Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain Überschrift: Kirchenkreis Ziegenhain

Kircheneintrittsstelle

Sie möchten Mitglied der evangelischen Kirche werden?

Sie wohnen seit kurzem oder schon länger in unserem Kirchenkreis und möchten in die Ev. Kirche eintreten. Der erste Schritt ist der Kontakt zu Ihrer Pfarrerin oder Ihrem Pfarrer. Sie finden die Adresse unter den Gemeinden hier im Internet oder im Telefonbuch unter „Kirche“. Hier können Sie in der Regel ein Gespräch vereinbaren.

Sie möchten nach einem Kirchenaustritt Mitglied der evangelischen Kirche werden?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Mein Name ist Christian Wachter. Ich bin Pfarrer und Dekan des Kirchenkreises Ziegenhain.

Bei mir oder gerne natürlich auch in dem für Ihren Wohnort zuständigen Pfarramt können Sie nach einem Kirchenaustritt wieder in die Kirche eintreten.

Wenn Sie bereits in einer evangelischen, katholischen oder auch in einer orthodoxen Kirche getauft sind, dann bleibt diese Taufe auch für eine künftige Mitgliedschaft in unserer Evangelischen Kirche gültig.

In der Kircheneintrittsstelle werden wir ein Gespräch zur Aufnahme in die Evangelische Kirche führen und anschließend den Kircheneintritt vollziehen.

Sie gehören der römisch-katholischen oder der orthodoxen Kirche an und wollen übertreten:

Auch dann ist Ihre Taufe gültig. Wenn Sie sich den Schritt, Ihre bisherige Kirche zu verlassen reiflich überlegt haben und nach Möglichkeit das Gespräch mit Ihrem Pfarrer geführt haben, müssen Sie zunächst beim zuständigen Amtsgericht Ihren Austritt aus der bisherigen Kirche erklären. Danach können Sie den evangelischen Pfarrer Ihres Wohnortes oder die Pfarrerin aufsuchen und ein Aufnahmegespräch führen.

Sie gehören einer Freikirche oder kirchenähnlichen Gemeinschaft an:

Auch hier ist in der Regel, wenn Sie getauft sind, Ihre Taufe gültig und Sie führen ein Gespräch mit Ihrem neuen evangelischen Pfarrer. Vorher ist eine Unterredung mit ihrem bisherigen Pastor oder Pfarrer anzuraten.

Sie waren noch nie Mitglied einer Kirche und wollen sich taufen lassen?

In diesem Fall werde ich mit Ihnen zusammen überlegen, wo und wie Sie sich taufen lassen können. In der Regel ist dazu eine Unterredung über die wesentlichen Kernstücke des christlichen Glaubens nach Evangelischer Tradition notwendig. Diese kann bei mir oder gerne auch bei einer Pfarrerin oder einem Pfarrer Ihres Vertrauens stattfinden.