Holocaust Gedenkkonzert
Wider das Vergessen. Zukunft braucht Erinnern.

27. Januar 2020, 19.00 Uhr -- CROSS jugendkulturkirche Kassel, Lutherplatz 9

Künstler:

Prof. Christian Elsas (Flügel)
Stefan Hunstein (Texte)

 

Einlass: 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 15 Euro / 12 Euro ermäßigt

Vorverkauf: Geschäftsstelle Evangelisches Forum

In Kooperation mit: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel, Katholische Kirche in Kassel, VHS Region Kassel, Sara Nussbaum Zentrum, Gedenkstätte Breitenau, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Deutsch-Israelische Gesellschaft Kassel

Mit freundlicher Unterstützung durch: Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, Kasseler Sparkasse

 

Christian Elsas

erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren. Seine künstlerische Reifeprüfung (Diplom) legte er 1972 an der Musikhochschule in Frankfurt/Main ab, sein Konzertexamen 1977 an der Musikhochschule in Hannover.

Er gehört zu den wenigen Pianisten, deren Spiel nicht nur durch äußerliche Virtuosität, sondern durch Sensibilität und Tiefe des Empfindens überzeugt. Abseits vom Trend einer stromlinienförmigen Interpretation ist die menschliche Wärme kennzeichnend für seine Musikauffassung, mit der er an die Tradition der alten Pianistengeneration anknüpft.

 

Stefan Hunstein

studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. In den 1980er Jahren war er in Freiburg im Breisgau und am Schauspielhaus Bochum engagiert, wo er sich vor allem in Inszenierungen von Andrea Breth einen Namen machte.

Zudem hat Hunstein sich einen Namen als Fernseh- und Kinoschauspieler und Rezitator gemacht. In der Reihe „Die Sprache bringt es an den Tag“ setzt er sich regelmäßig mit dem Nationalsozialismus auseinander.

 

 

 

 

 

8-tägige Studienreise
Nord-Zypern

Die Studienreise widmet sich dem unbekannteren Teil Zyperns. Wie kaum eine andere Region des östlichen Mittelmeeres hat Nordzypern seine Ursprünglichkeit weitgehend erhalten. Über viele Jahrhunderte prägten die unterschiedlichsten Völker diesen Landstrich. Besichtigungen der kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und Orte mit Wanderung in der Natur.

Reiseleitung: Pfarrer i.R. Konrad Hahn

Termin: 16.-23.5.2020

Kosten: ab 1.495 Euro

Teilnehmerzahl: max. 20 TN

Veranstalter: FENER-Reisen GmbH

Information und Anmeldung beim Evangelischen Forum, Tel. 0561 28760-21

 

AKTUELL:

Am 4. Februar findet um 19 Uhr ein Vorbereitungstreffen der Studienreise Nordzypern im Evangelischen Forum, Lutherplatz statt.

Zur thematischen Vorbereitung: Vortrag und Gespräch mit Dr. Carolina Rehrmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena) zum Thema „Der Zypernkonflikt – Wie zeigt er sich im Alltag?“

Im Anschluss an den Vortrag findet ein Gespräch mit dem Reiseleiter Pfarrer Konrad Hahn statt, der detaillierte Informationen zur Reise geben kann.