Es gibt keinen Königsweg…
Die schrittweise Wiedereröffnung der Kindertagesstätten

Oberlandeskirchenrätin Dr. Gudrun Neebe und Regine Haber-Seyfarth, Abteilungsleitung Kindertageseinrichtungen in der Diakonie Hessen, im Gespräch mit Olaf Dellit zur Frage der schrittweisen Wiedereröffnung der Kindertagesstätten.

mehr lesen

Pfingsten ist Herkunft und Vision von Zukunft zugleich
Zum Pfingstfest: Bischöfin Dr. Hofmann grüßt Bischof Dr. Gerber

«Lieber Bischof Gerber, ich komme gerade aus einem Pfingstgottesdienst im Bergpark und sende Ihnen viel frischen Wind und Geistkraft!» - mit diesen Worten grüßt die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, den Bischof des katholischen Bistums Fulda zum Pfingstfest. «Mögen Sie und Ihre katholischen Schwestern und Brüder ein gesegnetes, ermutigendes, stärkendes Pfingstfest feiern!»

mehr lesen

Pfingsten im Auto, auf dem Sofa oder unter freiem Himmel
Gottesdienste analog und digital und SocialMedia-Aktion #wirsehenPfingstrot

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können Gottesdienste in den Kirchen weiterhin nicht in gewohnter Form stattfinden. Trotzdem gibt es viele Möglichkeiten, zum Pfingstfest Gottesdienst zu feiern. Wir stellen Ihnen ausgewählte Gottesdienstangebote für Pfingstsonntag und Pfingstmontag und die Mitmachaktion #wirsehenPfingstrot in den Sozialen Medien vor, an der sich bereits viele Nutzerinnen und Nutzer beteiligen.

mehr lesen

Hintergrund
Pfingsten - Ausgießung des Heiligen Geistes

Pfingsten ist nach Ostern und Weihnachten das dritte große Fest im Kirchenjahr. Der Name geht auf das griechische Wort «pentekoste» (der Fünfzigste) zurück, weil das Pfingstfest 50 Tage nach Ostern gefeiert wird. Wir erklären, was noch dahintersteckt, was es mit dem Heiligen Geist auf sich hat und was dazu in der Bibel steht.

mehr lesen

Glocken rufen weiter zum Gebet
«Corona-Läuten» letztmalig am Pfingstsamstag

Zu Beginn der Corona-Krise haben die evangelischen Kirchen und die katholischen Bistümer in Hessen verabredet, täglich um 19.30 Uhr die Glocken zu läuten und so einen gemeinsamen Impuls zum Gebet zu geben. Angesichts der Tatsache, dass in den Kirchen keine Gottesdienste gefeiert werden konnten, war das Geläut eine hörbare Bitte, an Kranke, Sterbende, an in Quarantäne Lebende und an die im Gesundheitsdienst Tätigen zu denken.

mehr lesen

Podiumsdiskussion mit Bischöfin Beate Hofmann
Regierungspräsidium gedenkt der Ermordung Walter Lübckes

Zum ersten Jahrestag der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke plant das Regierungspräsidium (RP) Kassel verschiedene Gedenkaktionen. So werde am Todestag des Politikers am Dienstag, 2. Juni, eine Diskussionsrunde unter dem Titel «Haltung zeigen» im Internet zu sehen sein. Teilnehmer sind unter anderen Bischöfin Beate Hofmann und der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

mehr lesen

24.Mai 2020
Video-Andacht zum Sonntag Exaudi

Die ekkw.de-Video-Andacht zum Sonntag Exaudi am 24. Mai 2020 kommt von Pfarrerin Annegret Zander. Jeden Sonntag können Interessierte währen der Corona-Krise ab 9 Uhr eine Video-Andacht sehen, die über alle Onlinekanäle der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck – Internetseite ekkw.de, Youtube und Facebook – abrufbar ist.

mehr lesen

Christi Himmelfahrt
Viele Freiluftgottesdienste am Himmelfahrtstag

Viele evangelische Kirchengemeinden in Hessen laden am Donnerstag, 21. Mai, zu Himmelfahrtsgottesdiensten im Freien ein. Darüber hinaus gibt es wie bisher zahlreiche gottesdienstliche Angebote im digitalen Format im Internet, im Radio oder auch per Telefon. Der Feiertag wird seit dem vierten Jahrhundert immer 40 Tage nach Ostern begangen und ist in Deutschland gesetzlicher Feiertag.

