Pfarrkirche zu Elnhausen

Hermann-von-Vultée-Weg
35041 Marburg

Informationen zur Kirche

Geschichtliches

Um 1235 stand in Elnhausen eine kleine Kapelle. Sie diente Pilgern auf ihrem Weg zu größeren Wallfahrtsorten zur Andacht und stillen Einkehr. Diese Kappelle, mit den Jahren baufällig und zu klein geworden, wurde im Jahr 1741 abgebrochen. Im Jahre 1742/43 entstand an ihrer Stelle die Ev.-Luth. Pfarrkirche zu Elnhausen, welche im Jahre 1905 durch die Beseitigung eines Überbaus im Altarraum weit gehend ihre heutige Form erhielt.

Mittelpunkt der Kirche ist heute neben dem Steinaltar das großflächige Wandbild des Künstlers Erhardt Jakobus Klonk aus dem Jahr 1972. Ursprünglich war Klonk für die Neugestaltung eines Kirchenfensters im Altarraum vorgesehen, das seit geraumer Zeit hinter einem Jesusbild des Elnhäuser Malers Karl Müller verborgen war. Klonk riet jedoch, dass Fenster zuzumauern, um so eine neue Fläche für den Altarraum zu schaffen. Heute hängt das Jesusbild von Müller im Aufgang zur Empore und Klonk wurde zur Realisierung seines ersten Freskos motiviert.

In beeindruckender Kraft zeichnet er in zwei parallelen Erzählsträngen \"Die Gemeinde auf dem Weg zu ihrer Mitte\", so die Kirchenchronik, bzw. schlicht \"Das Paradies\" wie Klonk heute selber sagt. Gemalt sind zentrale Stationen der Menschen in der Geschichte Israels und der Geschichte Jesu aktualisiert mit Motiven der Gegenwart: Arbeit, Beruf, Krieg und Frieden, Gottesnähe und Erlösung. Geprägt von der Offenbarung des Johannes steht im Zentrum das Lamm und das Licht für das Heil und die Kraft des Reiches Gottes. Die Mitte umrahmen stilisierte, Frucht tragende Bäume des Lebens, die am Ufer des lebendigen Wasser stehen. Der gewählte Grünton setzt sich im Anstrich einiger Elemente des Kircheninnenraums fort.

Im Zuge der Neugestaltung wurden Anfang der 1970er Jahre auch die Orgel aus dem Jahre 1877 renoviert, sowie weitere Maßnahmen im Außenbereich vorgenommen.

Im Jahr 1993 feierte die Kirche ihr 250. Jubiläum.

Weitere Informationen

  • Bei uns kann man in der Bibel lesen.
  • Wir sind eine Station auf einem Pilgerweg.
  • Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt.
  • Wir liegen an einem Rad- oder Wanderweg.
  • Wir haben eine Toilette im Umkreis von 100m.

Öffnungszeiten

Montag von 00:00 bis 24:00 Uhr
Dienstag von 00:00 bis 24:00 Uhr
Mittwoch von 00:00 bis 24:00 Uhr
Donnerstag von 00:00 bis 24:00 Uhr
Freitag von 00:00 bis 24:00 Uhr
Samstag von 00:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag von 00:00 bis 24:00 Uhr

Gottesdienst:
09:30 Uhr

Infokontakt

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Elnhausen / Ev.-Luth. Pfarramt Elnhausen, Pfr. Dr. Matti Schindehütte
pfarramt.elnhausen@ekkw.de
06420-7420

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.ekkw.de/elnhausen

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht.



Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

zurück