Versöhnungskirche

Die Versöhnungskirche wurde 1967 als Gemeindezentrum erbaut. Das Zentrum ist ein Torso geblieben, da der geplante Kirchbau aus finanziellen Gründen nicht realisiert wurde. 1993 wurde ein neuer Glockenträger als Ersatz für den provisorischen Glockenturm errichtet.

Auf der Kirchenwiese steht ein großer Stein aus Quarzit auf dem ein aus Bronze gegossenes Kreuz-Herz-Anker-Symbol angebracht ist, das die Erkenntnis des Apostels Paulus versinnbildlicht.  Dieser schrieb vor 2000 Jahren in seinem Ersten Brief an die christliche Gemeinde in Korinth: "GLAUBE, LIEBE, HOFFNUNG, diese drei, aber die LIEBE ist die größte unter ihnen." Die Gemeinde der Versöhnungskirche versucht, diese Worte mit Leben zu füllen.

Gottesdienst

Sonntag, 10 Uhr

Adresse Kirche

Hummelweg 50
34125 Kassel