Weltgebetstag aus Vanuatu

Worauf bauen wir? - Das ist das Thema des diesjährigen Weltgebetstags, der am Freitag, 5. März in Kassel mit meist ökumenischen Gottesdiensten gefeiert wird – in Kirchen, am Telefon, im Internet und im Fernsehen und als Gottesdienst-zum-Mitnehmen. In diesem Jahr kommt die Liturgie von Frauen aus Vanuatu, einem traumhaft schönen Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Der Inselgruppe setzt der Klimawandel heftig zu. Außerdem gibt es ein hohes Maß an Gewalt gegen Frauen und Kinder. Davon, aber auch worauf sie ihre Zuversicht bauen, erzählen die Frauen aus Vanuatu in ihrer Liturgie, die in Kassel und weltweit gefeiert wird.

Die Gottesdienste am Freitag, 5. März:

In Kirchen

15.00 Uhr

  • Karlskirche, Karlsplatz

15.00-16.30 Uhr

  • Auferstehungskirche, Kirche Rothenditmold, Zionskirche jeweils offene Kirche mit Musik, Stille, geistliches Wort und Gebet

16.00 Uhr

  • Versöhnungskirche, Hummelweg 50
  • Erlöserkirche Fasanenhof, Grillparzerstraße 13

17.00 Uhr

  • Stephanuskirche, Unter dem Riedweg 1
    Anmeldung bei Pfarrer Harald Götte per E-Mail: harald.goette@ekkw.de oder unter Telefon 49 21 91.

17.00 Uhr und 18.30 Uhr

  • Andachten in der Katholischen Kirche St. Michael, Ludwig-Mond- Str.129

18.00 Uhr

  • Immanuelkirche, Wissmanstraße 66
  • Friedenskirche, Elfbuchenstraße/Ecke Fr.-Ebert-Straße
    Anmeldung bei Pfarrer Matthias Meißner, E-Mail: matthias.meissner@ekkw.de oder unter Telefon 17972
  • Maria Königin des Friedens – Fatimakirche, Memelweg 19
    Anmeldung unter Telefon 37014 (dienstags und donnerstags, 10.00 bis 12.30 Uhr)

Online und im Fernsehen

Ab 17.00 Uhr

  • St. Theresia, Heinrich-Schütz-Allee 285
    „Mitnahmepakete“ zum Mitfeiern des Gottesdienstes um 19.00 Uhr auf Bibel TV und auf www.weltgebetstag.de

18.00 Uhr

  • Zoom-Gottesdienst - Anmeldung bis 5. März, 17.00 Uhr, per E-Mail: cornelia.risch@ekkw.de

Am Telefon

18.00 Uhr
Einwahl unter Telefon 0561/58021159

Zum Mitnehmen

17.00-19.00 Uhr
Gottesdiensttüte mit Ideen und Texten zum Abholen, Katharina-von-Bora-Haus, Hupfeldstraße 21; Möglichkeit zum Spenden

Ganztägig an der Kirche Jungfernkopf, Waldecker Straße 28

Weitere Gottesdienste zum Weltgebetstag am Sonntag, 7. März

10.00 Uhr

  • Klosterkirche, Am Klosterhof

10.30 Uhr

  • Johannis Kirche Wolfsanger, Opferberg

11.30 Uhr

  • Ökumenischer Familiengottesdienst
    St. Michael, Ludwig-Mond Straße 129


Hintergrund Weltgebetstag:

Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Es gibt ihn seit über 130 Jahren. Jedes Jahr wird er von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten zum Weltgebetstag, die Mädchen und Frauen weltweit stärken. Zusätzlich sind die Erlöse aus Spenden und Materialverkauf in über 100 Projekte geflossen. Da während der Corona-Pandemie der Materialverkauf eingebrochen ist, wird in diesem Jahr verstärkt um Spenden gebeten, damit diese wichtige Arbeit weitergehen kann.

Spendenkonto:
Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.
Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC: GENODEF1EK1

(26.02.2021)