Themenschwerpunkte: Ukrainehilfe: Ihre Spende für Menschen in Not

Kassel (medio). Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ruft zu Geldspenden für die Opfer des Kieges in der Ukraine auf. Menschen könnten damit die Partnerkirchen der Landeskirche in den Nachbarländern der Ukraine und Einrichtungen und Gemeinden der EKKW bei der Aufnahme von Geflüchteten unterstützen. Damit das möglichst direkt geschehen kann, habe die Landeskirche eine eigene Spendenmöglichkeit eingrichtet, über die das die Spendengelder gezielt für die Hilfszwecke eingesetzt werden könnten, heißt es in einer Mitteilung. Neben dem klassischen Spendenkonto steht auch ein Dienst für die Onlinespende im Internet bereit. 

«Spenden sind der effektivste Weg, um Menschen in Not in der Ukraine zu helfen – aber auch denen, die die Geflüchteten unterstützen», erläutert Claudia Brinkmann-Weiß, EKKW-Dezernentin für Diakonie und Ökumene. Die Dezernentin hofft auf die Spendenbereitschaft der Gemeindemitglieder, um denen zu helfen, die sich um die aus der Ukraine geflüchteten Menschen kümmern. (24.03.2022)

2022-03-24 35096

Effektivster Weg der Hilfe
Ukrainehilfe: Ihre Spende für Menschen in Not

Ukrainehilfe: Ihre Spende für Menschen in Not

Kassel (medio). Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) ruft zu Geldspenden für die Opfer des Kieges in der Ukraine auf. Menschen könnten damit die Partnerkirchen der Landeskirche in den Nachbarländern der Ukraine und Einrichtungen und Gemeinden der EKKW bei der Aufnahme von Geflüchteten unterstützen. Damit das möglichst direkt geschehen kann, habe die Landeskirche eine eigene Spendenmöglichkeit eingrichtet, über die das die Spendengelder gezielt für die Hilfszwecke eingesetzt werden könnten, heißt es in einer Mitteilung. Neben dem klassischen Spendenkonto steht auch ein Dienst für die Onlinespende im Internet bereit. 

«Spenden sind der effektivste Weg, um Menschen in Not in der Ukraine zu helfen – aber auch denen, die die Geflüchteten unterstützen», erläutert Claudia Brinkmann-Weiß, EKKW-Dezernentin für Diakonie und Ökumene. Die Dezernentin hofft auf die Spendenbereitschaft der Gemeindemitglieder, um denen zu helfen, die sich um die aus der Ukraine geflüchteten Menschen kümmern. (24.03.2022)

Name
  • Spendenkonto und Onlinespende

  • Konto der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
    IBAN: DE 33 5206 0410 0000 0030 00
    Verwendungszweck: Ukrainehilfe
     

  • Internetseite