Der Elisabethschrein wurde zwischen 1235 und 1249 von unbekannten Goldschmieden aus dem Rheinland geschaffen. Er besteht aus einem Holzkasten, auf den die aus vergoldetem Silberblech getriebenen Figuren, Reliefs und Zierstücke montiert sind. Marburg, Elisabeth-Kirche (Foto: Bildarchiv Foto Marburg)