mehr lesen

Auch auf Youtube und Facebook
ekkw.de-Video-Andachten in der Corona-Zeit

Seit Beginn der Corona-Krise in Hessen bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck Interessierten jeden Sonntag eine Video-Andacht zum Mitfeiern an. Ab 9 Uhr werden die Videos auf der Internetseite ekkw.de, auf Youtube und Facebook verbreitet. Auf dieser Seite finden Sie alle Andachten im Überblick.

mehr lesen

34.000 Euro vor allem für Nahrungsmittel
Landeskirche hilft ihren Partnern in der Not

Die Corona-Pandemie hat ärmere Länder auf der ganzen Welt massiv getroffen. Das Kollegium der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat darum erneut eine Nothilfe beschlossen, die über das Partnernetzwerk der Ausbildungshilfe der Landeskirche verteilt werden soll, teilt die Pressestelle der Landeskirche mit. «Mit 34.000 Euro aus der Erntedank-Kollekte soll die größte Not gelindert werden», erklärte Claudia Brinkmann-Weiß, Dezernentin für Diakonie und Ökumene.

mehr lesen

Zum Internationalen Tag der Pflege:
Pflegende brauchen bessere Arbeitsbedingungen

Mit Videobotschaften wenden sich am Internationalen Tag der Pflege Bischöfin Dr. Beate Hofmann (EKKW), Pfarrerin Ulrike Scherf (Stellvertretende Kirchenpräsidentin der EKHN) und Vorstandsvorsitzender Carsten Tag (Diakonie Hessen) an die Öffentlichkeit und fordern im Namen pflegender Angehöriger und Pflegekräfte in der Diakonie bessere Rahmenbedingungen und mehr Anerkennung für die Leistungen der Pflegenden.

mehr lesen

Aus «Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit» wird «Stabsstelle Kommunikation»
Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck strukturiert Öffentlichkeitsarbeit neu

Zum 1. Juli gibt die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ihrer Öffentlichkeitsarbeit eine neue Struktur. Aus der bisherigen Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit wird die neue «Stabsstelle Kommunikation», in der künftig die Leitungsfunktion der Stabsstelle von der Sprecherfunktion getrennt sein wird. Ziel des Umbaus sei es, Ressourcen zu bündeln, die einzelnen Felder der Öffentlichkeitsarbeit besser zu vernetzen und mehr crossmediales Arbeiten zu ermöglichen.

mehr lesen

Corona-Einschränkungen beim Spendeneinwerben
Kirchenerhaltungsfonds fördert 2020 keine neuen Projekte

Die Stiftung Kirchenerhaltungsfonds wird die Aufnahme von Förderprojekten in diesem Jahr aussetzen. Aufgrund der Corona-Pandemie seien einnahmestarke Aktivitäten der Gemeinden zum Einwerben von Spenden im Rahmen von Veranstaltungen wie Konzerten, Festen und Basaren nicht im üblichen Rahmen gefahrlos möglich. Es sei beabsichtigt, dafür die Projektliste im kommenden Jahr in einem größeren Umfang zu fördern.

mehr lesen

Durch Corona-Krise
Bischöfin Hofmann: Kirche hat Digitalisierungsschub erhalten

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck hat nach Einschätzung ihrer Bischöfin Dr. Beate Hofmann durch die Corona-Krise einen Digitalisierungsschub erhalten. In den vergangenen Wochen hätten viele Menschen Erfahrungen mit digitalen Gottesdiensten und Sitzungen erlebt, sagte Hofmann in einem Videointerview mit der «Neuen Denkerei» in Kassel. Es sei ihre große Hoffnung, dass diese Digitalisierung auch
weiterhin Bestand habe.

mehr lesen

650 Programmvorschläge aus Kirche und Gesellschaft
Planungen für Ökumenischen Kirchentag 2021 gehen weiter

Trotz der Corona-Krise gehen die Planungen für den Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) im Mai 2021 in Frankfurt am Main unvermindert weiter. Als Reaktion auf den Aufruf, sich am Programm zu beteiligen, seien knapp 650 Vorschläge aus Kirche und Gesellschaft eingegangen.

