Arbeits- und Schulrecht: Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht

Landeskirchenrätin Dr. Anne-Ruth Wellert ist Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht. Im Bereich Arbeitsrecht ist sie zuständig für die Grundsatzangelegenheiten der Personalia aller nichttheologischen Mitarbeitenden und für das Tarifrecht und Mitarbeitervertretungsrecht, arbeitsrechtliche Regelungen und Arbeits- und Gesundheitsschutz, sowie die Aus- und Fortbildung. Als Dezernentin für Schulrecht obliegen ihr Rechtsfragen zu Schulen (einschließlich Fachschulen, Fachhochschulen und Hochschulen) und  zum evangelischen Religionsunterricht.

2018-05-21 5305


Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht

 
(Foto: medio.tv/Schauderna)

Landeskirchenrätin Dr. Anne-Ruth Wellert ist Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht. Im Bereich Arbeitsrecht ist sie zuständig für die Grundsatzangelegenheiten der Personalia aller nichttheologischen Mitarbeitenden und für das Tarifrecht und Mitarbeitervertretungsrecht, arbeitsrechtliche Regelungen und Arbeits- und Gesundheitsschutz, sowie die Aus- und Fortbildung. Als Dezernentin für Schulrecht obliegen ihr Rechtsfragen zu Schulen (einschließlich Fachschulen, Fachhochschulen und Hochschulen) und  zum evangelischen Religionsunterricht.


Arbeits- und Schulrecht: Vita

1975
geboren in Rehren (Landkreis Schaumburg)

1995
Nach dem Abitur Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen

2003
Promotion im Fach Staatskirchenrecht

2004 bis 2012
Juristin in verschiedenen Funktionen im Kirchenrechtlichen Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und im Kirchenamt der EKD (2006 Referentin für Menschenrechtsfragen und von Dezember 2007 bis April 2012 Referentin für Kirchenmitgliedschaftsrecht, Internationales Recht und Menschenrechte tätig. Gleichzeitig nahm sie die Aufgaben der juristischen Referentin der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) wahr.

2012 bis 2017
Leiterin des Rechtsreferats im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

seit Mai 2017
Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Dr. Wellert engagiert sich zudem im Aufsichtsrat der diakonischen Einrichtung Hephata – Hessisches Diakoniezentrum e.V. Die Juristin ist verheiratet; das Ehepaar hat eine Tochter und einen Sohn.

2017-05-03 5435


Vita

 

1975
geboren in Rehren (Landkreis Schaumburg)

1995
Nach dem Abitur Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen

2003
Promotion im Fach Staatskirchenrecht

2004 bis 2012
Juristin in verschiedenen Funktionen im Kirchenrechtlichen Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und im Kirchenamt der EKD (2006 Referentin für Menschenrechtsfragen und von Dezember 2007 bis April 2012 Referentin für Kirchenmitgliedschaftsrecht, Internationales Recht und Menschenrechte tätig. Gleichzeitig nahm sie die Aufgaben der juristischen Referentin der Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) wahr.

2012 bis 2017
Leiterin des Rechtsreferats im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

seit Mai 2017
Dezernentin für Arbeits- und Schulrecht der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Dr. Wellert engagiert sich zudem im Aufsichtsrat der diakonischen Einrichtung Hephata – Hessisches Diakoniezentrum e.V. Die Juristin ist verheiratet; das Ehepaar hat eine Tochter und einen Sohn.