Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Haus Sankt Martin in Neukirchen

Wer sind wir?
Der Neukircher Verein für Altershilfe e.V. wurde 1972 auf Initiative von Dr. Wilhelm Falk ins Leben gerufen.

In verschiedenen Bauabschnitten entstand so die Alten- und Pflegeeinrichtung St. Martin.

Dort möchten wir alten Menschen, die nicht mehr Zuhause leben bzw. versorgt werden können, eine würdige und fachlich gute Unterbringung anbieten.

 

Was machen wir?
Im Haus St. Martin bieten wir neben vollstationärer Pflege auch die Wohngruppen für Demenzkranke, betreute Tagesgruppe für ambulante Kunden, Kurzzeitpflege, ambulante Pflege, Essen auf Rädern, Hospizdienste und betreutes Wohnen an.

Die Angebote orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen der Bewohner und Patienten.

Wir veranstalten Feste, Konzerte, Lesungen, organisieren Ausflüge und Ausstellungen und richten Familienfeiern in unserer Cafeteria aus.
Immer samstags laden wir zu wöchentlichen Gottesdiensten in unsere Kapelle ein.

 

Wie organisieren wir uns?
Der Vorstand des Vereins für Altershilfe e.V. besteht aus fünf Mitgliedern, die alle ehrenamtlich tätig sind und zusammen mit der Heimleitung alle wichtigen Entscheidungen für das Haus gemeinsam treffen.
Jeder kann dem Verein beitreten und über Spenden freuen wir uns immer.

 

Was ist das besondere Profil von St. Martin?
Unsere Arbeit orientiert sich an die christlichen Prinzipien. Die Menschen, die in unserem Haus wohnen und mitwirken, begegnen wir mit Vertrauen und Wertschätzung.
Wir achten die von Gott geschenkte Würde des Menschen bis zum Tod.