St. Marien

Kirchweg 9
37242 Bad Sooden-Allendorf

Informationen zur Kirche

Sehenswertes

Sehenswert ist die St.Marien Kirche wegen ihrer Lage direkt am Waldrand Soodens. Außerdem gilt es den Chorraum, die Kanzel, die Orgel und die Fenster zu bestaunen.

Geschichtliches

Im 17.Jahrhundert wurde die Kirche in ihrer heutigen Form als evangelische Kirche erbaut, nachdem die Vorgängerkirche während des 30-jährigen Krieges niedergebrannt worden war.
Auf Veranlassung und mit finanzieller Unterstützung des Landgraf Carl wurde die Kirche aufgebaut, um den Beamten und Arbeitern im damaligen Salzwerk Sooden ein Gotteshaus (wieder) zu geben (daher auch Salzkirche genannt).

Der Schlussstein im Gewölbe über dem Altar trägt daher auch die Initialen des Landgrafen: -LC 1699-Cujus nomen sit in benedictione- (Landgraf Carl-sein Name sei gesegnet).

Die Kanzel wurde nur 3 Jahre später eingebracht. Sie wurde von S.Hornegger aus Kirsch- und Nußbaumholz mit Lindenholzintarsien gefertigt.

Der Bezug zum ehemaligen Salzwerk, aus dem sich das heutige Heilbad Bad Sooden-Allendorf entwickelte, spiegelt sich in Verzierungen der vorderen Kirchenbänke und in der Gestaltung der Fenstern wieder, die das Wappen des Salzwerks zeigen und von historischen Vereinen des Ortes gestiftet wurden. Nach aufwändiger Restaurierung erstrahlen die Fenster seit 2015 in neuem Glanz.

Was wäre eine Kirche ohne Orgel?
Die Orgel der St.Marien Kirche besticht durch ihren besonderen Orgelprospekt aus der Barockzeit (frühes 18.Jh.). Die Technik wurde 1980 durch Fa.Bosch (Kassel) erneuert und besticht andächtige wie fachkundige Zuhörer noch immer durch ihren vollen Klang.

Eine der ältesten Glocken der Region findet sich im Turm der St. Marien Kirche. Die Marienglocke wurde 1405 gegossen.

Hinweise

Die St.Marien Kirche steht Besuchern gerne offen. Sie ist verlässlich geöffnet.

Da die St.Marien Kirche am Hegeberg, in den winkligen Gassen Soodens gelegen ist, ist ihr Zugang nicht uneingeschränkt barrierefrei.
Sprechen Sie uns ggf. an, wir sind bei einem Besuch gerne behilflich.

Weitere Informationen, auch zu Führungen, erhalten Sie gern im Gemeindebüro:
Tel. 05652 3249.

Weitere Informationen

  • Wir nehmen am Programm "Offene Kirchen in Kurhessen-Waldeck teil.
  • Wir führen das Signet "Verlässlich geöffnete Kirche".
  • Bei uns kann man in der Bibel lesen.
  • Wie bieten Führungen an.
  • Wir liegen an einem Rad- oder Wanderweg.
  • Wir haben eine Toilette im Umkreis von 100m.

Öffnungszeiten

Montag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch von 09:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Infokontakt

Kirchengemeinde St.Marien -Pfr. Dr.D. Bormuth
pfarramt.badsooden@ekkw.de
05652 3249

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht.



Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

zurück