Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Gemeindeportrait

Willkommen in der Kirchengemeinde Wasenberg.
 
Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Wasenberg hat knapp 1250 Gemeindeglieder und wird zurzeit von dem aus zehn Mitgliedern bestehenden Kirchenvorstand und Pfarrerin Christina Gatzke geleitet.

Die Kirchengemeinde gliedert sich in vielfältige Gruppen und Kreise mit Angeboten für Menschen jeden Alters. Wir laden herzlich ein, sich zu beteiligen und freuen uns über Ihr Engagement und Ihre Teilnahme.

An allen Sonn- und Feiertagen feiern wir einen Gottesdienst um 10.00 Uhr in der Kirche und von Januar bis März im Gemeindehaus. Einmal im Monat findet im Anschluss an den Gottesdienst ein Kirchencafé statt. Am letzten Sonntag im Monat findet um 19.00 Uhr ein Abendgottesdienst statt.

Auch Krabbelgottesdienste werden miteinander gefeiert. Ebenso finden regelmäßig Familiengottesdienste statt, in denen die Kindergottesdienst- und Grundschulkinder mitwirken.

Jährlich gibt es eine Osternachtsfeier am frühen Ostersonntagmorgen und eine Christmette in der Christnacht, die in Wort und Musik von unserem Projekt-Chor mitgestaltet werden.

Regelmäßig an Christi Himmelfahrt, zum Gemeindefest, zur Saisoneröffnung des Schwimmbads und anlässlich des „Ransrainsingens“, dem jährlichen Sängerfest des Gesangvereins Wasenberg, finden Gottesdienste im Grünen statt.

Mitte Juli wird der Kirmesgottesdienst im Festzelt gefeiert.

Jährlich zum Schuljahresschluss und Schuljahresbeginn finden Schulgottesdienste statt.

Daneben gibt es Andachten in der Passions- und Adventszeit. Im Advent führt der Kindergottesdienst ein Adventsspiel anlässlich des Nikolausmarkts auf, die Kinder des Kindergartens feiern einen Weihnachtsgottesdienst in der Kirche und am Freitag vor Heilig Abend findet unsere Waldweihnacht statt.

Außerdem feiern wir jährlich zwei Gottesdienste zum Konfirmationsjubiläum, der Goldenen, Diamantenen und Eisernen Konfirmation sowie der Silbernen Konfirmation.

Ein Sonntag im Monat ist normalerweise ein Taufsonntag. Taufen finden aber auch im Kindergottesdienst statt.

 

Alle zwei Jahre bildet sich der Kirchenvorstand auf einer Rüstfreizeit fort. Regelmäßiger Kontakt besteht seit Jahren zu unserer Partnergemeinde Tucheim/Paplitz in Sachsen-Anhalt. Ökumenische Kontakte gibt es mit der Wasenberger Partnergemeinde Cléon d’Andran in der nördlichen Provence.

 

Das Wahrzeichen von Wasenberg ist die mit ihrem 47 Meter hohen Turm weithin sichtbare evangelische Kirche, die 1857 von dem namhaften Architekten Ungewitter im neugotischen Stil erbaut wurde. Jenseits des großen, parkähnlichen Pfarrgartens steht das 1961 erbaute Pfarrhaus, das mit dem Gemeindehaus verbunden ist. Kindergarten und Friedhof in Wasenberg stehen unter kommunaler Trägerschaft.