Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

neue Kooperationsräume ab 01.06.2018

Der Kirchenkreisvorstand Ziegenhain hat in seiner Sitzung am 30.05.2018 die Kooperationsvereinbarungen der Kooperationsräume

 

Zentrale Schwalm

Mit den Kirchengemeinden Holzburg, Merzhausen-Willingshausen, Nausis, Röllshausen, Schrecksbach, Wasenberg und Zella-Loshausen

 

Schwalm Knüll

Mit den Kirchengemeinden Neukirchen-Knüll, Kirchengemeinde Obergrenzebach - Seigertshausen, Schwarzenborn, Grebenhagen, Hauptschwenda, Christerode, Riebelsdorf, Rückershausen, Steinatal in Trutzhain und der Kreuzkirchengemeinde Niedergrenzebach

 

Schwalm-Hochland

Mit den Kirchengemeknden Franz von Roques in Schwalmstadt, Gilserberg, Heimbach, Itzenhain, Lischeid, Moischeid, Sachsenhausen, Schönau, Sebbeterode, Ziegenhain und der Elisabeth-Kirchengemeinde Mengsberg

 

Frielendorf-Landsburg

Mit den Kirchengemeinden Großropperhausen-Lenderscheid, Landsburg, Linsingen, Spieskappel-Frielendorf und Verna

 

A5

Mit den Kirchengemeinden Bechtelsberg, Olberode, Asterode, Schorbach, Weißenborn Oberaula, Breitenbach am Herzberg, Hatterode und der Stephanusgemeinde am Rimberg

 

genehmigt, unbeschadet der Tatsache, dass die Evangelisch - Lutherische Kirchengemeinde in Holzburg sich bisher der Kooperationsvereinbarung verschließt.

 

Damit treten die Kooperationsräume zum 1.6.18 verbindlich in Kraft.

 

 

 

(05.07.2018)