Aktuell: Kirchen und Diakonie laden zum Fundraising-Forum 2018 Frankfurt ein

Kassel / Frankfurt a.M. (medio). Für den 7. Juni 2018 laden die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Diakonie Hessen in Kooperation mit der Fundraising Akademie zum Fundraising-Forum 2018 Frankfurt ein. Beim diesjährige Fundraising-Forum erwarte die Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl praxisorientierter Seminare, mit denen konkrete Fundraising- Aktivitäten vor Ort unterstützt werden sollen, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. So könnten sich Interessierte z.B. in einem zweiteiligen Workshop für Einsteiger über Stiftungen und deren Alleinstellungsmerkmale, den Einsatz von Spendenhomepages oder die Nachlassabwicklung informieren.

Beim Forum berichten auch Praktiker von ihren Erfahrungen in der Fundraising-Arbeit. So spricht u.a. Jochen Brühl, ehrenamtlicher Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V., über den Aufbau von Großspender-Beziehungen und die Arbeit in föderalen Strukturen. Neben den inhaltlichen Teilen des Forums gebe es zudem viel Raum zum Austausch, heißt es in der Ankündigung. Zum Ausklang des Forums nimmt das Musikkabarett „Duo Camillo“ manch wundersame Spielart des Fundraisings auf´s Korn. (29.05.2018)

2018-05-29 25244

Fundraising für Einsteiger leicht gemacht
Kirchen und Diakonie laden zum Fundraising-Forum 2018 Frankfurt ein

Seit 16 Jahren ein Ort, an dem Fundraising-Aktive und Interessierte aus Kirche und Diakonie zusammenfinden, um sich auszutauschen und neue Impulse zu bekommen. (Foto in der Grafik: Carsten Ott)

Kassel / Frankfurt a.M. (medio). Für den 7. Juni 2018 laden die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Diakonie Hessen in Kooperation mit der Fundraising Akademie zum Fundraising-Forum 2018 Frankfurt ein. Beim diesjährige Fundraising-Forum erwarte die Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl praxisorientierter Seminare, mit denen konkrete Fundraising- Aktivitäten vor Ort unterstützt werden sollen, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. So könnten sich Interessierte z.B. in einem zweiteiligen Workshop für Einsteiger über Stiftungen und deren Alleinstellungsmerkmale, den Einsatz von Spendenhomepages oder die Nachlassabwicklung informieren.

Beim Forum berichten auch Praktiker von ihren Erfahrungen in der Fundraising-Arbeit. So spricht u.a. Jochen Brühl, ehrenamtlicher Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V., über den Aufbau von Großspender-Beziehungen und die Arbeit in föderalen Strukturen. Neben den inhaltlichen Teilen des Forums gebe es zudem viel Raum zum Austausch, heißt es in der Ankündigung. Zum Ausklang des Forums nimmt das Musikkabarett „Duo Camillo“ manch wundersame Spielart des Fundraisings auf´s Korn. (29.05.2018)

Name
  • Sabine Schlitt
  • Organisationsbüro
  • (0561) 9378-215
  • (0561) 9378-450
  • sabine.schlitt@ekkw.de
  • Internetseite
  • Fundraising-Forum Frankfurt 2018
    Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
    Landeskirchenamt – Referat Spendenwesen
    Wilhelmshöher Allee 330
    34131 Kassel

file_download Programm und Anmelde-Info:

Flyer zum Fundraising Forum Frankfurt mit Programm und Anmelde-Unterlagen:

arrow_forward Spendenwesen:

Weitere Informationen finden Sie auf den Service-Seiten des Referats Spendenwesen unter: