Bahnhofsmission

Bahnhofmission

Bahnhofsmissionen kümmern sich um jeden Menschen,
der zu ihnen kommt – und hören erst einmal zu.


Bahnhofsmissionen unterstützen Menschen auf Reisen:
Mit Auskünften und Hilfe beim Verständigen. Mit Begleitung
beim Ein-, Aus- und Umsteigen. Mit Aufenthalts-, Ruhe- und
Übernachtungsmöglichkeiten. Mit Rollstühlen, Gepäckwagen
oder Hebebühnen. Oder indem sie allein reisende Kinder
begleiten – beispielsweise.

Nach vorheriger Absprache bietet die Bahnhofsmission Bad Hersfeld auch Ein-, Aus- und Umsteighilfen außerhalb ihrer Öffnungszeiten an.
Zugbegleitung möglich auf der Strecke Bad Hersfeld-Fulda


Bahnhofsmissionen helfen in akuten Notlagen:
Kein Schlafplatz. Kein Telefon. Kleidung kaputt. Hunger. Durst.
Bestohlen. Verletzt. Krank. Schwach.


Bahnhofsmissionen beraten und vermitteln in existenziellen
Notlagen: Wohnungslos. Süchtig. Krank. Verarmt. Verzweifelt.
Selbstmordgefährdet.

 

Die Bahnhofsmission in Bad Hersfeld erreichen Sie unter:

Bismarckstr. 1
36251  Bad Hersfeld 
  
Tel:   06621 / 1 46 93
Fax:  06621 / 1 46 93 
  
 
Montag-Freitag : 
      9.00 Uhr - 15.00 Uhr

Nächste Hilfe: Bahnhofsmission
nach oben