Pressebereich

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht des Presse-bereichs:

zurück zurück zur Übersicht

Pressemitteilung:
Kirchen präsentieren Logo zum Elisabethjahr 2007

Marburg/Kassel (epd). 2007 jährt sich der Geburtstag der Elisabeth von Thüringen (1207-1231) zum 800. Mal. Aus diesem Anlass haben die Evangelischen Kirchen von Kurhessen-Waldeck und in Hessen und Nassau, deren Diakonische Werke sowie das Bistum Fulda gemeinsam ein Logo entwickelt, teilte Jürgen Römer, evangelischer Geschäftsführer des Elisabethjahrs, am Donnerstag in Kassel mit.

Der Entwurf stamme von der Fuldaer Grafik-Agentur M 3-Interaktiv, fügte Römer hinzu. Während die Bildmarke, eine stilisierte Darstellung Elisabeths mit einer Rose, ökumenisch sei, unterscheide sich die Wortmarke: In den evangelischen Kirchen laute sie: "Elisabeth von Thüringen. 1207-2007", im Bistum Fulda "Heilige Elisabeth von Thüringen. 1207-2007".

Eröffnet wird das Elisabethjahr nach Römers Angaben bereits am 17. November dieses Jahres, dem 775. Todestag, mit der erstmaligen Präsentation der Wanderausstellung "Krone, Brot und Rosen" im Haus der Kirche in Kassel sowie einer Vesper in der Elisabethkirche in Marburg. Die Schau über Leben und Wirken der ungarischen Königstochter, Frau des thüringischen Landgrafen Ludwig IX. und christlichen Wohltäterin werde bis 2008 an rund 80 Orten in insgesamt zehn Bundesländern zu sehen sein.

Zahlreiche weitere Veranstaltungen folgen, so zum Beispiel ab März 2007 die Ausstellung "Elisabeth in Marburg und der Dienst am Kranken" im Marburger Landgrafenschloss. In der Stadt an der Lahn widmete sich Elisabeth der Pflege der Armen und Siechen. Für sie ließ sie vor den Toren Marburgs eine Kapelle und ein Hospital errichten. Am 17. November 1231 starb sie, 1235 erfolgte die Heiligsprechung durch Papst Gregor IX. Weitere Informationen im Internet unter www.800-jahre-elisabeth.de. (06.07.2006)