Vom 25. bis 28. November 2019
Herbsttagung der Landessynode in Hofgeismar

Die achte Tagung der 13. Landessynode der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck beginnt am 25. November 2019 in der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar. Der Eröffnungsgottesdienst findet wie üblich in der Brunnenkirche statt und beginnt am 25. November 2019 um 10 Uhr.

mehr lesen

24 Türchen für den guten Zweck
Adventskalender der Ausbildungshilfe fördert die Bildung armer Menschen

«Denn bei dir ist die Quelle des Lebens…» ist das diesjährige Leitmotiv des Adventskalenders des Vereins «AUSBILDUNGSHILFE - Christian Education Fund e.V.». Das Leitmotiv findet sich hinter jedem der 24 Türchen mit einem spirituellen Ort aus Kurhessen-Waldeck wieder.

mehr lesen

Gottesdienst in Schwalmstadt-Treysa
16 Diakoninnen und Diakone in Hephata-Kirche eingesegnet

In einem Festgottesdienst in der Hephata-Kirche wurden am vergangenen Sonntag (10.11.) 16 Frauen und Männer von Pfarrer Helmut Wöllenstein, Propst des Sprengels Marburg der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, in das Diakonenamt eingesegnet. Die Männer und Frauen hatten die Befähigung für ihr kirchliches Amt auf unterschiedliche Weise erworben.

mehr lesen

Aufgaben aus den Bereichen Mechanik, Thermodynamik und Optik
Schüler der Melanchthon-Schule zeigen starke Leistung bei Physikolympiade

Zwei Schüler der Melanchthon-Schule Steinatal stellten sich der ersten Runde der bundesweiten Physikolympiade mit 800 Teilnehmenden. Einer der beiden Schüler des Physik-Leistungskurses der Q3 qualifizerte sich sogar für die internationale Endrunde im kommenden Jahr in Vilnius (Litauen).

mehr lesen

Ökumenischer Gottesdienst an der ehemaligen Deutsch-Deutschen Grenze
Thüringen und Hessen feiern gemeinsam Grenzöffnung vor 30 Jahren

Im thüringischen Großburschla im Wartburgkreis haben die Länder Thüringen und Hessen am Samstag mit einer gemeinsamen Festveranstaltung den 30. Jahrestag der Grenzöffnung vom 9. November 1989 gefeiert. An den Feierlichkeiten nahmen neben den beiden Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) und Volker Bouffier (CDU) auch der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), sowie Leitende Geistliche der Evangelischen Kirchen in Mitteldeutschland (EKM) und von Kurhessen-Waldeck (EKKW) sowie der Bistümer Erfurt und Fulda teil.

mehr lesen

Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938
Gedenken an dunkelste Zeit deutscher Geschichte

Im November 1938 kam es im damaligen Deutschen Reich und im besetzten Österreich zu Überfällen auf Synagogen, jüdische Geschäfte und Wohnungen. Mehrere tausend Juden wurden während der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November verhaftet, Hunderte kamen ums Leben.

mehr lesen

Mitgliederversammlung des Gustav-Adolf-Werk Kurhessen-Waldeck
Generalsekretär berichtet über dramatische Lage für syrische Christen

Viele Schulen sind geschlossen, das Brot ist knapp, es gibt kaum Arbeitsplätze und der Winter steht vor der Tür. So beschrieb Pfarrer Enno Haaks die Situation der evangelischen Christen im Bürgerkriegsland Syrien bei der Mitgliederversammlung des Gustav-Adolf-Werk Kurhessen-Waldeck.

mehr lesen

Luthers Thesenanschlag vom 31. Oktober 1517
Protestanten erinnern an den Beginn der Reformation

Mit Gottesdiensten und zahlreichen Veranstaltungen feierten evangelische Christen in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und in aller Welt am Donnerstag (31.10.) den Reformationstag. Vor 502 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete Martin Luther (1483-1546) in Wittenberg seine 95 Thesen gegen die kirchlichen Missstände seiner Zeit. Das Datum gilt als Beginn der Reformation, die weitreichende religiöse, politische, gesellschaftliche und kulturelle Folgen hatte.

