Kantorei St. Martin

Von ihrer Geschichte, Lage und Dimension her ist die Martinskirche - St. Martin genannt - die Kasseler Hauptkirche. Insofern sind Konzerte, Seminare und andere Veranstaltungen musikalische Ereignisse im kulturellen Leben der Stadt. Dass hier Kirchenmusik in besonderer Weise gepflegt und gefördert wird, ist ein wesentlicher Beitrag der Kirche zur Stadtkultur. Im Jahre 2010 feierte die Kantorei St. Martin ihr 50-jähriges Jubiläum.

Neben der Pflege der Tradition auf höchstem Niveau ist St. Martin zu einem überregional bedeutsamen Zentrum für "neue musik in der kirche" geworden. Dieses einzigartige Projekt eines interdisziplinären Dialogs von Neuer Musik und Theologie wird erhalten, gefördert und weiterentwickelt.

Kantorei St. Martin

Zur Kantorei St. Martin gehören zwei Ensembles, die den unterschiedlichen Anforderungen an St. Martin gerecht werden: einer intensiven gottesdienstlichen Musik einerseits neben einer intensiven konzertanten Musik andererseits.

Die Kleine Kantorei St. Martin probt donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr auf der Empore der Martinskirche. Eingeladen sind Sängerinnen und Sänger ohne Vorbildung, die Lust haben, in der Innenstadt Musik in Gottesdiensten, Konzerten oder auf Konzertreisen zu singen, die nicht allzu schwer ist, aber intensiv erarbeitet wird.

Die Kantorei St. Martin probt donnerstags von 19.45 bis 21.45 Uhr, ebenfalls auf der Empore der Martinskirche. Eingeladen sind Sängerinnen und Sänger, die sich in einem Vorsingen beim Chorleiter Eckhard Manz qualifizieren und nicht älter als 50 Jahre sind. Die Kantorei singt anspruchsvolle Literatur in Gottesdiensten, Konzerten und auf Konzertreisen.

Vocalensemble Kassel

Das Vocalensemble Kassel wurde im Jahre 1965 von Klaus Martin Ziegler mit dem Ziel gegründet, eine vokale Gruppe zu schaffen, die es nicht nur versteht, das traditionelle Repertoire in vorbildlicher Weise zu interpretieren, sondern die auch den besonderen Anforderungen gewachsen ist, die zeitgenössische Kompositionen an Sängerinnen und Sänger stellen.

Die Leitung hatte von 1994 an Hans Darmstadt und liegt seit September 2006 in den Händen von Eckhard Manz. Der Schwerpunkt der Arbeit ist und bleibt die Neue Musik, immer wieder in der lebendigen Auseinandersetzung mit der Tradition: von den Anfängen der abendländischen Mehrstimmigkeit bis in die Gegenwart.

Das Ensemble besteht aus ca. 30 Sängerinnen und Sängern, die teilweise ein Musikstudium absolviert haben, mindestens aber durch Gesangsunterricht die stimmlichen Voraussetzungen für die Mitarbeit in einer solchen Gruppe mitbringen.

Linktipp
Weitere Informationen unter:
Kontakt
Büro der Kantorei St. Martin und des Vocalensembles Kassel
Eckhard Manz, Gesamtleitung
Manuela Pöltl, Musikbüro
Martinsplatz 5A
34117 Kassel

Tel: (0561) 92 00 09 19
E-Mail: info@musik-martinskirche.de