«Offene Türen im Advent»
Kinder und Erwachsene gestalten ekkw.de-Videoandacht zum 1. Advent

Türen öffnen im Advent – geht das in diesem Jahr überhaupt? Das fragen sich Mädchen und Jungen der Kinderkirche der Stadtkirchengemeinde in Hofgeismar in der ekkw.de-Videoandacht zum 1. Advent am kommenden Sonntag. Die Kinder verraten dann ihre eigenen Ideen, wie Fenster und Türen trotz Corona geöffnet werden können. Das Video, das sich die Arbeitsstelle Kirche mit Kindern und Familien mit den Kindern ausgedacht hat, ist ab 9 Uhr hier auf ekkw.de abrufbar.

mehr lesen

Auch Adventssonntage zur Deeskalation nutzen
Dannenröder Forst: Pröpste fordern sofort Gewaltverzicht und mehr Arbeitssicherheit

Der evangelische Propst für Oberhessen, Matthias Schmidt, und der Propst des Sprengels Marburg, Helmut Wöllenstein, haben angesichts der zuletzt erneut eskalierenden Auseinandersetzungen im Dannenröder Forst um den Ausbau der A49 dazu aufgerufen «Gewalthandlungen sofort zu stoppen». Sonn- und Feiertage im Advent sollen als Deeskalations-Pausen genutzt werden.

mehr lesen

Einschränkungen wegen Corona
«Ethik-Lotsen» sollen in Pflegeheimen moderieren

Zwölf «Ethik-Lotsen» werden demnächst in Altenpflege-Einrichtungen auf dem Gebiet der Landeskirche das Gespräch mit Heimleitungen, Angestellten, Bewohnern und Angehörigen suchen. Angesichts des ethischen Dilemmas zwischen dem Wunsch der Bewohnerinnen und Bewohner nach Kontakt und dem Wunsch der Heimleitungen, das Coronavirus durch Besuchseinschränkungen fernzuhalten, sollen diese Personen ethische Verständigungsprozesse moderieren.

mehr lesen

Im TV und online
Fernseh- und Videogottesdienste zu Advent und Weihnachten

In der Corona-Pandemie müssen viele Kirchengemeinden ihr Gottesdienstangebot in der Advents- und Weihnachtszeit reduzieren. Doch Fernsehen und Internet bieten für die kommende festliche Zeit ein reichhaltiges Angebot und bieten damit Alternativen für die Menschen, denen ein Kirchenbesuch nicht möglich ist. Wir geben einen Überblick.

mehr lesen

adventskalender.evangelisch.de
Mit dem Video-Adventskalender 2020 auf Weihnachten «Anlauf nehmen!»

Mit Anlauf auf Weihnachten zu steuern. Dazu lädt der evangelische Video-Adventskalender ein. Jeden Tag im Advent gibt es ein nachdenkliches oder unterhaltsames Video zur Weihnachtsgeschichte - produziert von evangelischen Landeskirchen und Einrichtungen. Melden Sie sich jetzt an und erhalten sie ab 1. Dezember ein Advents-Video.

mehr lesen

Ermutigende Bilder, Texte und Lieder
Postkartenserie zur spirituellen Auszeit in der Advents- und Weihnachtszeit

Wegen Corona müssen in diesem Jahr viele kirchliche Angebote andere Formen finden. Ob zum Abholen an einer Kirchentür, ausgelegt in einer geöffneten Kirche oder Einrichtung: Viele Gemeinden suchen mit Angeboten «to go» Wege, um Menschen zu Hause oder in Isolation zu ermutigen und zu trösten. Die Bibelgesellschaft Kurhessen-Waldeck, die Arbeitsstelle Gottesdienst und das Referat Gemeindeentwicklung geben jetzt dazu eine Karten-Serie für die Advents- und Weihnachtszeit heraus.

mehr lesen

VEM-Kirchengemeinschaft hilft Opfern mit 17.000 Euro
Soforthilfe für Partnerkirche nach Tropenstürmen in den Philippinen

Mit einer Soforthilfe von insgesamt 17.000 Euro unterstützen die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche von Westfalen, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und die Vereinte Evangelische Mission die Vereinigte Kirche Christi in den Philippinen bei der Bewältigung der Folgen mehrerer Tropenstürme.

