Geschlossene Gesellschaft
 

Es war ein Mensch, der machte ein großes
Abendmahl und lud viele dazu ein.
Und er sandte seinen Knecht aus zur
Stunde des Abendmahls, den Geladenen
zu sagen: Kommt, denn es ist alles bereit!
Und sie fingen an alle nacheinander,
sich zu entschuldigen.

Da wurde der Hausherr zornig und
sprach zu seinem Knecht:
Geh schnell hinaus auf die Straßen und
Gassen der Stadt und führe die Armen,
Verkrüppelten, Blinden und Lahmen
herein, dass mein Haus voll werde.

(aus Lukas 14,16-23)