a3864
 

 

Oberlandeskirchenrätin
Dr. Gudrun Neebe

 

 

 

 

 

 

 

Oberlandeskirchenrätin Dr. Gudrun Neebe ist als Dezernentin zuständig für den Bereich Bildung; ihr obliegt die Verantwortung für den evangelischen  Religionsunterricht an öffentlichen Schulen, die Bildungseinrichtungen der Landeskirche, das Pädagogisch Theologisches Institut, die Evangelische Akademie Hofgeismar, die Fachstelle Zweite Lebenshälfte in Hanau, die Evangelische Familienbildungs- und Erholungsstätte Brotterode und die Schulen in kirchlicher Trägerschaft.

Ihrem Dezernat sind die Referate «Schule und Unterricht / Kinder- und Jugendarbeit», «Erwachsenenbildung» und «Wirtschaft, Arbeit, Soziales» im Landeskirchenamt zugeordnet.

2017-02-10
a5431

Vita

1961
geboren

1980
Abitur

Studium der Evangelischen Theologie und Diplom-Pädagogik an der Philipps-Universität Marburg sowie Fernstudium Erwachsenenbildung

1993
Ordination

1993 bis 1996
tätig am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg
 
1998 bis 1999
Gemeindepfarrerin der Kirchengemeinde Weitershausen (Kirchenkreis Marburg) mit Zusatzauftrag Aussiedlerseelsorge

2000 bis 2014
Direktorin des Pädagogisch-Theologischen Instituts der EKKW in Kassel

2015
Direktorin des gemeinsamen Religionspädagogischen Instituts der EKKW und der EKHN in Marburg

seit 2015
Wechsel ins Landeskirchenamt als Dezernentin für Bildung

Landeskirchenrätin Dr. Gudrun Neebe ist Mitglied im Kollegium des Landeskirchenamts, Vorsitzende der Bildungskammer der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und Mitglied im Fachbeirat Hephata.

2016-01-05