Aktuelle Nachrichten aus dem Kirchenkreis

Kirchensanierung Oberelsungen wird von der Stiftung Kirchenerhaltungsfonds belohnt für tollen Einsatz

Die Stiftung Kirchenerhaltungsfonds der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat heute in einer Feierstunde in Kassel die Förderbewilligungen für das Jahr 2018 überreicht. Dabei konnten sieben Bauvorhaben in sieben Kirchenkreisen mit einem Gesamtbetrag von 436.900 Euro gefördert werden. Der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Martin Hein, würdigte in seinem Grußwort die Bereitschaft vieler Menschen, sich für die Erhaltung ihrer Kirche im Ort einzusetzen. Daran könne man erkennen, welche Bedeutung das Kirchengebäude besitze. Als Indiz für die ungebrochene Attraktivität des Kirchenerhaltungsfonds auch nach 18 Jahren wertete der Bischof das Engagement und den Ideenreichtum der Kirchengemeinden und Förderinitiativen, mit denen Spenden eingeworben und durch eine Verdoppelung belohnt würden. Der Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Andreas Fehr, schilderte das Dilemma, in dem sich viele Kirchengemeinden befänden. Angesichts sinkender Mitgliederzahlen, veränderter Nutzungsanforderungen und hoher Kosten für Unterhaltung und Betrieb von Kirchengebäuden erscheine oftmals die Zusammenlegung von Gemeinden und die Schließung von Kirchengebäuden als einzig mögliche Reaktion. Doch gerade in einer ländlich strukturierten Landeskirche seien nicht selten Dorfkirchen der letzte öffentliche Raum. Daher versuchten sowohl Bürgergemeinden als auch Christengemeinden, jahrhundertealte Kirchen zu erhalten. Er freue sich, dass die Stiftung Kirchenerhaltungsfonds dieses Engagement weiterhin unterstützen könne. In der Summe habe die Stiftung seit ihrem Bestehen 279 Bauvorhaben mit einem Investitionsvolumen von 22,1 Mio. Euro ermöglicht und damit auch einen erheblichen Beitrag für die hiesige Bauwirtschaft geleistet. 2018 habe der Schwerpunkt der Förderung auf Maßnahmen der Innenrenovierung und der künstlerischen Gestaltung denkmalgeschützter Kirchen gelegen. Fehr zeigte sich erfreut, dass er als Vorsitzender der Stiftung Vertreterinnen und Vertretern von sieben Kirchengemeinden für „Ihr beispielloses Engagement und den tollen Einsatz“ für den Erhalt ihrer Kirchengebäude mit den „verdienten Fördermitteln belohnen“ dürfe. Auch in diesem Jahr könne die Stiftung die Verdoppelung aller vor Ort eingeworbenen Einzelspenden sicherstellen. ()   [mehr...]

Termine des Monats

Homepage Impressum Seite drucken Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (C) medio