blick magazin

YouTube-Video
Peter Tauber: Änderte nach dramatischer Notoperation sein Leben

Peter Tauber im Interview mit SWR-Moderator Wolfgang Heim

Es war der 31. Oktober 2017, der das Leben des CDU-Generalsekretärs Peter Tauber komplett veränderte. An diesem Abend wurde er mit einer lebensbedrohlichen Darmentzündung ins Krankenhaus eingeliefert, eine Notoperation rettete ihm das Leben.

Nach der Intensivstation kamen die Reha und die Erkenntnis, dass es keine Schwäche und schon gar keine Schande ist, wenn man für sich an einem bestimmten Punkt seines Lebens zu der Erkenntnis kommt, dass man nicht mehr kann. Ein halbes Jahr später wechselte Tauber den Job und wurde Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Tauber ist wieder gesund, läuft wieder Marathon und erzählt seine Geschichte aktuell in dem Buch „Du musst kein Held sein.“

Im SWR-Interview spricht der Politiker und EKKW-Synodale Peter Tauber über seine lebensbedrohliche Krankheit und aktuelle Fragen.

 

Hier geht es zum Video auf YouTube