blick magazin

Weihnachten – Das stimmungsvolle Fest

Das erste Mal wende ich mich an Sie als Herausgeberin des „blick“. Ich freue mich sehr über diese neue Aufgabe. Die Hefte, die ich mir angeschaut habe, zeigten die ganze Vielfalt und Breite des Lebens in unseren Gemeinden.

Und so soll es auch in diesem Heft sein. „Weihnachten – das stimmungsvolle Fest“. Das kann man als Feststellung und als Frage lesen. Das Weihnachtsfest ist für viele Menschen, selbst wenn sie gar nicht religiös sind, von starken Gefühlen begleitet. Sie reichen meist tief in unsere Kindheit zurück, sind mit Sehnsüchten und Erinnerungen und darum auch mit Erwartungen gefüllt – aber eben auch manchmal belastet und sogar schmerzhaft. Immer mehr wird Weihnachten auch kommerziell geprägt, was die Freude manchmal sehr trübt.

Das Heft möchte die Gefühle ein wenig sortieren
helfen, um dem auf die Spur zu kommen, worum es geht: die Geburt Jesu, die Ankunft Gottes in der Welt. Welche Gefühle und Stimmungen ruft das in uns hervor? Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre und ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Vorwort von Dr. Beate Hofmann
Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck



Vorschaubild E-Paper
Zum Lesen bitte anklicken

Liebe Leserinnen und Leser,

an dieser Stelle finden Sie die Zeitschrift blick in die kirche als ePaper: Sie können die Seiten am Bildschirm durchblättern, vergrößern und lesen sowie markierte Links anklicken, um weiterführende Informationen und zusätzliche Materialien zu unseren Themen  zu erhalten. Es gibt eine Suchfunktion, um gezielt nach Begriffen zu suchen und Sie können Sie das ePaper sogar in sozialen Netzwerken teilen.

Probieren Sie es aus!