Veranstaltungen

17.11.2017, 00:00 Uhr

34. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest: Filmgespräche

mehr...

17.11.2017, 00:00 Uhr

"Bloß weg von hier!!" Eine Ausstellung über Fluchtursachen

mehr...

17.11.2017, 17:00 Uhr

Juden in Galizien

mehr...

17.11.2017, 17:00 Uhr

Die köchelnde Männergruppe: Einmal kochen - dreimal essen

mehr...

18.11.2017, 19:00 Uhr

Nächstes Jahr in Bethlehem. Geschichten aus der Diaspora

mehr...

Wenn etwas Unfassbares passiert, wenn die Welt - auch die eigene - aus den Fugen gerät – dann rufen viele Menschen bestürzt: „Um Gottes willen!“ - „Um Gottes willen!“ die drei Worte klingen wie ein Protestschrei, wie ein Hilferuf: Ist da keine Macht, die eingreift? Ist da keine Instanz, auf die man sich berufen kann? Am Buß- und Bettag, am Mittwoch, 22. November, fragen viele Kirchengemeinden in ihren Gottesdiensten nach dem Willen Gottes und regen an, über das eigene Leben nachzudenken und im Gebet Kraft zu schöpfen. (Motiv: orangecube)
Wenn etwas Unfassbares passiert, wenn die Welt - auch die eigene - aus den Fugen gerät – dann rufen viele Menschen bestürzt: „Um Gottes willen!“ - „Um Gottes willen!“ die drei Worte klingen wie ein Protestschrei, wie ein Hilferuf: Ist da keine Macht, die eingreift? Ist da keine Instanz, auf die man sich berufen kann? Am Buß- und Bettag, am Mittwoch, 22. November, fragen viele Kirchengemeinden in ihren Gottesdiensten nach dem Willen Gottes und regen an, über das eigene Leben nachzudenken und im Gebet Kraft zu schöpfen. (Motiv: orangecube)

Aktuelles

Ewigkeitssonntag: Gedenktag für Verstorbene

Der Ewigkeitssonntag, auch Totensonntag genannt, ist dem Gedenken an die Verstorbenen des zu Ende gehenden Kirchenjahres gewidmt. In den Gottesdiensten am 26. November werden die Namen der Verstorbenen verlesen und Kerzen angezündet. Außerdem finden auf fast allen Kasseler Friedhöfen Andachten statt:

mehr lesen...

Buß- und Bettag: Kraft schöpfen im Gebet

Am Mittwoch, 22. November, ist Buß- und Bettag. Er regt an, den eigenen "Standort" zu bestimmen und darüber nachzudenken: Wo stehe ich, was läuft nicht so gut, wo bedarf es der Neuausrichtung? Auch dem Kraft schöpfen im Gebet ist dieser Tag gewidmet. Zahlreiche Gottesdienste, auch für Kinder und Jugendliche, bieten dazu Gelegenheit:

mehr lesen...