blick in die kirche

Eine laute Kirche

Wie ist es um die Kirchenmusik in Kurhessen-Waldeck bestellt? Konkret: Wie geht es in den nächsten Jahren weiter, wenn die Mitglieder weniger und die Finanzen knapper werden? Denn – wie in allen Arbeitsbereichen – sollen auch in der Kirchenmusik bis 2026 die Kosten um ein Viertel gekürzt werden, um die Kirche zukunftssicher zu machen. Ein Gesamtkonzept für die Kirchenmusik ist dazu auf dem Weg. Qualität auf allen Ebenen – mit weniger Geld? Wird die Quadratur des Kreises gelingen? Wir werden in einem späteren Heft darüber berichten. In dieser Ausgabe geht es um das Motto: „Eine laute Kirche ist attraktiv.”

Lothar Simmank



Vorschaubild E-Paper
Zum Lesen bitte anklicken

Liebe Leserinnen und Leser,
an dieser Stelle finden Sie die Zeitschrift blick in die kirche als ePaper: Sie können die Seiten am Bildschirm durchblättern, vergrößern und lesen sowie markierte Links anklicken, um weiterführende Informationen und zusätzliche Materialien zu unseren Themen  zu erhalten. Es gibt eine Suchfunktion, um gezielt nach Begriffen zu suchen und Sie können Sie das ePaper sogar in sozialen Netzwerken teilen.

Probieren Sie es aus!