mehr lesen

Erste Ordination von Bischöfin Dr. Beate Hofmann in Ziegenhain
Die Evangelische Kirche sagt öffentlich «Ja» zu acht neuen Pfarrerinnen und Pfarrern

Die Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Beate Hofmann, hat am Sonntag, den 27. Oktober, in einem Festgottesdienst in der Schlosskirche in Ziegenhain acht Theologinnen und Theologen ordiniert und damit offiziell in ihr Amt als Pfarrerinnen und Pfarrer der Landeskirche eingeführt.

mehr lesen

Großes Konzert im Staatstheater
Landesgospelchor «Get Up!» feierte 20-jähriges Jubiläum

Mit einem Konzert im Staatstheater feierte am 27.10. der Gospelchor «Get Up!» sein 20-jähriges Bestehen. Der Chor, der unter der Leitung von Peter Hamburger, dem Kantor für Popularmusik der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, steht, begeisterte das Publikum im fast ausverkauften Staatstheater.

mehr lesen

«Bad Wilhelmshöhe verzaubert»
Eröffnung des Lichterfestes am Kasseler Haus der Kirche

Vor dem Haus der Kirche in der Wilhelmshöher Allee 330 in Kassel-Bad Wilhelmshöhe startete am Freitag (25.10.) wieder das Lichterfest «Bad Wilhelmshöhe verzaubert».

mehr lesen

3. Ökumenischen Kirchentag 2021
Leitwort für Ökumenischen Kirchentag lautet «Schaut hin»

«Schaut hin» lautet das biblische Leitwort für den 3. Ökumenischen Kirchentag 2021. «Schauen bedeutet mehr als sehen», sagte Kirchentagspräsidentin Bettina Limperg am Samstag (26.10.) bei der Vorstellung des Leitworts in Frankfurt am Main.

mehr lesen

Am Anfang einer weiteren fruchtbaren, verbindlichen Zusammenarbeit
Erster Erfahrungsaustausch von Bischöfin Dr. Hofmann und Bischof Dr. Gerber in Fulda

Zu einem ersten Erfahrungsaustausch haben sich Bischöfin Prof. Dr. Beate Hofmann und Bischof Dr. Michael Gerber jüngst in Fulda getroffen. Schwerpunkt war die Kirchenentwicklung in Bistum und Landeskirche. Beide Leitende Geistliche werteten das Treffen so kurz nach der Amtseinführung von Bischöfin Hofmann als starkes und ermutigendes Zeichen.

mehr lesen

«Gesicht zeigen, wählen gehen!»
Wahlaufruf von evangelischer und katholischer Kirche zur Landtagswahl in Thüringen

Die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer veröffentlichen unter dem Motto «Gesicht zeigen, wählen gehen!» einen Aufruf zur Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober. «Bitte nutzen Sie Ihr Wahlrecht!», heißt es in dem Appell der fünf leitenden Geistlichen in Thüringen.

mehr lesen

Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte
Große Nachfrage: Ausbildung zur Kirchensängerin und -sänger wird erneut angeboten

Zum zweiten Mal bietet die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte (KMF) in Schlüchtern die weltweit einzigartige Ausbildung zur Kirchensängerin bzw. zum Kirchensänger an. 2019 wurden bereits in zwei Kursen 44 Männer und Frauen zwischen 13 und 81 Jahren zu Kirchensängern ausgebildet. Die nächste Ausbildung startet im Januar 2010 und soll dazu befähigen auch ohne Instrument Lieder anzustimmen und vorzusingen.

mehr lesen

«Events für Sinnsucher*innen»

Jugendliche aus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck haben im Rahmen der Reihe «Events für Sinnsucher*innen» des Landeskirchenamtes die KZ-Gedenkstätte Auschwitz in Polen besucht. Im Lagerkomplex am Westrand der polnischen Stadt Oswiecim ermordeten die Nazis von 1940 bis 1945 rund 1,5 Millionen Menschen, größtenteils Juden.

mehr lesen

Forderung aus der EKKW wird umgesetzt
Berliner Theologe wird erster Antisemitismusbeauftragter der EKD

as Amt eines Antisemitismusbeauftragten für die evangelische Kirche ist schon länger in der Diskussion. Zuletzt hat der mittlerweile pensionierte Kasseler Bischof Martin Hein einen Vorstoß gemacht. Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat nun einen Beauftragten ernannt.

