EKKW Aktuell 220217 Thema Fastenzeit: Aschermittwoch und die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit vor Ostern. In den sieben Wochen vor dem Osterfest nehmen sich viele Christen mehr Zeit für Ruhe, Besinnung und Gebet, um sich selbst und Gott näher zu kommen. Zugleich soll das Fasten zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Gottes Schöpfung anregen.

Informieren Sie sich hier über diesen Themenschwerpunkt:

2022-02-17 34784

Sieben Wochen vor dem Osterfest
Aschermittwoch und die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit

Aschermittwoch und die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit
(Foto: medio.tv/Schauderna)

Mit dem Aschermittwoch beginnt die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit vor Ostern. In den sieben Wochen vor dem Osterfest nehmen sich viele Christen mehr Zeit für Ruhe, Besinnung und Gebet, um sich selbst und Gott näher zu kommen. Zugleich soll das Fasten zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Gottes Schöpfung anregen.

Informieren Sie sich hier über diesen Themenschwerpunkt:


keyboard_arrow_left Übersicht

Hier gelangen Sie wieder zurück zur vorherigen Übersicht:

Ruhe, Besinnung, Gebet
Aschermittwoch und Passionszeit

Mit dem Aschermittwoch beginnt die rund 40-tägige Fasten- oder Passionszeit vor Ostern. Der Verzicht auf Speisen und Getränke wie Fleisch oder Wein oder auch auf den Medienkonsum gilt als Symbol der Buße und der spirituellen Erneuerung. Zugleich soll das Fasten zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Gottes Schöpfung anregen.

mehr lesen

«So viel du brauchst»
Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Die Fastenaktion «So viel du brauchst» lädt dazu ein, die eigenen Gewohnheiten in den Blick zu nehmen. In diesem Jahr dreht es sich um ein Grundbedürfniss – die Nahrung. In den sieben Wochen bis Ostern sollen Gewohnheiten hinterfragt und achtsam mit sich selbst und anderen umgegangen werden.

mehr lesen

«Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand»
Mit evangelischer Fastenaktion Geduld und Vertrauen üben

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenaktion der Evangelischen Kirche in Deutschland «7 Wochen Ohne». Sie steht 2022 unter dem Motto «Üben! Sieben Wochen ohne Stillstand» und will Mut machen, Geduld und Vertrauen zu üben und in Bewegung zu bleiben.

mehr lesen

ekkw.de-Feiertagsservice
Gottesdienste und Veranstaltungen zu den Kar- und Ostertagen

Wo und wann können Sie in der Fastenzeit und zu den Osterfesttagen Gottesdienst mitfeiern? In welchen Gemeinden geht das vor Ort und auf welchen Kanälen werden regional Video-Gottesdienste angeboten? Schauen Sie sich in unserem Veranstaltungskalender um oder geben Sie selbst einen Termin ein.

mehr lesen

Wenn der Tod einsam ist
Propst Dr. Volker Mantey im Interview zur Passion

Dr. Volker Mantey ist Propst im Sprengel Marburg der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Im Interview spricht er über die Passionszeit im Zeichen der Pandemie und beantwortet die Frage, warum Gott Tod, Leid, Krankheit zulässt, ganz persönlich.

mehr lesen

Betrachtung
Gedanken zur Passion: Verliebt in das Leben

In Kirchen hängen Kreuze: ein schreckliches Instrument für Folter und Tod. Viele Christusbilder zeigen Jesus als Schmerzensmann - blutig geschlagen und mit der Dornenkrone. Warum haben wir Christen das Kreuz als Symbol und wie kann der Blick auf Jesus das Leben verändern? Eine Besinnung von Pfarrer Roland Kupski.

mehr lesen

Fencheltee, Suppe und Erschöpfung
Fasten nach Hildegard von Bingen

«Körperlich und geistig rein» zu werden, das verspricht die Fastenmethode der mittelalterlichen Mystikerin Hildegard von Bingen. Dies und die Aussicht, ein paar Kilo abzunehmen, versprechen Fastenkurse nach ihrer Methode. Wir stellen die Technik der Ordensschwester vor.

mehr lesen


EKKW Aktuell 220217 Thema Fastenzeit: Was hat Fasten mit Glauben zu tun?

Juden machen es zu Jom Kippur, Muslime an Ramadan. Christen fasten jedes Jahr 40 Tage von Aschermittwoch bis Ostern. Warum eigentlich? Im Erklärvideo gibt es die wichtigsten Antworten.

2022-02-17 34800


Was hat Fasten mit Glauben zu tun?

Juden machen es zu Jom Kippur, Muslime an Ramadan. Christen fasten jedes Jahr 40 Tage von Aschermittwoch bis Ostern. Warum eigentlich? Im Erklärvideo gibt es die wichtigsten Antworten.

(Erklärfilm: EKD/epd)