mehr lesen

Zweiter Weltkrieg
Landeskirche gedenkt Kriegsende vor 75 Jahren

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) hat am Freitag (08.05.2020) an das Ende des 2.Weltkrieges vor 75 Jahren erinnert. Bischöfin Beate Hofmann, Vizepräsident Volker Knöppel und Prälat Bernd Böttner legten in Kassel an einer Gedenktafel für kurz vor Kriegsende ermordete 78 italienische Kriegsgefangene rote Rosen nieder.

mehr lesen

«Den Hunger nach Leben und die Sorge um Leben klug miteinander verbinden»
Wort der Bischöfin zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, wendet sich am Sonntag anlässlich der Wiederaufnahme von Gottesdiensten in manchen Gemeinden in einer Kanzelabkündigung an die evangelischen Gemeindemitglieder. Sie weist darauf hin, dass sich die Gemeinden voraussichtlich noch lange in einer veränderten «Normalität» einrichten müssten.

mehr lesen

Solidarität in Zeiten der Pandemie
Landeskirche gibt Mittel in Höhe von 118.000 Euro für Partnerkirchen frei

Die weltweite Corona-Pandemie stellt auch die Partnerkirchen vor große Herausforderungen. Die Not der von den strengen Ausgangssperren betroffenen Menschen vor allem in Indien, Südafrika, Namibia und Kirgisien ist groß. Die Landeskirche stellt 118.000 Euro aus den Rücklagen für Katastrophen und Notlagen sowie aus Partnerschaftsmitteln bereit.

mehr lesen

Gottesdienstbesuch ermöglichen und den Nächsten dabei schützen
Kirchengemeinden in Kurhessen-Waldeck prüfen Wiederaufnahme von Gottesdiensten

Die Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck prüfen derzeit, wie sie die Feier von Gottesdiensten in ihren Kirchenräumen unter Corona-Bedingungen ermöglichen können, teilte die Pressestelle der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck mit. Die Landeskirche hat in einer am Montag veröffentlichten Rundverfügung den Kirchenvorständen Kriterien an die Hand gegeben, mit denen sie sich auf eine Wiederaufnahme der Gottesdienste in den Kirchen und im Freien vorbereiten können.

mehr lesen

#MenschenWürdeSchützen
Landeskirche, Ausländerbeiräte und Verbände fordern Flüchtlingsaufnahme

Die Landeskirche unterstützt die Forderung der Hessischen Ausländerbeiräte, Gewerkschaften und weiterer Verbände an die hessische Landesregierung nach einem Landesaufnahmeprogramm für Flüchtlinge in Not. In einem Appell ruft ein Trägerkreis der Organisationen die Landesregierung dazu auf, dauerhaft sichere und legale Zugangswege für jährlich mindestens 1.500 besonders verletzliche Flüchtlinge schaffen und Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern, die familiäre Beziehungen in Hessen haben, kurzfristig aufzunehmen.

mehr lesen

«Fundraising in Krisenzeiten»
Fundraising-Forum am 19. Mai digital

Das Fundraising-Forum der beiden evangelischen Kirchen in Hessen und der Diakonie Hessen findet am 19. Mai in digitaler Form und kostenfrei statt. Der Inhalt der Veranstaltung wurde den technischen Gegebenheiten und dem aktuellen Situation angepasst.

mehr lesen

Autorenbeitrag Anrührende Begegnungen in Indien

Eine ebenso informative wie bewegende Indien-Reise anlässlich des 60-jährigenBestehens der Ausbildungshilfe liegt hinter einer Reisegruppe aus Kurhessen-Waldeck, die aus Claudia Brinkmann-Weiß, Dezernentin für Diakonie und Ökumene, Ausbildungshilfe-Geschäftsführer Bernd Kappes und Redakteur Olaf Dellit (Öffentlichkeitsarbeit) bestand.

mehr lesen

Von Minecraft-Tempeln und YouTube-Chören
Evangelische Jugendarbeit mit kreativen Ideen in der Corona-Krise

Auf einer eigens eingerichteten Corona-Homepage des Kinder- und Jugendreferates der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck werden die vielfältigen Ideen und Projekte der Mitarbeitenden aus der Jugendarbeit in der Landeskirche zentral gesammelt. Die Bandbreite der Ideen, die als Inspiration und zum Nachmachen dienen sollen, ist groß.

mehr lesen

Kirchenpräsident und Bischöfin schreiben islamischen Vertretern
Evangelischer Gruß zum Ramadan: Die Krise gemeinsam gut meistern

