Elisabeth (ganz links) mit ihrer Familie mütterlicherseits. Neben ihr sitzen ihre Mutter, Königin Gertrud von Ungarn, sowie ihre Tanten, Königin Agnes von Frankreich und Herzogin Hedwig von Schlesien (mit Heiligenschein), und zu deren Füßen Äbtissin Mechthild von Kitzingen. In der Mitte sind Elisabeths Großeltern, Agnes von Rochlitz und Graf Berthold IV. von Andechs, Herzog von Meranien, zu sehen; dann Elisabeths Onkel, Patriarch Berthold von Aquileia, Bischof Ekbert von Bamberg und Graf Otto VII. von Andechs, Herzog von Meranien (von links nach rechts). (Breslau, Universitätsbibliothek, Hedwigslegende von 1451, Freytagsche Handschrift, Sign. IV F 192, Bl. 5r, Foto: Hessisches Staatsarchiv Marburg)