mehr lesen

Evangelische Kirche A.B. in Österreich
Neuer evangelischer Bischof Michael Chalupka in sein Amt eingeführt

Mit einem Festgottesdienst in der Wiener Gustav-Adolf-Kirche wurde der neue evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka am Sonntag (13.10.) in sein Amt eingeführt. Der 59-jährige Chalupka war im Mai von den Delegierten der Synode in das höchste Leitungsamt der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich gewählt worden. Bei der Einführung assistierte u.a. Bischöfin Dr. Hofmann.

mehr lesen

#Wir stehen zusammen
Demonstration gegen Antisemitismus, Rechtsradikalismus und Rassismus in Marburg

«#Wir stehen zusammen» war das Motto der Demo am 12.10. in Marburg als Reaktion auf das Attentat am 09.10., bei dem ein schwer bewaffneter Mann versucht hatte in die Synagoge in Halle einzudringen, in der rund 70 Menschen den wichtigsten jüdischen Feiertag Jom Kippur begingen. Der Täter konnte jedoch nicht in die Kirche eindringen. Er erschoss daraufhin zwei Passanten und verletzte ein Ehepaar schwer.

mehr lesen

Anschlag in Halle auf Synagoge
Bischöfin Dr. Beate Hoffmann ist erschüttert

In einer Stellungnahme äußerte sich Dr. Beate Hofmann, Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck zu dem Anschlag in Halle an der Saale am 09.10.2019. Wir dokumentieren im Wortlaut.

mehr lesen

Neu im Internet
Evangelisches Büro Hessen am Sitz der Landesregierung jetzt online

Das Evangelische Büro Hessen am Sitz der Landesregierung, das die Interessen der Evangelischen Kirchen und der Diakonie gegenüber der Politik vertritt, präsentiert sich ab sofort mit einem eigenen Auftritt im Internet. Neben den Aufgaben des Büros stehen Kontaktmöglichkeiten und aktuelle Stellungnahmen und Positionen zum Abruf bereit.

mehr lesen

Erntedank
Christen danken Gott für die Vielfalt des Lebens

In den Festgottesdiensten am Erntedankfest danken Christen Gott für die Vielfalt des Lebens und die täglichen Nahrung. Der Termin für Erntedank ist in der Regel der erste Sonntag im Oktober. Manche Gemeinden feiern das Fest jedoch auch schon im September oder erst Mitte Oktober.

mehr lesen

Wechsel im Bischofsamt der EKKW:

Die neue Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck heißt Dr. Beate Hofmann. Sie wurde am 29. September 2019 in ihr Amt eingeführt. lm Mai dieses Jahres war die 55jährige Professorin für Diakoniewissenschaft und -management an der kirchlichen Hochschule Bethel mit großer Mehrheit von der Landessynode auf deren Frühjahrstagung in Hofgeismar zur neuen Bischöfin gewählt worden. Im Festgottesdienst in der Martinskirche, Kassel, wurde auch ihr Vorgänger, Bischof Dr. Martin Hein, nach 19jähriger Amtszeit verabschiedet.

mehr lesen

Gottesdienst in Kassel
Impressionen vom Bischofswechsel

Am Sonntag (29.9.) ist Prof. Dr. Beate Hofmann in ihr Amt als Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck eingeführt und Bischof Hein in den Ruhestand verabschiedet worden. Wir dokumentieren die Ereignisse in unserer Fotogalerie.

mehr lesen

Interview mit Dr. Beate Hofmann
Neugierig auf Kirche machen

Mit Prof. Dr. Beate Hofmann steht ab Oktober erstmals eine Bischöfin an der Spitze der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Im blick-magazin-Interview spricht sie über Respekt vor dem Amt, Politik und ihre Liebe zur Kunst.

mehr lesen

Interview mit Dr. Martin Hein
Ein Bischof mit öffentlicher Wirkung

Nach fast zwei Jahrzehnten an der Spitze der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck geht Bischof Dr. Martin Hein Ende September in den Ruhestand. Lesen Sie hier einen Rückblick auf seine Amtszeit in Bildern und im Interview.

mehr lesen

«Frieden suchen»
Ökumenische Bischofskonsultation traf sich in Hofgeismar

«Frieden suchen» war das Thema der ökumenischen Bischofskonsultation 2019. Vom 30.9. bis 3.10.2019 trafen sich Prof. Dr. Beate Hofmann, Bischöfin der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, und Bischöfe aus Estland, Indien, Kirgisien, Namibia, Rumänien und Südafrika in Hofgeismar.

mehr lesen

Haus der Kirche
Ausstellung #165Kassel

Kassel ist vielfältig – Kassel zeigt Gesicht(er) – mit diesem Slogan lässt sich die Ausstellung #165Kassel auf den Punkt bringen. In einem Freiwilligenprojekt haben Kasseler Fotografen Menschen aus 165 Nationen porträtiert, die in Kassel leben.

mehr lesen

24,1 Prozent Gesamtbeteiligung - Fast die Hälfte wählte online
Gemeinden haben neue Kirchenvorstände gewählt

In den Gemeinden der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck sind die neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gewählt worden. Alle Wahlberechtigten konnten am 22. September in den Wahllokalen der Kirchengemeinden oder zuvor per Briefwahl oder online ihre Stimme abgeben. Laut Auskunft des Landeskirchenamtes haben sich 24,1 Prozent aller Gemeindeglieder an der Wahl beteiligt.

mehr lesen

Resolution «Eintausend nach Hessen»
Migrations-Experten für Aufnahme von mehr Flüchtlingen

Teilnehmende der Tagung «Solidarität mit Geflüchteten macht Kommunen stark», die die Diakonie Hessen und die evangelischen Zentren Oekumene und Bildung in Frankfurt veranstaltet haben, fordern ein Landesaufnahmeprogramm für Flüchtlinge in Hessen. Mit einer Resolution haben sich die Expertinnen und Experten aus der Migrationsarbeit an die Hessische Landesregierung gewandt.

mehr lesen

Vernetzung und Zusammenarbeit
Zweite interreligiöse Friedenskonferenz der VEM auf Sansibar

Vom 20. bis 23. September 2019 trafen sich auf der tansanischen Insel Sansibar mehr als 70 Vertreterinnen und Vertreter von Kirchen, muslimischen Verbänden, jüdischen Gemeinden sowie buddhistische Geistliche zur zweiten Friedenskonferenz der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) . Mit dabei waren Ökumenedezernentin Brinkmann-Weiß und die stellv. Leiterin des Zentrums Oekumene der EKHN und EKKW, Dr. Helga Rau.

mehr lesen

Herbsttagung der Theologiestudierenden
Begegnung von Kunst und Theologie in der theologischen Ausbildung

Geräuschvoll, gefühlvoll und kreativ ging es bei der diesjährigen Herbsttagung der Theologiestudierenden zu, die vom 16.-17. September 2019 in der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar stattfand. Unter dem Motto «4 Orte. 4 Sinne» gestalteten die angehenden Pfarrerinnen und Pfarrer verschiedene Räume und erkundeten, wie sich die Botschaft des Raumes mit einer Installation verändert.

mehr lesen

innovatio-Sozialpreis
Interkulturelle Männerarbeit der Landeskirche ausgezeichnet

Die Männerarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat für die interkulturelle Arbeit mit muslimischen Männern den dritten Platz beim «innovatio-Sozialpreis» 2019 belegt. Der Preis ist mit und 3.000 Euro dotiert. Mit dem Projekt möchte die Landeskirche muslimischen Männern bei der Integration in die deutsche Gesellschaft unterstützend zur Seite stehen.

mehr lesen

Social Talk 2019
Wie die Sozialwirtschaft sich neu aufstellt

Wie verändern sich traditionelle Leitungs- und Managementkonzepte durch demografischen Wandel und Digitalisierung? Um diese Themen geht es beim diesjährigen Social Talk am 12. November an der Evangelischen Hochschule Darmstadt

mehr lesen

Landkirchenkonferenz der EKD
Chancen und Herausforderungen der digitalen Medien für die Kirche

weniger Jahre hat sich die Kommunikation durch das Internet verändert. Um herauszufinden welche Möglichkeiten sich im ländlichen Raum für die Kirche bieten, fand am 20. September eine Tagung in Kassel statt. Ausrichter war die Landkirchenkonferenz der Evangelischen Kirche Deutschlands.