mehr lesen

«Ich bin das Licht der Welt»
Video-Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag aus Kasseler Senioreneinrichtung

Der ekkw.de-Videogottesdienst zum Ewigkeitssonntag kommt am 22. November aus dem Seniorenhaus am Lindenberg. Der Gottesdienst, der in der Einrichtung im Kasseler Stadtteil Forstfeld aufgenommen wurde, steht unter dem Motto «Ich bin das Licht der Welt» (Joh 8, Vers 12). In dem Haus leben sowohl ältere als auch pflegebedürftige Menschen. Der Bibelvers deute als Botschaft und Zeichen der Hoffnung mitten hinein in die Thematik von Sterben, Tod und Trauer, so Pfarrerin Birgit Inerle, die in der Einrichtung tätig ist und für die Konferenz für Klinik und Altenheimseelsorge in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck spricht.

mehr lesen

Am Ewigkeitssonntag ab 10 Uhr auf «Njeri’s world» und ekkw.de
Spangenberger Sängerin setzt Video-Trostkonzert gegen die triste Novemberstimmung

Im November wird Vergänglichkeit besonders spürbar. Volkstrauertag und Totensonntag beenden das Kirchenjahr und führen den Verlust geliebter Menschen vor Augen. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie verstärken die triste Novemberstimmung zusätzlich. Am Ewigkeitssonntag (22.11.) will die Spangenberger Sängerin und Komponistin Njeri Weth deshalb ein Video-Trostkonzert gegen die aufkommende Trostlosigkeit setzen.

mehr lesen

«Deutschland muss im Kamerunkonflikt vermitteln»
Kamerunkonflikt: Landeskirche richtet dringenden Appell an Bundesregierung

Beunruhigt angesichts neuer blutiger Anschläge in Kamerun richtet die Landeskirche einen eindringlichen Appell an die Bundesregierung, zwischen den Konfliktparteien zu vermitteln. Bereits seit vier Jahren dauert der Konflikt zwischen der kamerunischen Zentralregierung und der anglophonen Bevölkerung im Westen des Landes an, der sich immer stärker zu einer humanitären Krise in dem zentralafrikanischen Land ausweitet.

mehr lesen

Synode der EKKW wird verschoben
Erste digitale Synode findet im Januar 2021 statt

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck verschiebt ihre für den 23. und 24. November geplante erste digitale Synode in den Januar des kommenden Jahres.Ursprünglich sollte das Kirchenparlament vom 23. bis 26. November tagen. Aufgrund der mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen ist diese Zusammenkunft nicht möglich.

mehr lesen

Ökumenische Aktion
Ein Licht in der Dunkelheit als Hoffnungszeichen

Ein Licht in die Dunkelheit bringen - das möchte eine ökumenische Aktion in der kommenden Zeit bis zum Weihnachtsfest. Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Beate Hofmann, und der Bischof des Bistums Fulda, Dr. Michael Gerber, laden dazu ein jeden Abend gegen 19.30 Uhr zuhause ein Licht in ein Fenster zu stellen und mit- und füreinander zu beten. Mit einem Gebet möchten die Leitenden Geistlichen dazu anregen.

mehr lesen

Dannenröder Forst
Evangelische Pröpste fordern Rodungsstopp am «Totensonntag»

Die evangelischen Pröpste Matthias Schmidt und Helmut Wöllenstein fordern am Totensonntag einen Rodungsstopp im Dannenröder Forst. Wöllenstein erklärte:«Es ist mehr als betrüblich, dass ausgerechnet der besonders geschützte Volkstrauertag am vergangenen Wochenende zu einem Tag der weiteren Verhärtung der Fronten geworden ist.»

mehr lesen

Anmeldung für das neue Schuljahr
Evangelische Grundschule in Oberissigheim wirbt mit Video-Clip auf YouTube

Die evangelische Katharina von Bora-Schule in Oberissigheim wirbt ab sofort mit einem selbstproduzierten Video im Internet für die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern. Wegen der Corona-Pandemie musste der übliche Info-Abend für interessierte Eltern entfallen. Jetzt wird im Internet informiert und per Telefon beraten.

mehr lesen

Buß- und Bettag unter dem Eindruck der Corona-Pandemie
Bischöfin Dr. Hofmann: «Corona ist ein Ruf zur Buße»

«Zukunft offen» - Unter dieses Motto hat die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ihre diesjährige Kampagne zum Buß- und Bettag (18.11.) gestellt. Die Aussage spielt auf persönliche Fragen ebenso an wie auf die gesellschaftliche Unsicherheit angesichts der Corona-Pandemie. Zum Angebot gehört die Website busstag.de, ein eigenes Social-Media-Angebot, Materialien für Kirchengemeinden und Bischöfin Dr. Hofmann äußert sich in einer Kanzelabkündigung zum Thema. [Mit Video-Gottesdienst-Tipps]

mehr lesen

Materialien für Gemeinden
Ökumenische Weihnachtsaktion: «Gott bei euch!»

Die beiden großen Kirchen treffen Vorbereitungen für das unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehende Weihnachtsfest: Unter dem Motto «Gott bei euch!» haben die katholische Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland Materialien zur ökumenischen Weihnachtsaktion im Internet zum Herunterladen bereitgestellt.

mehr lesen

Zum Tag der Kinderrechte: «Kindern Gehör verschaffen»
Diakonie Hessen mit ekkw.de-Videogottesdienst für Kinder- und Jugendrechte

Im Video-Gottesdienst zum Vorletzten Sonntag des Kirchenjahres (15.11.) geht es um die Rechte von Kindern und Jugendlichen. Die Diakonie-Hessen, die den Gottesdienst gestaltet, will damit ihr aktuelles Schwerpunktthema in den Mittelpunkt rücken. Der Gottesdienst kommt aus der Kapelle der Diakonie Hessen in Kassel. Darin predigt der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Hessen, Carsten Tag.

mehr lesen

Leitende Geistliche fürchten Eskalationsspirale in Mittelhessen
Evangelische Kirche ruft zu Gewaltverzicht im Konflikt um Dannenröder Forst auf

Leitende Geistliche der evangelischen Kirche haben am Donnerstag angesichts des wachsenden Konflikts um den Ausbau der A49 in Mittelhessen dazu aufgerufen, auf Gewalt zu verzichten und den Konflikt friedlich auszutragen. Es gehöre zur Demokratie, unterschiedlicher Meinung zu sein und dies auch zu zeigen.

mehr lesen

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne
Sankt Martin ohne Umzüge, aber mit kreativen Ideen

Immer rund um den 11. November wird der Martinstag mit Laternenumzügen und weiteren Aktionen gefeiert. Doch wegen der Corona-Pandemie muss in diesem Jahr auf die beliebten Veranstaltungen verzichtet werden. Damit die Kinder trotzdem St. Martin und seine Geschichte vom Teilen feiern können, haben sich Kirchengemeinden, Kindertagesstätten und weitere Einrichtungen Alternativen überlegt, den Martinstag coronakonform zu gestalten. Wir stellen ausgewählte Angebote und Ideen vor.

mehr lesen

«Umkehr zum Frieden»
Ökumenische Friedensdekade 2020: Frieden stiften und bewahren

Der EKD-Friedensbeauftragte Renke Brahms hat dazu aufgerufen, Frieden zu stiften und zu bewahren. Frieden sei wertvoll, aber auch brüchig und müsse mühsam errungen werden, sagte der Theologe zum Auftakt der bundesweiten Ökumenischen Friedensdekadebe in der Schlosskirche in Wittenberg.

mehr lesen

Neue Kirchenenführerinnen und -führer
Frische Zugänge zu 17 kurhessischen Kirchen

17 neue Kirchenführer und Kirchenführerinnen haben ihren Dienst in Kurhessen-Waldeck begonnen. Nach einer gut einjährigen Ausbildung überreichten Oberlandeskirchenrätin Prof. Dr. Gudrun Neebe (Dezernat Bildung) und Pfarrer Uwe Steuber in einem Festgottesdienst in Gelnhausen die Zertifikate.

mehr lesen

Landesfrauenkonferenz
Sichtbar machen, was Frauen alles bewegen

«Wir müssen sichtbar machen, was die Frauen in der Krise alles bewältigt haben», sagte Ilona Friedrich, Bürgermeisterin und Sozialdezernentin der Stadt Kassel, bei der Landesfrauenkonferenz am 20. Oktober 2020. Die Veranstaltung im Haus der Kirche ermöglichte auch eine digitale Teilnahme per Videozuschaltung.

