Stellenbörse Kirche und Diakonie in Kurhessen-Waldeck

Stellenangebot Nr.: SA 4077/19

Stellenbezeichnung: Fachreferent/-in (m/w/d)
Informationen zur Stelle
Träger der Stelle: Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck - Landeskirchenamt
Arbeitsfeld Erwachsenenbildung
Beschäftigungsumfang 39 Stunden
Vergütungsrahmen 11 TV-L
zu besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Befristung der Stelle nein
Einrichtung / Einsatzort Landeskirchenamt Kassel
Beschreibung / Aufgaben:

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitarbeit im Referat Erwachsenenbildung im Dezernat Bildung des Landeskirchenamtes eine Fachreferentin / einen Fachreferenten (m/w/d) mit Dienstsitz in Kassel mit den Schwerpunktthemen: Frauenbildungsarbeit, Projekt- und Fördermittelberatung, Projektentwicklung.

Das Referat Erwachsenenbildung unterstützt die erwachsenenbildnerischen Aktivitäten in unserer Landeskirche. Es nimmt aktuelle Themen auf und arbeitet mit anderen Akteuren in der Landeskirche zusammen. Es orientiert sich am Prinzip des lebenslangen Lernens und entfaltet dies in eigenen Veranstaltungen mit Blick auf einzelne Zielgruppen. Das Referat ist zertifiziert nach QVB Stufe A.

Ihr Aufgabenbereich:
•Entwicklung und exemplarische Durchführung von gendersensiblen Bildungsangeboten,
•konzeptionelle Weiterentwicklung der Ev. Frauenbildungsarbeit,
•Beratung und Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Ev. Frauenarbeit,
•Mitarbeit in Gremien der Frauen- und Erwachsenenbildung,
•Beratung und Begleitung von Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Ev. Bildungseinrichtungen bei der Gewinnung von Fördermitteln (Landes-, Bundes- und EU-Mittel),
•Identifikation und Bearbeitung von gesellschaftlich relevanten Themen für die ev. Erwachsenenbildung,
•Kooperation mit anderen kirchlichen und nichtkirchlichen Trägern von Erwachsenenbildung.

Wir bieten:
•eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TV-L,
•eine volle (derzeit 39 Wochenstunden) unbefristete Stelle,
•Möglichkeit zur Stellenteilung,
•Mitarbeit im engagierten, multiprofessionellen Team des Referats Erwachsenenbildung,
•gezielte Förderung durch Fort- und Weiterbildung.
Anforderungen an den/die Bewerber/-in
Erwartungen :

Wir erwarten:
•Erfahrungen mit geschlechtsspezifischer Arbeit und einen gendersensiblen Blick auf aktuelle Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft,
•Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen und der Konzeption von Bildungsprozessen,
•möglichst Erfahrungen in der Akquise von Fördermitteln und mit Projekten der Bildungsarbeit,
•möglichst Erfahrungen im Umgang mit digitalen und sozialen Medien und ihrem Einsatz in der Bildungsarbeit,
•Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen,
•eine zielorientierte, strukturierte und reflektierte Arbeitsweise,
•Bereitschaft zur Reisetätigkeit sowie Führerschein der Klasse B.
•Aufgrund der vom Stelleninhaber erwarteten religionspädagogischen Arbeit mit Frauen bzw. Erwachsenen an evangelischen Bildungsinhalten wird ein aktives Bekenntnis zum evangelischen Glauben erwartet, das durch die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche ausgewiesen ist.
erforderliche Berufsabschlüsse:

Abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaft oder der Sozialen Arbeit und
diakonisch-theologische Qualifikation oder Bereitschaft, diese zu erwerben oder
Studium der Religionspädagogik oder vergleichbar
Konfession:

evangelisch
Bewerbung an
Anschrift: Landeskirchenamt
ausschließlich Online-Bewerbung, s. u.
34131 Kassel
Telefon: 0561/9378-360
Auskunft:

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte steht der Leiter des Referats Erwachsenenbildung, Pfarrer Dr. Diethelm Meißner, Tel.: 0561 9378-360, E-Mail: diethelm.meissner@ekkw.de, zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung lassen Sie uns bitte unter nachfolgendem Link bis zum 15. September 2019 zukommen:

https://lka-ekkw.jobbase.io/job/b2v60krg
Internet: lka-ekkw.jobbase.io/job/b2v60krg
Bewerbungsende: 15.09.2019
Social Media

Sie können dieses Stellenangebot auf Facebook teilen.