mehr lesen

Autorenbeitrag Warum Zumutungen etwas Gutes sind
Schauspieler Thomas Hof ist neuer Rhetorik-Studienleiter für die Theologen-Ausbildung

Ein Schauspieler ist neuer Studienleiter für die Theologen-Ausbildung im Studienseminar der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Olaf Dellit, Redakteur im Medienhaus der EKKW, hat den Schauspieler und Rhetorik-Studienleiter Thomas Hof getroffen.

mehr lesen

Pflege im Alter
Forum Diakonische Kirche diskutiert über Pflege im Alter

Mit den Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft und der weiter wachsenden Zahl der Pflegebedürftigen beschäftigt sich das 13. Forum Diakonische Kirche am 25. Oktober 2019 in Schwalmstadt-Treysa. Unter dem Motto «Pflege mitten im Quartier – Was Familie, Nachbarschaft, Kommune und Profis dazu beitragen können» werden bei der Veranstaltung Einblicke in Regionale Projekte und Impulse für die Pflegearbeit vor Ort geboten.

mehr lesen

«Fridays For Future»-Demos
Tausende gingen für das Klima auf die Straße

Zehntausende Menschen haben am vergangenen Freitag (20.9.) in Hessen in zahlreichen Städten gegen die aktuelle Klimapolitik protestiert. Allein in Kassel gingen nach Polizeiangaben rund 6.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Straße, in Marburg waren es ebenfalls rund 6.500 und in Frankfurt am Main 12.500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

mehr lesen

Autorenbeitrag Fridays For Future

Weltweit gingen die Menschen am 20.09. für das Klima auf die Straßen.
Medienhaus-Praktikant Johannes Schneider nahm an den Protesten in Kassel teil.

mehr lesen

Gründungsimpuls kam aus Nordhessen
Oikocredit fördert seit 40 Jahren Projekte in Entwicklungsländern

Der Oikocredit-Förderkreis Hessen-Pfalz feiert sein 40-jähriges Bestehen am Freitag (20.9.) in Kassel. Bei der Jubiläumsveranstaltung stellten Vorstandsmitglieder und Ehrenamtliche Projekte in Entwicklungsländern vor, die von Oikocredit finanziert werden. Den Gründungsimpuls für die Entwicklungsgenossenschaft kam vor 40 Jahren aus Nordhessen.

mehr lesen

Praktische Ausbildung zum Pfarrberuf
14 angehende Pfarrerinnen und Pfarrer starten in Vikariatskurs

Anfang September haben 14 Frauen und Männer mit ihrer Vorbereitung auf den Beruf als Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck begonnen. An das Studium der Evangelischen Theologie schließt die praxisorientierte zweite Phase an.

mehr lesen

Von «Christ ist erstanden» bis «Tears in Heaven»
Neues Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen

Als Nachfolgeband der «Lieder zur Bestattung» ist jetzt das Liederbuch «Trauer I Abschied» erschienen. Der neue Band vereinigt traditionelle Kirchenlieder aus dem Evangelischen Gesangbuch mit modernen EGplus-Liedern, die sich thematisch mit Trauer und Abschied auseinandersetzen.

mehr lesen

Schülerarbeit
Schüleraktionstag soll zum Nachdenken über Reichtum anregen

nter dem Motto «Richtig reich» lädt die evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck Schüler und Schülerinnen der neunten und zehnten Jahrgangsstufe zum Schüleraktionstag für den 16. Oktober ein. Stattfinden wird der Tag in der Cross Jugendkulturkirche auf dem Kasseler Lutherplatz.

mehr lesen


info_outline Navigationshinweis:

Weitere Rubriken dieses Bereichs erreichen Sie über den Pfeil oben neben dem Reiter in der Hauptnavigation.

Trend in Prozent