Anlässlich beginnenden Ramadan haben Bischöfin Dr. Hofmann (EKKW) sowie Kirchenpräsident Dr. Jung (EKHN) Vertretern islamischer Verbände und Gemeinden in einem gemeinsamen Schreiben Grüße zum Fastenmonat übermittelt. Sie gehen darin auch auf die Einschränkungen der öffentlichen Religionsausübung ein.

mehr lesen

Corona-Krise
Das 5. Jona-Gemeindefestival am Pfingstmontag fällt aus

Das Jonah Gemeindefestival am 1. Juni 2020 wurde von den Veranstaltern abgesagt. Das Vorbereitungsteam entschied unter der Leitung von Pfarrer Gottfried Bormuth, Niederkaufungen, dass es in der aktuellen Situation keinen Sinn mache, an dem geplanten Termin am 1. Juni in Stadtallendorf festzuhalten.

mehr lesen

Karwoche und Ostern:
Aus der Bibel: «Jesu Einzug in Jerusalem»

Lesen Sie hier die Texte der Bibel zu Palmsonntag, Karwoche und Ostern nach dem Evangelisten Markus. Zu den Bibeltexten finden Sie auch die ekkw.de-Video-Andachten von Pfarrerinnen und Pfarrern aus der Landeskirche.

mehr lesen

Nicht nur für die Corona-Krise
Gebetsheft für Krisenzeiten erschienen

«Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.» So heißt es in Psalm 121. Er ist im neu erschienenen «Gebetsheft in Krisenzeiten» enthalten, das nicht nur in der aktuellen Corona-Krise Trost und Zuversicht spenden kann.

mehr lesen

Zur Corona-Krise
«blick in die Kirche Magazin» fragt nach der Hoffnung

Wo bleibt die Hoffnung? Diese Frage steht im Mittelpunkt des aktuellen «blick in die kirche Magazins». Bischöfin Beate Hofmann beantwortet darin u.a. im Interview, wie Glauben in Zeiten von Corona gelebt werden kann. Außerdem wird der Blick auch auf konkrete Hilfe und Seelsorge in der Corona-Krise gerichtet.

mehr lesen

«Wort zum Tag»

Mit dem Audio-Angebot «Wort zum Tag» bietet die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck in der Corona-Zeit tägliche Kurzandachten an, die von Pfarrerinnen und Pfarrern der Landeskirche gesprochen werden. Es steht auch ein telefonischer Abruf unter der Rufnummer (0561) 9378380 bereit.

mehr lesen

Osterbotschaft
Bischöfin Hofmann: Ostern jetzt erst recht feiern

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, hat dazu aufgerufen, jetzt erst recht Ostern zu feiern. «Gerade in diesem Jahr, wo uns der Tod so nahe kommt, hat Ostern als Fest des Lebens eine besondere Bedeutung», schreibt sie in ihrer Osterbotschaft.

mehr lesen

Täglich um 12 Uhr und 19:30 Uhr
Glockenläuten ruft zum Gebet

Die Landeskirche hat ihre Kirchengemeinden dazu eingeladen, zusammen mit den katholischen und evangelischen Gemeinden in Hessen mit Glockengeläut ein gemeinsames Zeichen zu setzen. Täglich sollen die Glocken der Kirchen in der Zeit der Corona-Krise zusätzlich abends um 19:30 Uhr für 5 Minuten zum persönlichen Gebet läuten.

mehr lesen

«Corona-Nothilfe gegen Armut»
Diakonie Hessen und Landeskirchen starten Corona-Spendenaktion

Die Diakonie Hessen startet gemeinsam mit der EKKW und EKHN eine Spendenaktion. In Ergänzung zu vielen lokalen Aktivitäten sollen mit den Geldern etwa 27.000 Personen nicht alleine gelassen werden, die von Kirche und Diakonie regelmäßig mit Lebensmitteln, Mahlzeiten oder Gutscheinen unterszützt werden.

mehr lesen

Unsere Angebote in Zeiten von Corona
Kirche von zu Hause: Glaube und Gemeinde leben

Seit der Verschärfung der Einschränkungen im öffentlichen Leben entwickeln Pfarrerinnen und Pfarrer, Mitarbeitende in den Einrichtungen und engagierte Kirchenmitglieder besondere Glaubensangebote und organisieren das Gemeindeleben neu. Wir stellen Ihnen ausgewählte Angebote vor.

