Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Gemeindeportrait

Willkommen im Kirchspiel Merzhausen.

 

Das ist uns wichtig

Ein regelmäßiges Gottesdienstangebot ist unserer Kirchengemeinde wichtig. Neben dem klassischen Gottesdienst feiern wir im Jahresverlauf auch viele besonders gestaltete Gottesdienste zu verschiedenen Anlässen, die zum Teil vom Posaunenchor, den örtlichen Chören, Projektchören oder auch von unserer Kirchenband „Kirchspiel“ (http://wp.kirchspielmusic.de/) mitgestaltet werden.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Gemeindearbeit besteht in der Seelsorge und der Konfirmandenarbeit.

Momentan investieren wir viel Zeit und Energie, unsere Gebäude zukunftsfähig zu machen. Die Kirche in Merzhausen wird seit 2013 grundlegend saniert und wurde zuletzt feierlich am 2. Oktober 2016 im Rahmen einer historischen Dorfkirmes wieder neu eingeweiht. Das Gemeindehaus in Willingshausen wurde mit Hilfe eines Förderprogramms renoviert, damit es künftig gemeinsam von der Kirchengemeinde als auch von den örtlichen Vereinen genutzt werden kann. Die Gemeindehäuser in beiden Ortsteilen können auch für Feierlichkeiten angemietet werden. Im Willingshäuser Gemeindehaus vermieten wir zudem eine Wohnung im Obergeschoss.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Kindergartenarbeit, da die örtliche Kindertagesstätte sich in unserer Trägerschaft befindet. Wir bieten den Eltern eine verlässliche Ganztagsbetreuung für Kinder ab 2 Jahren von 7.30 bis 15.00 Uhr an. Religionspädagogische Angebote sind das Herzstück unserer Konzeption. Der evangelische Kindergarten ist zentral zu erreichen und befindet sich direkt gegenüber der neuen Willingshäuser Grundschule neben der Antreffhalle.

 

Unsere Geschichte

Die evangelische Kirchengemeinde Merzhausen-Willingshausen entstand 2013 durch den Zusammenschluss der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Merzhausen und der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Willingshausen. Beide Gemeinden bildeten davor bereits seit 1988 ein Kirchspiel. Die Gemeinde umfasst etwa 1.350 Christinnen und Christen.

 

Merzhausen

Die Kirche in Merzhausen liegt an der Hauptstraße und wurde 1780 als schlichte Predigtkirche in reformierter Tradition erbaut. Seit Oktober 2013 wird sie grundlegend saniert. Am 2. Oktober 2016 feiern wir die Wiedereinweihung der Kirche. Für die Innensanierung haben wir durch das große Engagement vieler Einwohner über 50.000 € Spenden sammeln können, die durch den Kirchenerhaltungsfond verdoppelt wurden. Für die Gestaltung des Altarraums und der Prinzipalstücke haben wir mit Unterstützung von „Kirche und Kunst“ einen Künstlerwettbewerb ausschreiben können. Den Zuschlag erhielt der Metallgestalter Michael Possinger aus Guxhagen.

Willingshausen


(Foto: Kirchenkreis)

Die Kirche in Willingshausen liegt neben dem Schloss der Patronatsfamilie von Schwertzell und stammt aus dem Jahre 1511. Sie geht aber auf deutlich ältere Teile aus dem 12. Jahrhundert zurück. Sehenswert ist die Patronatsempore mit den Wappen des hessischen Adels und die Altardecke mit Schwälmer Weißstickerei . Hörenswert ist die barocke Schlottmann-Orgel aus dem Jahre 1764. Der historische Zimbelstern ertönt in der Weihnachtszeit.