a23853

Vom 27. bis 30. November 2017
Herbsttagung der Landesynode in Hofgeismar

Foto: Blick in den Synodalsaal im nordhessischen Hofgeismar. (Foto: medio.tv/Schauderna) Blick in den Synodalsaal im nordhessischen Hofgeismar. (Foto: medio.tv/Schauderna)
Kassel/Hofgeismar (medio). Die 13. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck tritt vom 27. bis 30. November 2017 zu ihrer vierten Tagung im nordhessischen Hofgeismar zusammen. Schwerpunkte der Herbsttagung sind der Bericht von Bischof Prof. Dr. Martin Hein (Montag), der Finanzbericht von Vizepräsident Dr. Volker Knöppel (Dienstag) und die Beratung und Verabschiedung der Haushalts- und Finanzplanung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für die Jahre 2018 und 2019 (Dienstag und Mittwoch). Außerdem werden die Synodalen in Berichten u.a. über die Lage der Diakonie und den Stand des Reformprozesses 2026 informiert.

Am Dienstagabend ist ab 20 Uhr unter dem Leitwort der 13. Synode «Dass Gerechtigkeit und Frieden sich küssen» ein Vortrag zum Thema «Interkulturelle Theologie» von Pfarrer Johannes Weth von der Stiftung «Himmelsfels» vorgesehen, teilte das Synodalbüro in Kassel mit. Weth wird über den Aufbau des im nordhessischen Spangenberg gelegenen Ortes als «inspirierenden und internationalen Mittelpunkt» für Begegnung und geistliches Leben berichten, heißt es.

Auftakt der Tagung ist ein Gottesdienst am Montag um 10 Uhr in der Brunnenkirche in Hofgeismar, in dem Prälatin Marita Natt predigen wird. Im Anschluss werden die öffentlichen Verhandlungen um 11:30 Uhr im Synodalsaal vom Präses der Landessynode, Kirchenrat Dr. Thomas Dittmann eröffnet. (08.11.2017)

Informieren Sie sich hier über die Tagung:

2017-11-21

Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

zurück

Tagesordnung:

Laden Sie hier die Tagesordnung der Herbsttagung 2017 herunter:

PDF-Dokument

Verlaufsplan:

Laden Sie hier den vorläufigen Verlaufsplan der Tagung herunter (Stand: 02.11.2017):

PDF-Dokument

a23860

Tagesordnung

der vierten Tagung der 13. Landessynode vom 27. bis 30. November 2017:

1.
Bericht des Bischofs

2.
Diakoniebericht

3.
Finanzbericht

4.
Vorläufiger Jahresabschluss 2016 der Evangelisch en Kirche von Kurhessen-Waldeck

5.
Haushaltsgesetz zur Änderung des Haushaltsgesetzes über die Feststellung des Haushaltsplanes der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für die Rechnungsjahre 2016 und 2017 (Nachtragshaushaltsplan 2017)

6.
Landeskirchensteuerbeschluss der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

7.
Haushalts- und Finanzplanung

a) Haushaltsgesetz über die Feststellung des Haushaltsplanes der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck für die Rechnungsjahre 2018 und 2019 einschließlich Stellenplan 2018 und 2019

b) Mittelfristige Finanzplanung der Landeskirche 2017 bis 2021

8.
Sammlungen für die Diakonie 2018, Aktion «Brot für die Welt» und Aktion «Hoffnung für Osteuropa»

9.
Kirchengesetz über die Neuordnung der Sprengel in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

10.
Kirchengesetz über die Umgliederung der Kirchengemeinden Dörnhagen, Fuldabrück, Heinebach, Kalbach und Wehrda-Rhina in andere Kirchenkreise

11.
Kirchengesetz zur Änderung des Kirchengesetzes über die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterschaft in Gemeinde- und Bildungsarbeit in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (FWG)

12.
Kirchengesetz zur Änderung des Arbeitsrechtsregelungsgesetzes Diakonie Hessen

13.
Bestätigung der Verordnung des Rates der Landeskirche zur Erleichterung der Aufstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen für die Jahre 2009 bis 2018 vom 19. Juni 2017

14.
Zum Leitwort der 13. Landessynode: «Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen» - Vortrag von Pfarrer Johannes Weth (Spangenberg, Stiftung Himmelsfels): «Interkulturelle Theologie»

15.
«Volkskirche qualitativ weiter entwickeln» – Sachstandsbericht zum Reformprozess 2026

16.
Nachwahl in den Synodalvorstand

17.
Nachwahl in den Finanzausschuss

18.
Bericht von der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland

19.
Bericht des Rates der Landeskirche über die an ihn verwiesenen Anträge

20.
Anträge aus den Kreissynoden

a) Gelnhausen und Schlüchtern: Kirchengesetz zur Bildung des Kirchenkreises Kinzigtal

b) Gelnhausen: Resolution der Konferenz der Sonderseelsorge in der EKKW vom 24. Februar 2017

c) Hanau: Wiederbewerbungsrecht für Kirchenkreispfarrstellen und landeskirchliche Pfarrstellen

d) Hanau: Zur Lage der nicht festangestellten Organisten und ihrer Vergütung

e) Melsungen: Zu einem landeskirchenweiten «Spürbar Sonntag»

21.
Tagungstermine der Landessynode 2019 und 2020

22.
Aktuelle Fragestunde

23.
Verschiedenes

2017-11-21
a8775

Geschäftsstelle / Kontakt

Büro der Landessynode
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Tel.: (0561) 9378-277 (Bettina Groß, Leiterin)
Tel.: (0561) 9378-276 (Tanja Deichmeier, Assistentin)
Fax: (0561) 9378-288
E-Mail: synode@ekkw.de

Während der Tagung der Landessynode:

Ev. Tagungsstätte Hofgeismar im VCH
Gesundbrunnen 8
34369 Hofgeismar

Tel.: (05671) 881-0
Fax: (05671) 881-203

2016-11-08
a1025

Pressekontakt

Landeskirchenamt der EKKW, Pressestelle
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Tel.: (0561) 9378-396
Fax: (0561) 9378-450
E-Mail: pressestelle.lka@ekkw.de

Während der Tagung der Landessynode:

Pfarrerin Petra Schwermann (Pressesprecherin)
Tel.: (0172) 53 568 19
E-Mail: petra.schwermann@ekkw.de

2014-11-19