mehr lesen

Flüchtende nicht schutzlos dem Virus überlassen
Bischöfin Dr. Beate Hofmann zur Situation im Lager Moria auf Lesbos

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, ist erschüttert über die humanitäre Katastrophe, die sich in den griechischen Flüchtlingslagern in der Ägäis, besonders im Lager Moria auf der Insel Lesbos, anbahnt. Verschärft werde die ohnehin dramatische Situation durch die Corona-Pandemie.

mehr lesen

Coronavirus
Frühjahrstagung der Landessynode abgesagt

Aufgrund der gegenwärtigen COVID-19-Krise hat die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck entschieden, die vom 7. bis 9. Mai 2020 geplante Frühjahrstagung der Landessynode abzusagen. «Die vorgesehenen Gesetze, Berichte und Diskussionen sollen – so weit möglich – auf der Herbsttagung der Landessynode verhandelt werden», heißt es in einer Mitteilung der Pressestelle. Die Tagung finde turnusgemäß im November statt.

mehr lesen

Stellungnahme zur Angemessenheit der derzeitigen Regelungen zu Zusammenkünften in Kirchen
«Notwendige Einschränkung zum Schutz des Lebens und der Gesundheit aller»

Der Rat der Landeskirche und das Kollegium des Landeskirchenamtes haben eine von Bischöfin Dr. Beate Hofmann und Vizepräsident Dr. Volker Knöppel am 3. April unterzeichnete «Stellungnahme zur Angemessenheit der derzeitigen Regelungen zu Zusammenkünften in Kirchen» angenommen. Wir dokumentieren die Stellungnahme im Wortlaut.

mehr lesen

Corona-Krise
Interview mit Vizepräsident Dr. Volker Knöppel

In einem Videointerview wendet sich der Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Volker Knöppel, an die Kirchenmitglieder und verdeutlicht die Lage der Landeskirche durch den Ausbruch des Corona-Virus.

mehr lesen

Impulse, Anregungen, Links
Impulse und Anregungen für Kirche von zu Hause

Sie suchen liturgisches Material für Gottesdienste zu Hause, mit der Familie oder allein in Quarantäne? Sie möchten alleine oder mit anderen beten oder suchen nach Anregungen für die Beschäftigung Ihrer Kinder und Jugendlichen. Hier finden Sie Impulse für geistliches Leben in den eigenen vier Wänden.

mehr lesen

+++ Wichtige Informationen +++
Coronavirus: Empfehlungen der Landeskirche

Auf dieser Seite finden Sie Empfehlungen der Landeskirche zum Umgang mit der aktuellen Situation im Blick auf das Coronavirus. Dabei bitten wir Sie, den Handlungsanweisungen der Bundesregierung und des Landes Hessen zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus unbedingt nachzukommen.

mehr lesen

Während der Pandemie
Gebete in Zeiten der Corona-Krise


Gott, wir haben Angst vor dem, was wir nicht kennen.
Zugleich sind wir uns darin nah und vertraut.
Was unsere Gemeinschaft gefährdet, macht uns auch stark.
Wir halten zusammen, wenn wir uns oft auch fremd sind.
Wir achten aufeinander. Entscheiden, was wirklich wichtig ist.
Wir öffnen Herzen, während andere noch hinter Türen warten müssen.
Wir werden uns nah, auch ohne uns die Hände zu reichen.
Wir können lachen und doch trauern um die Kranken und Sterbenden.
Wir sind eins im Handeln und im Sorgen und zum Wohl für uns alle.
So ist im Schlimmen auch Dein Segen.
Hab Du Dank dafür, Gott.
(Lars Hillebold)

Weitere Gebete finden Sie auf der folgenden Seite.

mehr lesen

ekkw.de-Gebetswand
Ihr Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Das Corona-Virus ist die größte Herausforderung dieser Tage. Vieles verändert sich rasend schnell und unser Alltag steht auf dem Kopf. Die ekkw.de-Gebetswand gibt Raum für Gebete, in denen Angst und Sorge aber auch Hoffnung und Trost vor Gott gebracht werden können.

mehr lesen


info_outline Navigationshinweis:

Weitere Rubriken dieses Bereichs erreichen Sie über den Pfeil oben neben dem Reiter in der Hauptnavigation.

Trend in Prozent