Bischofskandidatinnen stellen sich in Gottesdiensten vor

Die beiden Kandidatinnen für das Bischofsamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Beate Hofmann und Annegret Puttkammer, stellen sich im April in Gottesdiensten in Kassel vor.

Pröpstin Annegret Puttkammer (Herborn) predigt am 19. April (Karfreitag) um 10:00 Uhr im Gottesdienst in der Kasseler Christuskirche; Prof. Dr. Beate Hofmann (Bielefeld) predigt am 28. April um 10:30 Uhr in der Kasseler Friedenskirche. Im Anschluss an die Gottesdienste besteht die Möglichkeit, mit den Kandidatinnen ins Gespräch zu kommen.

Bischofswahl 2019 - so geht es weiter

Am 9. Mai 2019 wählt die Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck auf ihrer Frühjahrstagung in der Evangelischen Tagungsstätte in Hofgeismar die neue Bischöfin. In einer nicht öffentlichen Sitzung wird der Wahlvorschlag begründet und die beiden Kandidatinnen stellen sich den Landessynodalen vor. Die neue Bischöfin wird in einer geheimen Abstimmung gewählt. Erforderlich ist eine Zweidrittelmehrheit der gesetzlichen Mitgliederzahl.

Der Bischofwechsel findet am 29. September 2019 in der Martinskirche in Kassel statt: Bischof Dr. Martin Hein wird in den Ruhestand verabschiedet, die neue Bischöfin wird in ihr Amt eingeführt. (15.04.2019)