-Radioredaktion hat sich in Kassel umgehört: