Gewaltverbrechen in Hanau
Bischöfin Dr. Hofmann zeigt sich erschüttert und spricht Angehörigen Beileid aus

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck Dr. Beate Hofmann zeigt sich erschüttert über das Gewaltverbrechen in Hanau. «Wir trauern mit den Angehörigen der Toten und sprechen Ihnen unser Beileid aus. Wir beten für die Trauernden. Wir beten für die an Leib und Seele Verletzten, dass sie wieder gesund werden. Wir wissen uns verbunden mit allen Einsatzkräften und mit den Notfallseelsorgern, die im Einsatz waren und sind», so die Bischöfin in einer ersten Stellungnahme. Viele Kirchen der Stadt stehen zur Einkehr, zum Gebet und zum Gespräch offen.

mehr lesen

Ehemaliges Forschungsschiff ersteigert
Kirchliches Bündnis kauft Schiff zur Seenotrettung

Das von der evangelischen Kirche mitbegründete Bündnis «United4Rescue» hat ein Schiff für die geplanten Rettungen im Mittelmeer erworben. Der Verein «Gemeinsam Retten e.V.» hatte seit Dezember Spenden für den Erwerb eines Schiffes und Ende Januar den Zuschlag für das Kieler Forschungsschiff «Poseidon» erhalten. Nach noch nötigen Umbauten könnte es von Ostern an für Rettungseinsätze zur Verfügung stehen.

mehr lesen

Musikalische Aktionen, Mitmach-Konzerte und Festgottesdienst
Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte feierte 50. Jubiläum mit Tag der offenen Tür

Mit einem Jubiläumstag beging die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte in Schlüchtern am Sonntag ihr 50jähriges Bestehen. Bei dem Tag der offenen Tür konnten Interessierte die Einrichtung der Landeskirche mit ihren Aus- und Fortbildungsangeboten für Orgel, Chorleitung, Kinderchorleitung, Bläserchorleitung und Popularmusik kennenlernen und mit Bischöfin Dr. Hofmann Gottesdienst feiern. [mit Fotos und Audio]

mehr lesen

«One Billion rising» am 14. Februar auf
Evangelische Kirche unterstützte Tanzprotest für ein gewaltfreies Leben von Frauen

Am 14. Februar standen tausende von Menschen weltweit auf, um tanzend gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu protestieren. Einrichtungen der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau riefen gemeinsam mit der Bewegung «One Billion Rising» zu öffentlichen Tanzaktionen auf.

mehr lesen

Bischöfin im Dialog mit Schülerinnen und Schülern
Ethische Verantwortung der Kirche im Mittelpunkt vom Schlüchterner Gespräch

Bischöfin Prof. Dr. Beate Hofmann stand am Mittwoch den Religionsschülerinnen und Schülern der 13. Klasse des Beruflichen Gymnasiums der Kinzig-Schule in Schlüchtern Rede und Antwort. Thema der Begegnung war die ethische Verantwortung der Kirche für die Mitwelt. Die Jugendlichen hatten sich zusammen mit Schulpfarrerin Dr. Bausch intensiv auf diesen Besuch vorbereitet.

mehr lesen

Neue ehrenamtliche Mitarbeitende gesucht
Die TelefonSeelsorge Nordhessen e.V. informiert über ihre Ausbildung

Die TelefonSeelsorge Nordhessen sucht neue ehrenamtliche Mitarbeitende und bietet dafür einen Ausbildungsgang an. Die Ausbildung startet im August 2020. Die TelefonSeelsorge Nordhessen e.V. lädt zu zwei Abenden ein, um über die Ausbildung und die Voraussetzungen zu informieren.

mehr lesen

Spenden und Stiften aus jüdischer Perspektive
Fundraising-Forum Frankfurt 2020

«Wenn das Geld im Kasten klingt, freut sich der Rabbi»: Unter diesem Titel wird Rabbiner Julian Chaim Soussan aus der jüdischen Gemeinde Frankfurt beim Fundraising-Forum Frankfurt 2020 über die Spendenarbeit in der jüdischen Gemeinde berichten.

mehr lesen

Impulse zum Dialog
Kultusminister Lorz nimmt «Hanauer Erklärung» entgegen

Der Hessischen Kultusminister Prof. Dr. Alexander R. Lorz (CDU) erhielt am Freitag von einer Delegeation des Kirchenkreises Hanau eine Abschrift der «Hanauer Erklärung». Der Kerngedanke der Erklärung ist ein dreifaches Bekenntnis zur konfessionellen Identität, zur ökumenischen Aufgabe und zum interreligiösen und interkulturellen Gespräch.

mehr lesen

Sturm «Sabine»
Evangelische Kirchen in Hessen von Sturmschäden verschont

In den beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen sind bis Montagmittag keine größeren Schäden an Kirchen oder Gebäuden infolge des Sturms Sabine bekanntgeworden. Laut Warnlagenbericht des Deutschen Wetterdienstes flaut der Wind in den nächsten Tagen ab.

mehr lesen

Leitende Geistliche zur Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen:
«Aus christlicher Sicht darf es keine Regierung unter Mitwirkung von Rechtsextremisten geben»

Die Thüringer FDP gibt dem Druck nach der umstrittenen Wahl ihres Landesvorsitzenden Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten nach. Kemmerich will sein gerade erst erworbenes Amt wieder zur Verfügung stellen. «Der Rücktritt ist unumgänglich», sagte der FDP-Politiker. Bischöfin Dr. Beate Hofmann zeigte sich am Donnerstag erleichtert über die Entwicklungen.

mehr lesen

«schaut hin – macht mit»
Programmbewerbung für 3. Ökumenischen Kirchentag startet

Die Vorbereitungen zum 3. Ökumenischen Kirchentag im Mai 2021 nehmen Fahrt auf: Bis zu 300 Stände sollen zum Auftakt des Christentreffens regionalen Flair nach Frankfurt am Main bringen. Eine Projektkommission hat jetzt die Regionen festgelegt, aus denen sich Gruppen präsentieren können und lädt dazu ein, Programmpunkte ab 16. März 2020 einzureichen. Ab dann können auch Vorschläge für das Gesamtprogramm eingesendet werden.

mehr lesen

Besuch bei indischer Partnerkirche mit Nachhaltigkeit
Bildung und Trinkwasserversorgung im Fokus von Partnerschaftsbegegnung

Ein Schulneubau und die regionale Versorgung mit sauberem Trinkwasser standen im Mittelpunkt des Besuchs einer Delegation aus der Landeskirche in der Partnerkirche «Church of South India - Karnataka Northern Diocese» in Südindien. Stationen der Reise vom 14. bis 23. Januar waren u.a. Dharwad, Gadag und Bangalore.

mehr lesen

Persönliches Kennenlernen und Erfahrungsaustausch
Bischöfin Dr. Hofmann zum Antrittsbesuch beim Hessischen Ministerpräsidenten

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat die neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, zu einem Antrittsbesuch empfangen. Hofmann traf Bouffier am 21. Januar 2020 in den Räumen der Hessischen Staatskanzlei in der Landeshauptstadt Wiesbaden.

mehr lesen

Stiftung Kirchenerhaltungsfonds belohnt Einsatz für Kirchengebäude
13 Gemeinden erhalten Fördermittel in Höhe von insgesamt 682.600 Euro

Die Stiftung Kirchenerhaltungsfonds der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat am 22. Januar in einer Feierstunde in Kassel die Förderbewilligungen für das Jahr 2019 überreicht. Es konnten dreizehn Bauvorhaben in dreizehn Kirchenkreisen mit einem Gesamtbetrag von 682.600 Euro gefördert werden. Förderschwerpunkte sind Maßnahmen der Innenrenovierung und der Orgelsanierung in denkmalgeschützten Kirchen.

mehr lesen

Persönliches Kennenlernen und Kooperation
Bischöfin Dr. Hofmann zum Antrittsbesuch beim Regierungspräsidenten des Regierungsbezirks Kassel

Der Regierungspräsident des Regierungsbezirks Kassel Hermann-Josef Klüber hat Bischöfin Dr. Beate Hofmann zu einem Antrittsbesuch empfangen. Hofmann traf Klüber am 23. Januar 2020 in den Räumen des Regierungspräsidiums Kassel empfangen.

mehr lesen

«Bach 2020» mit Kantatenreihe und Festwochenende
Tanner Kirchenmusik würdigt 200. Todestag von Johann Michael Bach mit Musikfestival

Wer an Bach denkt, denkt an Musik - und an Johann Sebastian Bach. Der berühmte Musiker ist aber nur ein Komponist aus dem weitverzweigten Bach-Geschlecht, der das musikalische Leben prägte. Die Kirchenmusik der Evangelischen Kirche in Tann (Rhön) würdigt in diesem Jahr den 200. Todestag von Johann Michael Bach mit einem besonderen Festival. Das Mitglied der Bach-Familie wirkte als Kantor in der Rhönstadt.

mehr lesen

Bundestag votiert für Zustimmungslösung bei Organspenden
Bischöfin Hofmann: «Was mit dem Körper nach dem Tod passiert, muss jeder selbst entscheiden können»

Der Bundestag hat am Donnerstag für die Zustimmungslösung bei Organspenden gestimmt. Damit ist eine Organentnahme nur möglich, wenn die Spenderin oder der Spender zu Lebzeiten ausdrücklich zugestimmt hat. Bischöfin Dr. Beate Hofmann zeigte sich erleichtert über die Entscheidung.

mehr lesen

Mit Beginn des neuen Jahres
Zahl der Kirchenkreise der Landeskirche sinkt auf 14

Mit Beginn des neuen Jahres wird es in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck nur noch 14 Kirchenkreise geben. Nach anderthalbjähriger Vorbereitungszeit wird der neu geschaffene Kirchenkreis Schwalm-Eder die größte Verwaltungseinheit sein. Ebenfalls zum 1. Januar starten die neuen Kirchenkreise Hersfeld-Rotenburg, Hofgeismar-Wolfhagen, Kinzigtal sowie Werra-Meißner.

mehr lesen

Jahreslosung 2020
«Ich glaube; hilf meinem Unglauben!»

Die Jahreslosung 2020 steht im Markus-Evangelium (Mk 9,24) und ist der Ausruf des Vaters eines kranken Kindes, der den Glauben an Besserung verloren hat. Lesen Sie den Bibeltext und die Gedanken der Künstlerin Kathi Seemann, die das Motiv der Landeskirche zur Jahreslosung gestaltet hat.

mehr lesen

«United4Rescue»
Unterstützung der Seenotrettung

Die Situation im Mittelmeer ist beschämend. Daher hat der Rat der Landeskirche in seiner Sitzung am 12. Dezember beschlossen, dass die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sich dem Aktionsbündnis «United4Rescue – Gemeinsam Retten» anschließt.

mehr lesen


Evangelische Akademie mit 30 Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020

Mehr als 30 Veranstaltungen bietet die Evangelische Akademie Hofgeismar im ersten Halbjahr 2020 an. Themenschwerpunkt des Jahres sei die Frage nach Gerechtigkeit, die aus verschiedenen Blickwinkeln angegangen werden solle, teilte Akademiedirektor Karl Waldeck am Freitag mit. Wie die aktuellen Debatten zeigten, beschäftige das Thema derzeit viele Menschen.

mehr lesen

«Steh auf und geh!»
Weltgebetstag 2020 kommt aus Simbabwe

«Steh auf, nimm deine Matte, und geh los!» (Joh 5, 2-9) lautet das Motto des Weltgebetstages am 6. März 2020. Vorbereitet wurde das Programm von Frauen aus Simbabwe. Den Weltgebetstag gibt es seit über 130 Jahren und wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet.

mehr lesen

«Nachhaltig Predigen» für das neue Kirchenjahr
Ökumenische Predigtanregungen zum Thema Verwundbarkeit

Die neue Ausgabe des ökumenischen Projekts «Nachhaltig predigen» ist ab sofort im Internet verfügbar. Im neuen Kirchenjahr steht das Thema «Verwundbarkeit» im Fokus. In den Predigtimpulsen geht es ebenso um die Verwundbarkeit des Planeten Erde wie die Verwundbarkeit der Menschen.

mehr lesen


info_outline Navigationshinweis:

Weitere Rubriken dieses Bereichs erreichen Sie über den Pfeil oben neben dem Reiter in der Hauptnavigation.

Trend in Prozent