Homepage
Homepage
Unsere Region


Landschaft, Bräuche, Überlieferungen ...

 

Der Kirchenkreis Ziegenhain ist besonders geprägt durch die Landschaft der Schwalm. In ihr spielten Bräuche und Überlieferungen eine besondere Rolle. Besonders eindrucksvoll ist hier die Schwälmer Tracht. Bei den zahlreichen Festlichkeiten und Umzügen wird sie bis heute immer wieder präsentiert.



Eine besondere Beziehung ist in der Tracht natürlich zum evangelischen Kirchentum zu beobachten. Spezielle Trachten zur Taufe , Hochzeit, Trauer, Beichte und Abendmahl wurden würdevoll und stolz getragen.

 

Das Schwälmer Bibel-Gesangbuch (Bibel und Gesangbuch zusammengebunden) in kostbarer Ausstattung gehört zu den besonderen Glanzstücken.

Der rührige Schwälmer Heimatbund mit seinen Museen in Ziegenhain und Holzburg pflegt die Tradition sehr sorgfältig. Hier erscheint jährlich das Schwälmer Jahrbuch. Berühmt sind bis heute ferner die Schwälmer Kochkunst und die Weißstickerei nach Motiven aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Bedeutende Maler der Schwalm ( z.B. Carl Bantzer) haben mit ihren Bildern weite Verbreitung gefunden. Die Willingshäuser Malerkolonie aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist die Bezeichnung, unter der die Maler bekannt wurden. Heute ist die Tracht im Alltag nahezu ausgestorben, lebt aber in einer lebhaft gepflegten Erinnerung und in den Festen und Feiern fort.


 

Links:

Zur Website ... www.museumderschwalm.de (Schwälmer Heimatbund)



 
     
       
     

Home | Kontakt | Sitemap | Impressum | Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck | © by medio | Drucken Seite ausdrucken

nach oben