Kindergärten

Kindergärten

„Jesus Christus spricht: Lasst die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes.“ (Markus 10,14)

Die Ev. Kirche sieht sich in der Verantwortung für die Erziehung von Kindern. Darum ist es gut und sinnvoll, dass es neben kommunalen Einrichtungen auch Kindergärten bzw. Kindertagesstätten in freier Trägerschaft gibt, von denen sich ein großer Teil unter dem Dach der Kirche befindet.

Gerade auch in Zeiten knapper werdender Finanzmittel, in denen viele soziale und pädagogische Einrichtungen in ihrer Existenz bedroht sind, möchte die Ev. Kirche und d. h. konkret die Kirchengemeinden vor Ort, die pädagogische Arbeit mit Kindern fördern und mit den bestmöglichen Rahmenbedingungen versehen. Durch eine kindgerechte und fundierte Pädagogik wollen wir die Kinder ihrem Alter entsprechend fördern und ebenso in geeigneter Weise auf das folgende Schulleben vorbereiten. Unsere Kindergärten bzw. Kindertagesstätten bieten dafür den entsprechenden Raum.

Da für die positive Entwicklung der Kinder bestimmte Werte grundlegend sind, liegt unseren evangelischen Einrichtungen die religiöse Erziehung in besonderer Weise am Herzen. Hier werden dauerhafte Werte vermittelt, die das ganze menschliche Leben in positiver Weise prägen und begleiten und die für ein gelingendes Leben unverzichtbar sind.

nach oben