Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Kirchenkreis ehrt die stellvertretende Verwaltungsleiterin Angela Itzenhäuser

Der Kirchenkreis Ziegenhain hat die stellvertretende Verwaltungsleiterin Angela Itzenhäuser aus Gilserberg für ihre 25jährige Tätigkeit im Kirchenkreisamt Ziegenhain geehrt.

Die geprüfte Bilanzbuchhalterin sei sehr einsatzbereit, zuverlässig und engagiert im Beruf, so Karl-Heinz Klar, der Leiter des Kirchenkreisamtes über seine Stellvertreterin. Mit 16 Jahren eingetreten in den kirchlichen Dienst, habe sie schon früh ihre Leidenschaft für Fortbildungen entdeckt. Nach einer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten, einer befristeten Tätigkeit im Bereich Meldewesen, kirchlicher Haushaltsführung und Rechnungswesen sowie ihrer Elternzeit habe sie die Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin abgeschlossen. Später folgten in Berlin über zwei Jahre hinweg die berufsbegleitende Ausbildung zur EKD-Bilanzbuchhalterin wie auch später in Frankfurt/Main die Qualifikation zur IHK-Bilanzbuchhalterin. Zurzeit absolviere die auch im Kreise der Kolleginnen und Kollegen geschätzte Mitarbeiterin eine Fortbildung für Führungskräfte sowie den Ausbilderschein. Der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung, Daniel Helwig, unterstrich das frühe Engagement von Angela Itzenhäuser in der Mitarbeitervertretung des Kirchenkreises.

 

Bildunterschrift:

Dekan Christian Wachter dankte Angela Itzenhäuser für ihren Dienst und überbrachte seine Glückwünsche und eine Urkunde im Rahmen der Feierstunde vor den Mitarbeitenden und Pfarrerinnen und Pfarrern im Kirchenkreis.

(02.10.2018)