blick in die kirche

Musikvideo
„Till We Meet Again”

Das Musikvideo kan man sich auf der Plattform „Vimeo” ansehen.

Auch wenn gemeinsames Singen weiterhin nicht möglich ist: Der Landesgospelchor Get Up! hat den Song "Till We Meet Again" im Virtual-Choir-Verfahren aufgenommen und auch als Video produziert.

Dabei nahmen sich die Sänger:innen zunächst einzeln auf. Mit dem fertigen Musikmix von Tobias Eichelberg im Ohr sangen dann alle noch einmal Playback fürs Video, das dann von David Heise zusammengeschnitten wurde.

"Till We Meet Again" wurde früher (vor „Corona”) häufig als Schlusslied in der Chorprobe gesungen. Während der Pandemie ist es dann zu einem Sehnsuchtslied in den Online-Proben geworden. Auch wenn der Liedtext eigentlich vom Wiedersehen im Himmel spricht, drückt das Lied aktuell vor allem die Sehnsucht nach einem befreiten Wieder-Sehen und Wieder-Singen nach der Pandemie aus – und nach so vielem anderen, wie die „Wunsch-Wörter” im Video zeigen.

Gleichzeitig kommen mit diesem Song auch die tragischen Seiten der Pandemie in den Blick: Die schweren Krankheitszeiten, die Abschiede von lieben Menschen – und die Hoffnung, sie „dermaleinst” wiederzusehen!

Hier geht es zum Video