mehr lesen

Vielfalt-Verstärker 2020: Friedenskirche und Mevlana-Moschee
Auszeichnung für interreligiöse Partnerschaft in Kassel

Eine besondere Auszeichnung für ihre Partnerschaft haben die Kasseler Friedenskirchengemeinde und die Mevlana-Moschee in Kassel-Mattenberg erhalten, den «Vielfalt-Verstärker 2020». Sechs Projekte aus Kassel und der Region wurden von der Initiative «Offen für Vielfalt – Geschlossen gegen Ausgrenzung» gewürdigt, insgesamt gibt es ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro.

mehr lesen

«Freude, die allem Volk widerfahren wird»
Adventskalender für Bildung in Afrika und Asien

Weihnachtskrippen aus Kurhessen-Waldeck und aus Kirchengemeinden in Afrika und Asien zeigt der diesjährige Adventskalender des Vereins «Ausbildungshilfe - Christian Education Fund» der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Die Titelseite ziert zudem eine Batik mit dem Titel «Christmas» des indischen Pfarrers, Professors und Künstlers Solomon Raj.

mehr lesen

«Chill mal» am 25. November auf Zoom
Vikare veranstalten Online-Entspannungsangebot für Schüler

Zu einem besonderen Projekt für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 laden vier Vikarinnen und Vikare der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck am 25. November auf die Videoplattform Zoom ein. Unter dem Motto «Chill mal» können die Jugendlichen mit den Pfarrerinnen und Pfarrern in Ausbildung lernen, wie sie sich vom Stress des Alltags und der Schule lösen und runter kommen können.

mehr lesen

Advents- und Weihnachtsgottesdienste
Landeskirche empfiehlt mehrgleisige Vorbereitungen für Weihnachten

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck empfiehlt ihren Gemeinden, für Advent und Weihnachten mehrgleisige Vorbereitungen zu treffen. Unterschiedliche Verläufe der Corona-Pandemie und die wechselnden gesetzlichen Rahmenbedingungen müssten eingeplant werden. Auch digitale Gottesdienstformate sollten weiterentwickelt werden. Für Platzreservierungen in Gottesdiensten steht ein Online-Tool zur Verfügung.

mehr lesen

Am Sonntag ab 9 Uhr auf ekkw.de
Marburger Studierende gestalten ekkw.de-Videoandacht

Wo soll denn Platz für Himmel sein zwischen all dem Chaos, in dem wir manchmal leben? Unter dem Motto «Gottes Reich? Angebrochen!» wollen sich am kommenden Sonntag (8.11.) ab 9 Uhr Studierende der Hessischen Stipendiatenanstalt der Philipps-Universität Marburg auf die Suche machen und Gottes Reich mitten in ihrem Alltag finden. Gesucht werde zwischen ungespültem Geschirr, Meinungsverschiedenheiten und geklautem Duschgel, sagte Pfarrerin Katharina Scholl, Repetentin der Stipendiatenanstalt mit.

mehr lesen

Videoübertragung aus der Hephata-Kirche
Einsegnungsgottesdienst mit Bischöfin Dr. Beate Hofmann in Hephata

Bischöfin Dr. Beate Hofmann hat am Sonntag in der Hephata-Kirche neun Frauen und Männer in das Diakonenamt eingesegnet. Damit möglichst viele Menschen den Gottesdienst verfolgen konnten, gab es ab 10 Uhr einen Livestream auf den Websites von Hephata und hier auf ekkw.de. Der Gottesdienst gehört zur Reihe der ekkw.de-Videogottesdienste aus Gemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen während der Corona-Pandemie.

mehr lesen

ARD-Fernsehgottesdienst und viele kreative Gemeindeangebote
Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck feiert Reformationstag

Am Reformationstag (31.10.) erinnern Protestanten in aller Welt an die Anfänge der evangelischen Kirche vor rund 500 Jahren. Unter den Feiern in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, die in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie unter strengen Auflagen stattfinden mussten, gehörte ein von der ARD bundesweit live übertragener Fernsehgottesdienst aus der Bad Hersfelder Stadtkirche und viele weitere kreative Gemeindeangebote.

