Über die Gemeinde
Kirchengemeinde Lukaskirche

Die Lukaskirche mit Gemeindezentrum bietet im Stadtteil Kassel-Niederzwehren Räume für die unterschiedlichsten Menschen. Die Kirchengemeinde zählt rund 3.300 Gemeindemitglieder.

Die Lukasgemeinde gibt christlichem Glauben aktuell Gestalt. Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft kommen miteinander ins Gespräch, lassen sich anregen und bereichern sich gegenseitig. „Gemeinsam lebendig bleiben" ist das Leitmotiv der Lukasgemeinde.

Schwerpunkt ist es, christlichem Glauben zeitgemäß Gestalt zu geben. Dieses geschieht besonders in Ausdrucksformen wie Spiel und Theater sowie in der "Tat vor Ort", in diakonischem Handeln. Einen weiteren besonderen Akzent setzt die Gemeinde in der Arbeit mit älteren Menschen -  55 Plus. Hier gibt es besonders qualifizierte Angebote, wie Grips-Kurse - Selbstständig im Alter oder Computerschulungen für Menschen ab 55 Jahre.

Als Kirchengemeinde für den Stadtteil kooperiert die Lukasgemeinde mit Schulen, Vereinen, der katholischen Herz Jesu Gemeinde. Eine besonders enge Kooperation besteht mit der benachbarten evangelischen Kirchengemeinde Matthäuskirche.

Die Kirchengemeinde bietet Raum für Feiern, Feste und andere Veranstaltungen -Räumlichkeiten für  10 bis 80 Personen stehen zur Verfügung.