Veranstaltungen

Too many connections

Es liegen keine Veranstaltungen vor.

Es sind nicht immer die großen, entfernten Kriege und bewaffneten Auseinandersetzungen wie in Syrien oder Afghanistan, die Entsetzen auslösen. Auch scheinbar harmlose Sticheleien, verächtliche Gedanken und Gleichgültigkeit können den Alltag zum seelischen Überlebenskampf werden lassen. Deshalb: Heute den Kleinkrieg in der Familie oder am Arbeitsplatz beenden. Da braucht es Einsicht, den Willen zum Frieden und bewusste Schritte der Umkehr. Das diesjährige Motto des Buß- und Bettages „Heute einen Krieg beenden“ soll daran erinnern, dass Scheitern zum Leben gehört, aber auch daran, sich immer wieder neu auf das Leben zu besinnen und anderen die Hand auszustrecken. Die Wunden heilen lassen. Mit der befreiten Energie lässt sich dann tatsächlich Konstruktives bewirken. Dazu ermutigt der Buß- und Bettag am Mittwoch, 21. November 2018. (Text: ekhn.de)
Es sind nicht immer die großen, entfernten Kriege und bewaffneten Auseinandersetzungen wie in Syrien oder Afghanistan, die Entsetzen auslösen. Auch scheinbar harmlose Sticheleien, verächtliche Gedanken und Gleichgültigkeit können den Alltag zum seelischen Überlebenskampf werden lassen. Deshalb: Heute den Kleinkrieg in der Familie oder am Arbeitsplatz beenden. Da braucht es Einsicht, den Willen zum Frieden und bewusste Schritte der Umkehr. Das diesjährige Motto des Buß- und Bettages „Heute einen Krieg beenden“ soll daran erinnern, dass Scheitern zum Leben gehört, aber auch daran, sich immer wieder neu auf das Leben zu besinnen und anderen die Hand auszustrecken. Die Wunden heilen lassen. Mit der befreiten Energie lässt sich dann tatsächlich Konstruktives bewirken. Dazu ermutigt der Buß- und Bettag am Mittwoch, 21. November 2018. (Text: ekhn.de)

Aktuelles

Buß- und Bettag in Kasseler Kirchen

In zahlreichen evangelischen Kirchen werden am Buß- und Bettag, Mittwoch, 21. November 2018, Gottesdienste gefeiert.

mehr lesen...

Ewigkeitssonntag: Gedenktag für Verstorbene

Der Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt, ist dem Gedenken an die Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gewidmt. In den Gottesdiensten am 25. November 2018 werden die Namen der Verstorbenen verlesen und Kerzen angezündet. Außerdem finden auf fast allen Kasseler Friedhöfen Andachten statt:

mehr lesen...