Evangelische Kirche Haindorf

Hauptsstraße 10
98590 Haindorf

Informationen zur Kirche

Sehenswertes

Die dem Heiligen Kreuz geweihte ehem. Wallfahrtskirche beherbergt eine Kopie des Heiligen Grabes. Am Karfreitag wird eine Abbildung des Gekreuzigten in das Grab gelegt. In der Osternacht wird die Auferstehung Jesu gefeiert.
Besonders unsere Kapelle mit ihrem ausgemalten Kreuzrippegewölbe und dem \"Ewigen Licht\" lädt zum Beten und Verweilen ein.

Geschichtliches

Um die nicht genau datierte frühgotische Kapelle wurde 1444 die zweischiffige Wallfahrtskirche errichtet. Die beiden historischen Glocken von 1462 und 1464 wurden vor Ort durch den Naumburger \"Meister mit dem Rautenmotiv\" gegossen. Durch die Firma Bachert wurden 1997 zwei weitere Glocken erstellt.

Hinweise

Die Kirche ist von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr täglich geöffnet.
Links vom Eingang sammeln wir wöchentlich in einem Korb Lebensmittel für die Schmalkalder Tafel.

Weitere Informationen

  • Wir nehmen am Programm "Offene Kirchen in Kurhessen-Waldeck teil.
  • Bei uns kann man in der Bibel lesen.
  • Wie bieten Führungen an.
  • Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt.
  • Bei uns gibt es Angebote für Kinder.
  • Wir liegen an einem Rad- oder Wanderweg.
  • Wir haben eine Toilette im Umkreis von 100m.

Öffnungszeiten

Montag von 06:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag von 06:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch von 06:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag von 06:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 06:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 06:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag von 06:00 bis 18:00 Uhr

Gottesdienst:
Sonntags 10:30 Uhr Jeden ersten Freitag im Monat ist um 19:30 Uhr Gemeindegebet. Passions- und Adventsandachten in der Kapelle

Infokontakt

Pfarrer Christoph Nordmeyer
Pfarrrer@kirche-haindorf.de
03683-602762

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.kirche-haindorf.de

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht.



Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

zurück