Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Vernissage im Museum der Schwalm

Die Sonderausstellung „Gemeinsam unterwegs“ wurde am Sonntag, den 12.08.2018, im Museum der Schwalm am Paradeplatz in Ziegenhain mit einer Vernissage und 40 Gästen eröffnet.

Elf Bilder des sogenannten „Inselmalers Anselm“, der auf Langeoog ansässig ist und romantische Landschaftsmotive und einfühlsame Porträts anfertigt, werden gezeigt. Sie sind verknüpft mit Texten des bekannten Liedermachers Rolf Zuckowski. Die Ausstellung wurde in einer Zusammenarbeit der Künstler mit der Hanauer Hospizkoordinatorin Diakonin Kerstin Slowik erarbeitet. Sie zeigt auf modernen Folienaufstellern Besinnliches inmitten der traditionsreichen Motive aus dem Museumsbestand. So werden Bilder der Schwälmer Landschaft und vom Dorfleben, von Kirchgang und Ernte schlaglichtartig mit Bildern und Gedanken verbunden, die eine Abkehr vom Alltag zeigen. Ein Kapitän bedenkt, dass das Leben nicht nur Arbeit ist, ein Dirigent versucht, Hilflosigkeitserfahrungen zu ertragen und ein altes Paar steuert gemeinsam durch das „Meer der Ewigkeit“. Pfarrer Dierk Glitzenhirn (Treysa) würdigte in seiner Laudation die einzelnen Motive und interpretierte den Rundgang als einen Zyklus zum „prallen Leben“ und einen „Raum für Verletzung“. Für die Leitung der mitveranstaltenden Hospizgruppe Treysa gab Koordinatorin Sandra Schmidt (Leimsfeld) einen Ausblick auf den im September neu beginnenden Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen ambulanten Hospizbegleitung. Informationen zur Ausstellung und zum Kurs sind erhältlich bei der Hospizkoordinatorin Christine-Ann Raesch (Tel. 0176/ 41 88 24 80).

Die Ausstellung ist vom 12. August bis zum 24. August täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr (außer montags) geöffnet. Der Eintritt zur Sonderausstellung ist frei. Mittwochs, den 15. und 22. August, werden von der Hospizgruppe von 15.00 bis 17.00 Uhr Streuselkuchen und „Kaffeeklatsch“ inmitten der Ausstellung angeboten. Am Sonntag, den 19. August um 15 Uhr, stehen der Autor Rolf Zuckowski (Hamburg) und die Ausstellungsmacherin Diakonin Kerstin Slowik (Hanau) zum Gespräch zur Verfügung.

Foto: Die Hospizkoordinatorin des Kirchenkreises Ziegenhain, Christine-Ann Raesch, und Museumsleiter Konrad Nachtwey freuten sich in ihren Grußworten zur Vernissage der Ausstellung „Gemeinsam unterwegs“ an der Kooperation des Museums mit der Hospizgruppe Treysa.

Text und Foto: Dierk Glitzenhirn, 12.08.2018

(14.08.2018)