Das Armreliquiar Elisabeths, entstanden um 1240, stammt aus dem Prämonstratenserinnen-Kloster Altenberg bei Wetzlar. Dort lebt Elisabeths Tochter Gertrud von 1229 bis zu ihrem Tod 1297. Eigentum der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Bendorf-Sayn. (Foto: Bildarchiv Foto Marburg)