Stellenbörse Kirche und Diakonie in Kurhessen-Waldeck

Stellenangebot Nr.: SA 3818/18

Stellenbezeichnung: Gemeindereferentin / -referenten
Informationen zur Stelle
Träger der Stelle: Evangelischer Kirchenkreis Eschwege
Arbeitsfeld Jugendarbeit
Beschäftigungsumfang 39 Stunden
Vergütungsrahmen TV-L
zu besetzen zum Nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung der Stelle ja bis 2020
Einrichtung / Einsatzort Sontra
Beschreibung / Aufgaben:

Im Rahmen der Fusion der Kirchenkreise Eschwege und Witzenhausen suchen wir zunächst auf 2 Jahre befristet eine/n motivierte/n Gemeindereferentin/-referenten im Handlungsfeld Kinder- und Jugendarbeit. Arbeitsschwerpunkt ist mit 50% der Kooperationsraum Sontra und weiteren 50% auf Ebene der Kirchenkreise. Es handelt sich um eine Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit Aussicht auf unbefristete Anstellung.

Beginn der Tätigkeit ist ab sofort möglich.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Diakonen (m/w), Gemeindepädagogen (m/w), von Sozialarbeitern und –pädagogen (m/w), von Absolventen (m/w) kirchlich anerkannter Ausbildungsstätten.


Wir bieten:
- Vergütung nach TV-L
- Dienstsitz mit Büro in Sontra
- Hilfe bei der Wohnungssuche
- Unterstützung und Begleitung durch das bestehende Hauptamtlichen-Team
- strukturierte Einarbeitungsphase
- engagierte Gemeindemitglieder
- Offenheit für eigene Initiativen und Projekte
- Fort- und Weiterbildung

Zu Ihren Aufgaben gehören:
Im Bereich der Kirchenkreise Eschwege und Witzenhausen (ab 2020 zusammen)
- Aufbau und Begleitung einer Evangelischen Jugendvertretung
- Vernetzung von kirchlicher und kommunaler Jugendarbeit
- Projektarbeit in den Kirchenkreisen
- Freizeiten und Ferienangebote
Im Kooperationsraum Sontra
- Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Angeboten für Kinder und
Jugendliche
- Konzeptionelle Weiterentwicklung der bestehenden Kinder- und Jugendarbeit
- Projektbezogene Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit
- Begleitung des Jugendgottesdienst-Teams
- Gewinnung, Schulung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden

Anforderungen an den/die Bewerber/-in
Erwartungen :

Wir erwarten von Ihnen:
- pädagogische und theologische Fachkompetenz (nachträgliche Qualifikation möglich)
- Sie gehören der evangelischen Kirche an und haben ein positives Verhältnis zum
christlichen Glauben, den Sie immer wieder reflektieren
- Ihnen liegt daran, dass Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium in
Verbindung kommen und im Glauben wachsen
- Sie sind bereit, einen wesentlichen Anteil ihrer Arbeitszeit in den Nachmittags-
und Abendstunden und auch öfter an Wochenenden zu leisten.
- Sie besitzen einen Führerschein und einen PKW – unsere Region erfordert eine hohe Mobilität.
erforderliche Berufsabschlüsse:

Diakone (m/w) und
Gemeindepädagogen (m/w) und
Sozialarbeiterin (m/w)
Konfession:

Evangelisch
Bewerbung an
Anschrift: Ev. Kirchenkreis Eschwege
Dekan Dr. Martin Arnold
Goldbachsttraße 12
37269 Eschwege
Telefon: 05651-31562
e-Mail: dekanat.eschwege@ekkw.de
Internet: www.kirchenkreis-eschwege.de
Bewerbungsende: 31.12.2018
Social Media

Sie können dieses Stellenangebot auf Facebook teilen.