Evangelischer Kirchenkreis Schwalm Eder - Dekanat Ziegenhain

Stellenausschreibung: Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Schwalm-Eder bietet Rat und Hilfe für Menschen in Krisen und bei Notlagen an.

Wir suchen für die Beratung bei Partnerschaftskonflikten, Trennung und Scheidung baldmöglichst eine/n

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)

in Teilzeit (bis zu 29,25 Stunden).

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben

Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Information und Beratung von Eltern und Kindern bei Partnerschaftskonflikten, bei Trennung bzw. Scheidung. Auswege aus Konfliktsituationen werden gesucht. Regelungen der elterlichen Sorge werden getroffen und Umgangsregelungen verabredet. Begleiteter Umgang und Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren, auch in Form von schriftlichen Stellungnahmen, finden in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt statt. Die Beratung geschieht auf der Grundlage des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG).

Worauf wir Wert legen

Ihnen liegt die Arbeit mit Menschen am Herzen, Sie haben Kenntnisse im Bereich des SGB VIII (KJHG) und verfügen über Erfahrungen in Beratung oder der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Eine Zusatzausbildung im Bereich Gesprächsführung, in Mediation oder in systemischer Familientherapie ist wünschenswert. Sie identifizieren sich mit den Werten der evangelischen Kirche.

Was wir bieten

Vergütungsrahmen ist TV – L. Eine Einarbeitung ist gewährleistet. Supervision und Fortbildung sind uns selbstverständlich. Sie sind Teil eines engagierten Teams, Ihr Fachgebiet ist eingebunden in die weiteren Angebote des Diakonischen Werkes.

Dienstort ist einer der Standorte des Diakonischen Werkes im Schwalm-Eder-Kreis. Regelmäßige Präsenz an den weiteren Standorten wird vorausgesetzt.

Wir erbitten Ihre Bewerbung möglichst per Mail bis 26. September 2021 an:

Diakonisches Werk des Kirchenkreises Schwalm-Eder
z. Hd. Pfarrerin Petra Schwermann
Pfarrstr. 13
34576 Homberg (Efze)
Tel. 0 56 81 /99 20 16
diakonie-kkse-leitung@ekkw.de

(24.08.2021)