Weltgebetstag: Weltgebetstag aus Slowenien findet am 1. März 2019 statt.

Liebe WGT-Frauen in und um Bad Hersfeld: Der erste WGT-Studientag in Bad Hersfeld ist am Donnerstag, 24.01.2019 von 16-22 Uhr. BITTE WEITERSAGEN! In der Druckversion ist an dieser Stelle leider ein Fehler aufgetreten.

 

Über die Vielfalt der Landschaften in Slowenien erzählt man sich folgende Legende: „Als Gott den Völkern ihre Heimatländer zuwies, hielten sich die Slowenischen Leute so lange zurück, bis alles verteilt war und nur noch sie übrig waren. Da sah Gott sie nachdenklich an und sagte schließlich: „Ihr bekommt das kleine Stückchen Land, das ich mir als mein Urlaubsressort zurückgehalten hatte. Es ist besonders schön mit seinen Bergen, Wäldern und Ebenen, mit seiner Meeresküste und den fruchtbaren Weinbergen. Und weil es so klein ist, schenke ich euch ein Kellergeschoss dazu.“
Slowenien ist eines der kleinsten und jüngsten Länder in der EU. Auf seinen 20 000 km2 leben ca. 2 Mio Menschen, 600 Braunbären, autochthone Bienen summen herum und in den Höhlen des Karst lebt der Grottenolm. Hauptstadt ist Ljubljana („Die Geliebte“) mit 280 000 Einwohner*innen.

Das Motto „Kommt, alles ist bereit“ (Lukas 14, 12-24) haben die slowenischen Weltgebetstagfrauen auf die Themen Inklusion, Integration und die Stärkung der Gemeinschaften konzentriert. Migration, alleinerziehende Mütter, Jugendarbeitslosigkeit, Landflucht, Antiziganismus und Alkoholismus sind Aspekte, für die die Frauen neue oder bessere Lösungen und Hilfen fordern.

Mehr…. www.bit.ly/wgtekkw

2018-09-20 14026

Kommt, alles ist bereit!
Weltgebetstag aus Slowenien findet am 1. März 2019 statt.

Titelbild WGT 2019 Slovenia Artwork
Copyright: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.

Liebe WGT-Frauen in und um Bad Hersfeld: Der erste WGT-Studientag in Bad Hersfeld ist am Donnerstag, 24.01.2019 von 16-22 Uhr. BITTE WEITERSAGEN! In der Druckversion ist an dieser Stelle leider ein Fehler aufgetreten.

 

Über die Vielfalt der Landschaften in Slowenien erzählt man sich folgende Legende: „Als Gott den Völkern ihre Heimatländer zuwies, hielten sich die Slowenischen Leute so lange zurück, bis alles verteilt war und nur noch sie übrig waren. Da sah Gott sie nachdenklich an und sagte schließlich: „Ihr bekommt das kleine Stückchen Land, das ich mir als mein Urlaubsressort zurückgehalten hatte. Es ist besonders schön mit seinen Bergen, Wäldern und Ebenen, mit seiner Meeresküste und den fruchtbaren Weinbergen. Und weil es so klein ist, schenke ich euch ein Kellergeschoss dazu.“
Slowenien ist eines der kleinsten und jüngsten Länder in der EU. Auf seinen 20 000 km2 leben ca. 2 Mio Menschen, 600 Braunbären, autochthone Bienen summen herum und in den Höhlen des Karst lebt der Grottenolm. Hauptstadt ist Ljubljana („Die Geliebte“) mit 280 000 Einwohner*innen.

Das Motto „Kommt, alles ist bereit“ (Lukas 14, 12-24) haben die slowenischen Weltgebetstagfrauen auf die Themen Inklusion, Integration und die Stärkung der Gemeinschaften konzentriert. Migration, alleinerziehende Mütter, Jugendarbeitslosigkeit, Landflucht, Antiziganismus und Alkoholismus sind Aspekte, für die die Frauen neue oder bessere Lösungen und Hilfen fordern.

Mehr…. www.bit.ly/wgtekkw

arrow_forward Linktipp:

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: