Pressebereich

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht des Presse-bereichs:

zurück zurück zur Übersicht

Pressemitteilung:
Das aktuelle Stichwort: Elisabeth von Thüringen

Marburg (epd). Elisabeth wurde 1207 als Tochter von König Andreas II. auf der Burg Sáros Patak (Nordungarn) geboren. Sie wuchs auf der Wartburg in Thüringen auf und heiratete 1221 Landgraf Ludwig IV., der 1227 starb. Elisabeth verließ im Jahr darauf die Wartburg und ging nach Marburg.

In der Stadt an der Lahn widmete sie sich ganz der Pflege der Armen und Kranken. Für sie ließ Elisabeth vor den Toren Marburgs eine Kapelle und ein Hospital errichten. Am 17. November 1231 starb die einstige Landgräfin als Franziskanerin in Marburg und wurde dort begraben. 1235 erfolgte die Heiligsprechung durch Papst Gregor IX. Noch im gleichen Jahr wurde der Grundstein für die gotische Elisabeth-Kirche gelegt. (06.03.2006)