mehr lesen

Hephata-Forum Diakonische Kirche am 28. Oktober
Bischöfin Hofmann für «Sorgenetze» zwischen Kirche und Gesellschaft

Bischöfin Prof. Dr. Beate Hofmann hat sich für die Bildung von «Sorgenetzen» zwischen Kirche, Diakonie und Kommunen ausgesprochen. Dabei komme es auf eine Haltung der Kooperation, nicht der Konkurrenz an, sagte sie am Mittwoch auf dem Forum Diakonische Kirche der Hephata-Diakonie in Schwalmstadt. Hofmann diskutierte bei der interaktiven Veranstaltung, die erstmals digital im Netz ausgerichtet wurde, mit Diakonie-Chef Tag und Kommunalexperte Schelzke.

mehr lesen

Alten- und Pflegeheime während der Corona-Pandemie
Hoffnungsbriefe gegen die Einsamkeit von Seniorinnen und Senioren

Viele Seniorinnen und Senioren in Alten- und Pflegeheimen haben gerade durch die Corona-Pandemie nur wenige Außenkontakte oder bekommen gar keine Besuche. Um der Einsamkeit vorzubeugen, gibt es jetzt in Kassel die Aktion «Hoffnungsbriefe», bei der alte Menschen Briefe von Ehrenamtlichen erhalten. Darin enthalten sind gute Gedanken, Erzählungen aus dem Alltag, Gedichte, Bilder, Gebete und vieles mehr.

mehr lesen

Corona-Thesen
«Theologische Perspektiven auf die Corona-Erfahrung» von Bischöfin Beate Hofmann

Mit sechs Thesen bietet Bischöfin Dr. Beate Hofmann theologisch Interessierten und suchenden Christinnen und Christen eine Gelegenheit zum Nachdenken über die Corona-Erfahrungen und die durch die Pandemie aufscheinenden Fragen an Theologie und Kirche.

mehr lesen

Bischöfin Hofmann im Gespräch mit Christian Fischer
«EKKW-Podcast» zum Thema Corona und die Theologie

Im EKKW-Podacast sprechen Medienhausleiter Pfarrer Christian Fischer und Bischöfin Dr. Beate Hofmann über die von ihr vorgelegten Thesen zur Corona-Pandemie.

mehr lesen

Unsere Angebote in Zeiten von Corona
Kirche von zu Hause: Glaube und Gemeinde leben

Seit der Verschärfung der Einschränkungen im öffentlichen Leben entwickeln Pfarrerinnen und Pfarrer, Mitarbeitende in den Einrichtungen und engagierte Kirchenmitglieder besondere Glaubensangebote und organisieren das Gemeindeleben neu. Wir stellen Ihnen ausgewählte Angebote vor.

mehr lesen

Impulse, Anregungen, Links
Impulse und Anregungen für Kirche von zu Hause

Sie suchen liturgisches Material für Gottesdienste zu Hause, mit der Familie oder allein in Quarantäne? Sie möchten alleine oder mit anderen beten oder suchen nach Anregungen für die Beschäftigung Ihrer Kinder und Jugendlichen. Hier finden Sie Impulse für geistliches Leben in den eigenen vier Wänden.

mehr lesen

+++ Wichtige Informationen +++
Coronavirus: Empfehlungen der Landeskirche

Auf dieser Seite finden Sie Empfehlungen der Landeskirche zum Umgang mit der aktuellen Situation im Blick auf das Coronavirus. Dabei bitten wir Sie, den Handlungsanweisungen der Bundesregierung und des Landes Hessen zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus unbedingt nachzukommen.

mehr lesen

ekkw.de-Gebetswand
Ihr Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Das Corona-Virus ist die größte Herausforderung dieser Tage. Vieles verändert sich rasend schnell und unser Alltag steht auf dem Kopf. Die ekkw.de-Gebetswand gibt Raum für Gebete, in denen Angst und Sorge aber auch Hoffnung und Trost vor Gott gebracht werden können.

mehr lesen


info_outline Navigationshinweis:

Weitere Rubriken dieses Bereichs erreichen Sie über den Pfeil oben neben dem Reiter in der Hauptnavigation.

Trend in Prozent