Bergkirche

Schieferberstraße 33
63584 Gründau

Informationen zur Kirche

Sehenswertes

Die Orgel in der evangelischen Kirche auf dem Berg wurde 1839 von Georg-Franz Ratzmann \"verfertigt\", wie es an einem Schild an der Orgel heißt. Sein Sohn August-Wilhelm hat das Werk aufgestellt. Es war der erste Orgelbau von August-Wilhelm Ratzmann, sein \"Opus No. 1\".

Geschichtliches

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Bergkirche am 15. August 1217. Die herausgehobene Lage lässt aber ein noch früheres Heiligtum vermuten. Nach Untersuchungen im März 2000 stammt das Fundament des Turms aus der Zeit um 1150 oder früher. Ein Sandsteinkopf an der Bergkirche ist ein Werk aus keltischer Zeit. Dieser wurde immer wieder im Gebäude auf dem Berg vermauert. Der Turm der Bergkirche wurde 1556/1557 erbaut. Die Jahreszahl 1557 findet sich an der Ostseite des Turms in der Nähe der Orgel. Sehenswert im Innern des Turms sind die Uhrenstube mit der Räderuhr von J. F. Weule aus dem Jahr 1899 und der Glockenstuhl mit den vier Glocken.

Die über 100 Jahre alte Uhr erfüllt noch heute ihre Aufgabe. Das heutige Kirchenschiff wurde 1838 bis 1840 im neoklassizistischen Stil erbaut. Rechts neben der Eingangstür ist der Grundstein mit der Jahreszahl MDCCCXXXVII (1838) vermauert.

Die größte Kostbarkeit der Kirche ist die Orgel, die 1839 von Georg Franz Ratzmann und seinen Söhnen in Ohrdruf in Thüringen gefertigt und 2008 renoviert wurde.

Weitere Informationen

  • Wir nehmen am Programm "Offene Kirchen in Kurhessen-Waldeck teil.
  • Bei uns kann man in der Bibel lesen.
  • Wie bieten Führungen an.
  • Wir sind eine Station auf einem Pilgerweg.
  • Wir sind auf behinderte Menschen eingestellt.
  • Wir haben eine Toilette im Umkreis von 100m.

Öffnungszeiten

Dienstag von 09:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch von 09:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag von 09:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr
Samstag von 09:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag von 09:00 bis 16:00 Uhr

Gottesdienst:
in der Regel sonntags 10.30 Uhr

Infokontakt

Gemeindebüro / Krau Krauße
gemeindebuero@kirche-aufdemberg.de
06051 / 14060

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.kirche-aufdemberg.de

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht.



Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

zurück