Pröpstin Katrin Wienold-Hocke

  • 1961 in Kassel geboren. 
  • 1979 bis 1986 Studium der Evangelischen Theologie und Psychologie in Tübingen, Jerusalem und Marburg.
  • 1986 bis 1988 Vikariat bei Dekan Ernst Giese in Schlüchtern.
  • 1988 bis 1992 Gemeindepfarrerin in  Eschenstruth (Kirchenkreis Kaufungen).
  • 1992 bis 1994 Gemeindepfarrerin in Kassel-Kirchditmold.
  • 1994 bis 2005 Klinikseelsorgerin in Bad Sooden-Allendorf.
  • 2005 bis 2008 Studienleiterin für Pfarrerfortbildung im Evangelischen Predigerseminar Hofgeismar; Schwerpunkte: Spiritualität und Begleitung des Zweitstudiengangs Theologie.
  • 2008 bis 2011 Oberin am Kurhessischen Diakonissenhaus in Kassel.
  • Seit 1. August 2011 Pröpstin des Sprengels Kassel.