Fastenaktion: "Soviel du brauchst..."

„So viel du brauchst...“ ist das Thema der diesjährigen Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit, die am Montag, 19. Februar, um 19:00 Uhr im Evangelischen Forum Kassel am Lutherplatz eröffnet wird.

Vortrag, Workshop und gemeinsames Essen
Pfarrer Stefan Weiß, Klimaschutzmanager der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Kassel, stellt die Aktion vor. Danach hält Oberkirchenrätin Dr. Ruth Gütter, Referentin für Nachhaltigkeit im Kirchenamt der EKD, Hannover, einen Vortrag mit dem Titel „Freiheit zur Begrenzung – Warum die Evangelischen Kirchen für einen nachhaltigen Lebensstil eintreten“. Ein Workshop für Jugendliche in der CROSS jugendkulturkirche kassel und ein gemeinsames Essen beschließen die Eröffnung.

Aschermittwoch bis Ostersonntag
Die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern gilt der Buße und Umkehr. Das biblische Motto der Aktion „So viel du brauchst…“ (2.Mose 16) soll dazu anregen, den eigenen Lebensstil kritisch zu hinterfragen und den unbegrenzten Konsum zu überdenken.

Fasten-Broschüre mit Tipps und Anregungen
Eine Fastenbroschüre gibt Impulse, wie man die Fastenzeit gestalten kann. Jede Woche steht dabei unter einem anderen Thema. So kann man verschiedene Schwerpunkte setzen, wie etwa den Wechsel vom Auto aufs Fahrrad, bewussteres Einkaufen und Kochen oder die Einsparung von Energie. Dazu gibt es zahlreiche Tipps und Links zu den jeweiligen Themen.

Die Fasten-Broschüre und weitere Materialien können kostenfrei bestellt werden unter Tel: 0561/9378-321, E-Mail: klimafasten@ekkw.de, www.klimafasten.de

Die Fastenaktion wird von neun evangelische Landeskirchen, darunter die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, und einem katholischen Bistum getragen. In Kassel laden das Evangelische Forum Kassel, die CROSS jugendkulturkirche kassel und Klimaschutzmanager der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gemeinsam zur Eröffnungsaktion ein. (12.02.2018)