a7695

Betriebe & Kirche

a5999

Kirche am Ort der Arbeit

Arbeit ist ein Thema, dass für die meisten Kirchenmitglieder von Bedeutung ist: weil sie oder Angehörige erwerbstätig sind oder waren. Zudem hängen fast alle zur Zeit gesellschaftlich diskutierten Themen mit Erwerbsarbeit zusammen: Finanzierung der Sozialversicherungen, gesellschaftlicher Wohlstand, die Sozialreformen, ...

Das Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales ist der Arbeitsbereich der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der die Menschen dort aufsucht, wo Wirtschaft und Erwerbsarbeit geschieht und gestaltet wird: in Betrieben, in Verbänden, in den Kammern, in der Stadt und auf dem Land. Handwerk und Landwirtschaft sind neben der Industrie und Dienstleistung weitere wichtige Wirtschaftszweige unserer ländlich geprägten Landeskirche. Auch hier sind wir vor Ort, knüpfen Kontakte, bringen uns ein und bieten Unterstützung an.

Wir gehen hin, aber wir laden auch ein: Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die Orientierung in beruflichen Veränderungsprozessen oder bei Konfliktfällen und Mobbing suchen, werden bei uns beraten. Arbeitssuchende finden bei uns Unterstützung.

Wir organisieren auch Betriebsbesuche für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Kirche. Damit bieten wir den Teilnehmern und Teilnehmerinnen interessante Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge und in den betrieblichen Alltag. Kirchengemeinden und Pfarrkonferenzen vor Ort können die Betriebe ihrer Region kennen lernen.

Auskunft über Sekretariat:
0561 / 9378-354

2010-07-09