Karwoche und Ostern in Evangelischen Kirchen

Die Karwoche und das Osterfest feiern die evangelischen Kirchengemeinden in Kassel mit besonderen Gottesdiensten, mit Andachten und Musik.

An Gründonnerstag finden abends in fast allen Kirchen Abendmahlsgottesdienste statt und in Gethsemane-Nächsten wird den letzten Stunden Jesu nachgespürt. Zur Todesstunde Jesu an Karfreitag läuten die Glocken um 15 Uhr und vielerorts finden Andachten statt. Ostern begehen viele Gemeinden in Osternachtfeiern mit Gottesdiensten im Kerzenschein. Die Auferstehung Christi wird mit dem Entzünden der Kerzen in den dunklen Kirchen gefeiert, das Licht als Symbol des Lebens weitergereicht. Darüber hinaus gibt es an Ostersonntag und Ostermontag die traditionellen Gottesdienste und einige Taufen. (21.03.2018)